Weltweit Hoffnung schenken

Grenzenlos Gutes tun

In der Welt­öf­fent­lich­keit kommt Papua-Neu­gui­nea so gut wie nie vor. Das Land scheint vom Rest der Welt ver­ges­sen zu sein. Die Natur ist atem­be­rau­bend und die Men­schen sind gast­freund­lich. Doch vie­le kämp­fen in ihrem All­tag mit gro­ßen Pro­ble­men. Gewalt, Dro­gen und Alko­hol­miss­brauch machen ihr Leben schwer. Kin­der sind oft sich selbst über­las­sen und haben kei­ne Per­spek­ti­ve auf eine bes­se­re Zukunft. Es ist das Ziel der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on und ihrer ein­hei­mi­schen Part­ner, Men­schen zu hel­fen, die benach­tei­ligt sind und kei­ne Lob­by haben. In den Armen­sied­lun­gen erhal­ten jun­ge Men­schen ganz­heit­li­che Hil­fe. Mis­sio­na­re bie­ten Kin­der­clubs an und schu­len Mit­ar­bei­ter. Man­che Kin­der hören in ihrem Leben zum ers­ten Mal, dass sie wert­voll sind. Regel­mä­ßig besu­chen die Mis­sio­na­re Häft­lin­ge in den Gefäng­nis­sen. Die­se Besu­che sind oft der Anstoß, dass die Häft­lin­ge nach ihrer Ent­las­sung nicht mehr straf­fäl­lig wer­den. Im Hoch­land bekom­men Frau­en Seel­sor­ge und medi­zi­ni­sche Hil­fe. Mit dei­ner Unter­stüt­zung kön­nen wir vie­len Men­schen in Papua-Neu­gui­nea hel­fen. Seit 13 Jah­ren gibt es die Akti­on „Welt­weit Hoff­nung schen­ken“ – Dan­ke für die Hoff­nung, die du schenkst.

Bettina Heckh

Kontakt

Bettina Heckh

Bereich Mis­si­on
Lei­te­rin Pro­jek­te und Finan­zen

Lio­bastr. 17
75378 Bad Lie­ben­zell

Tele­fon: 07052 17–7128
E‑Mail: bettina.heckh@liebenzell.org

Vimeo

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X