Thema: Bildung und Schulung

Projekt "Studenten- und Jugendarbeit Ecuador"

Studenten- und Jugendarbeit Ecuador

Auch in Ecuador. Zum Beispiel in Yachay, wo eine neue Uni­ver­sität ganz in der Nähe von Ibar­ra gegrün­det wurde. Yachay ist ein Quichua-Wort und bedeutet „Wis­sen“. An der 2014 ins Leben gerufe­nen ecuado­ri­an­is­chen Elite-Uni für Biolo­gie, Chemie, Physik und Math­e­matik gibt es ein wöchentlich­es Tre­f­fen mit Stu­dentin­nen und Stu­den­ten. Die Gruppe ist Teil der landesweiten …

Stu­den­ten- und Jugen­dar­beit Ecuador Weiterlesen »

Projekt "Shape Life"

Shape Life – Papua-Neuguinea

Wohl kaum ein Land hat in den ver­gan­genen Jahrzehn­ten eine so ras­ante Entwick­lung von der Steinzeit in die Mod­erne erlebt wie das seit 1975 unab­hängige Papua-Neuguinea. Nicht jede Bevölkerungs­gruppe hat davon im gle­ichen Maße prof­i­tiert; es ent­standen wie in den meis­ten Entwick­­lungs- und Schwellen­län­dern Armen­sied­lun­gen – so genan­nte „Set­tle­ments“ –, unter anderem in der Hauptstadt …

Shape Life – Papua-Neuguinea Weiterlesen »

Projekt "LubuBeatz"

LubuBeatz – Deutschland

Musik verbindet – Jugendliche und junge Erwach­sene aus bil­dungs­fer­nen Milieus und unter­schiedlichen kul­turellen Hin­ter­grün­den erhal­ten bei „LubuBeatz” eine kreative Plat­tform, in der sie sich aus­drück­en und Fre­unde find­en kön­nen. Sie wer­den ermutigt, ihr Poten­zial zu ent­deck­en und anzuwen­den. Eigene Songs wer­den entwick­elt und auf die Bühne gebracht. Die LubuBeatz-Stu­­dioräum­lichkeit­en sind dabei Musik­w­erk­statt und Tre­ff­punkt zugleich. …

LubuBeatz – Deutsch­land Weiterlesen »

Projekt "Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt"

Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt – Malawi

Im Ver­ständ­nis der Malaw­ier umfasst dieser Name weit mehr als reine Fre­und­schaft. Er bedeutet Brück­en schla­gen zwis­chen Völk­ern, Unter­schiedlichkeit­en über­winden, einan­der die Hand reichen, füreinan­der da sein, in Liebe und Mit­ge­fühl einan­der begeg­nen. Und das leben die Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er. Sie grün­de­ten einen Kinder­garten und eine Grund­schule. Kle­ingärt­ner bekom­men ein neues Bewässerungssys­tem und damit eine …

Ubwen­zi Dor­fen­twick­lung­spro­jekt – Malawi Weiterlesen »

Projekt "Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Russland"

Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Russland

Deshalb hat die Lieben­zeller Mis­sion in Rus­s­land ein Pro­gramm aufgelegt, mit dem sie bere­its in Banglade­sch und Burun­di und sehr gute Erfahrun­gen gemacht hat: die soge­nan­nten „TEE“-Kurse („The­o­log­i­cal Edu­ca­tion by Exten­sion“ – außer­schulis­che the­ol­o­gis­che Aus­bil­dung).  Bei diesem Schu­lung­spro­jekt für Gemein­den erhal­ten die Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer die Grund­la­gen des christlichen Glaubens ver­mit­telt. Dabei arbeit­en sie Lektionen …

Außer­schulis­che the­ol­o­gis­che Aus­bil­dung „TEE“ Rus­s­land Weiterlesen »

Projekt "College of Christian Theology Bangladesh"

College of Christian Theology Bangladesh

Die christliche Hochschule wird von rund 25 Kirchen, Mis­sio­nen oder Entwick­lung­shil­fe­or­gan­i­sa­tio­nen als Mit­glieder getra­gen. Das CCTB zeich­net sich beson­ders in der Kom­bi­na­tion von inner- und außer­schulis­ch­er Aus­bil­dung aus. Die Dozen­ten möcht­en Chris­ten dabei helfen, in bib­lis­chen Werten ihre Iden­tität zu find­en. Zurzeit bele­gen über 1.400 Frauen und Män­ner jährlich Kurse der außer­schulis­chen the­ol­o­gis­chen Aus­bil­dung, das …

Col­lege of Chris­t­ian The­ol­o­gy Bangladesh Weiterlesen »

Projekt "Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Burundi"

Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Burundi

Das ste­ht für „The­o­log­i­cal Edu­ca­tion by Exten­sion“, ein the­ol­o­gis­ches Fer­n­schul-Pro­­gramm. Das Pro­gramm schult ehre­namtliche Mitar­bei­t­ende und Grup­pen­lei­t­ende aus Gemein­den. Aber auch Gemein­deglieder kön­nen sich mit Gottes Wort ver­traut machen. Die Kursteil­nehmenden üben weit­er­hin ihren Beruf aus und nach Feier­abend kön­nen sie die Lek­tio­nen zu Hause dur­char­beit­en. Ein­mal in der Woche gibt es in der Gemeinde …

Außer­schulis­che the­ol­o­gis­che Aus­bil­dung „TEE“ Burun­di Weiterlesen »

Projekt "Radio L"

Radio L – Malawi

Die Yao sind vor­wiegend mus­lim­isch und machen etwa zehn Prozent der Bevölkerung Malaw­is aus. Sie leben meist in entle­ge­nen Dör­fern, viele kön­nen nicht lesen und schreiben. Deshalb ist für sie das Radio eine wichtige Infor­ma­tion­squelle. Erst 2014 wurde die Über­set­zung der Bibel in Yao fer­tiggestellt. Die Sendun­gen von Radio L sind leben­snah. Es gibt Tipps …

Radio L – Malawi Weiterlesen »

Projekt "Missionsarbeit im Busch"

Missionsarbeit im Busch – Papua-Neuguinea

Außer­dem ist eine aus­ge­baute Verkehrs-Infra­struk­­tur so gut wie nicht vorhan­den, schon gar nicht im östlichen Sepik-Gebi­et, einem riesi­gen, sump­figem Schwemm­land, das vom gle­ich­nami­gen Fluss geprägt ist. Die Lieben­zeller Mis­sion­are sind mit dem Ein­baumkanu, kleineren Flugzeu­gen oder zu Fuß oft mehrere Tage unter­wegs, um die Men­schen in den weit ver­streut liegen­den Dör­fern zu besuchen.  Mit­telpunkt der …

Mis­sion­sar­beit im Busch – Papua-Neuguinea Weiterlesen »

Projekt "Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Bangladesch"

Außerschulische theologische Ausbildung „TEE“ Bangladesch

Deshalb wurde das Pro­gramm „TEE“ (The­o­log­i­cal Edu­ca­tion by Exten­sion – außer­schulis­che the­ol­o­gis­che Aus­bil­dung) entwick­elt: Nicht der Schüler geht zur Schule, son­dern die Schule kommt zum Schüler! Das bedeutet, dass die Aus­bil­dungsstätte die Büch­er zur Ver­fü­gung stellt. Der Schüler arbeit­et eine bes­timmte Anzahl von Lek­tio­nen zu Hause durch und trifft sich dann mit seinem Mentor – …

Außer­schulis­che the­ol­o­gis­che Aus­bil­dung „TEE“ Banglade­sch Weiterlesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite