STRONGER – die Männerarbeit der Liebenzeller Mission

Unsere Vision

Män­ner erle­ben Gott neu, wer­den zu lei­den­schaft­li­chen Nach­fol­gern, erfah­ren die Kraft ein­zig­ar­ti­ger Män­ner­ge­mein­schaft, wer­den cha­rak­ter­lich stark, um mutig einen loka­len und glo­ba­len Unter­schied zu bewir­ken!
Wir haben ver­schie­de­ne For­ma­te geschaf­fen, in denen Män­ner genau die­se Visi­on erle­ben können.

STRONGER FORMATE

Wir wol­len durch neue, ein­zig­ar­ti­ge For­ma­te mit außer­ge­wöhn­li­chen Aktio­nen und lebens­na­her Mes­sa­ge Män­ner begeis­tern!
Du fin­dest zu jedem For­mat Infos hier auf unse­rer Website.

VICTORIOUS

Mit VICTORIOUS wol­len wir Män­ner för­dern, damit sie Gott neu erle­ben, ein­zig­ar­ti­ge Män­ner­ge­mein­schaft ken­nen­ler­nen, cha­rak­ter­lich stark wer­den und mutig einen loka­len und glo­ba­len Unter­schied bewirken.

MOVEMENT
VICTORIOUS ist eine Bewe­gung, die wächst und gleich­zei­tig durch loka­le Stand­or­te immer per­sön­li­cher wird. Wir wol­len dich ganz kon­kret dar­in unter­stüt­zen, einen eige­nen VIC­TO­RIOUS-Stand­ort auf­zu­bau­en, weil wir einen gro­ßen Bedarf an Platt­for­men für Män­ner in unse­ren Gemein­den sehen, in denen sie ehr­li­che und offe­ne Gemein­schaft erle­ben, in denen sie im Glau­ben her­aus­ge­for­dert und ermu­tigt wer­den und durch neue For­ma­te erreicht werden.

Aus die­sem Grund haben wir ver­schie­de­ne For­ma­te geschaf­fen, in denen jun­ge Män­ner genau das in ihrem Leben erfah­ren können:

1. VICTORIOUS Fight Night

Die Fight Night ist ein Aben­de­vent, bei dem Män­ner (ab 18 Jah­ren), mit­ein­an­der fair kämp­fen und dadurch eine beson­de­re Form der Gemein­schaft erle­ben. Sie besteht aus prak­ti­schen Kampf­ein­hei­ten (ähn­lich dem Rin­gen) und geist­li­chem Input. Sie dient dazu, Män­ner in ihrem Cha­rak­ter zu ver­än­dern und ihnen eine neue Aus­rich­tung im Glau­bens­le­ben zu geben. Vor­kennt­nis­se im Kämp­fen sind nicht erfor­der­lich.
Wir sind davon über­zeugt, dass inten­si­ve Män­ner­ge­mein­schaft, die sich auf Jesus aus­rich­tet, Aus­wir­kun­gen auf unser Leben und unser Umfeld hat. Wir wol­len eine Platt­form bie­ten, auf der die­se beson­de­re Art von Gemein­schaft gelebt wer­den kann. Wir erle­ben die­se inten­si­ve Män­ner­ge­mein­schaft, stel­len uns unse­ren Gren­zen, kämp­fen mit­ein­an­der und für­ein­an­der, hören eine her­aus­for­dern­de Pre­digt und erle­ben Gott.

Mel­de dich HIER zur nächs­ten Vic­to­rious Fight Night in Bad Lie­ben­zell an:
Datum: 29. Okto­ber 2022
Uhr­zeit: ab 17:15 Uhr – 23 Uhr
Alter: Für Män­ner ab 18 Jah­ren
Adres­se: Mis­si­ons- und Schu­lungs­zen­trum, Hein­rich-Coer­per-Weg 11, 75378 Bad Lie­ben­zell
Kos­ten: Wir haben Unkos­ten in Höhe von etwa 15 Euro pro Per­son (Geträn­ke und Essen inklu­si­ve). Zur Deckung der Unkos­ten freu­en wir uns über eine Spen­de an dem Abend.

Bit­te Sport­sa­chen mit­brin­gen.
Spe­cial: Genau­so, wie auf das Pro­gramm, kannst du dich auch auf unser neu­es VIC­TO­RIOUS-Shirt freu­en! Du kannst es für 20 Euro erwer­ben.
Du hast noch Fra­gen? Dann schreib uns ger­ne eine Mail an victorious@liebenzell.org

Die VICTORIOUS Fight Night in dei­ner Gemein­de erleben 

1. Nimm selbst an einer Vic­to­rious Fight Night teil

Dazu ver­an­stal­ten wir jedes Jahr Fight Nights über ganz Deutsch­land ver­teilt. Hier bekommst du nicht nur per­sön­li­che Ein­drü­cke, son­dern erlebst haut­nah, wel­che Dyna­mik entsteht.

Aktu­el­le Ter­mi­ne fin­dest du auf unse­rem Insta­gram-Kanal oder auf Anfra­ge per Mail an victorious@liebenzell.org

2. Wir füh­ren eine Vic­to­rious Fight Night in dei­ner Gemein­de durch

Du hast eine Vic­to­rious Fight Night erlebt und glaubst, dass die­ses For­mat auch für dei­ne loka­le Gemein­de inter­es­sant ist?

Dann schrei­be uns und wir kom­men als Team zu dir und füh­ren das Pro­gramm für euch durch.

3. Wer­de Teil des Vic­to­rious Movements

Wir glau­ben, dass die Vic­to­rious Fight Night Aben­de, mit anschlie­ßen­den Klein­grup­pen, Män­ner lang­fris­tig posi­tiv ver­än­dern. Des­we­gen unter­stüt­zen wir dich mit allen wich­ti­gen Doku­men­ten und per­sön­li­chem Coa­ching dabei, einen neu­en Stand­ort zu gründen.

Wer­de Teil des VIC­TO­RIOUS-Move­ments und lass uns gemein­sam Män­ner posi­tiv prägen.

2. VICTORIOUS Lifestyle

VICTORIOUS Life­style ist ein Klein­grup­pen­kon­zept, wel­ches die Idee der Fight Night ganz prak­tisch im All­tag wei­ter­führt. Gemein­sam mit vier bis fünf wei­te­ren Män­ner bist du zehn Wochen unter­wegs: Ihr wer­det sowohl per­sön­li­che als auch kör­per­li­che Her­aus­for­de­run­gen bezwin­gen, euren Cha­rak­ter schär­fen, im Glau­ben wach­sen, mutig Gren­zen erwei­tern, Ver­än­de­rung erfah­ren und ech­te Gemein­schaft erle­ben. Wir glau­ben, dass Vic­to­rious mehr ist als ein Event. Vic­to­rious ist ein Lifestyle!

3. VICTORIOUS Fitnesscamp

Kör­per­li­che Fit­ness und Glau­ben schei­nen oft nicht rich­tig zusam­men­zu­ge­hö­ren. Doch bei­des lebt nach ähn­li­chen Prin­zi­pi­en: Wie­der­ho­lun­gen, Aus­dau­er und Kraft. Wie­der­ho­lun­gen bei den Übun­gen, Aus­dau­er beim Durch­hal­ten von Plä­nen und Kraft, Din­ge zu bewe­gen. Wir wol­len Fit­ness und Glau­ben zusam­men­brin­gen.
Beim Vic­to­rious Fit­nes­s­camp wer­den wir Kör­per und Geist glei­cher­ma­ßen bean­spru­chen. Täg­li­che Fit­ness­ein­hei­ten in der Natur des Nor­schwarz­walds und anspre­chen­der Input tre­ten in Kom­bi­na­ti­on auf. Wir wer­den gemein­sam unse­ren Kör­per und unse­ren Glau­ben stärken!

Save the Date
Datum: Don­ners­tag 15.06 – Sonn­tag 18.06.2023
Ort: Christ­li­che Gäs­te­häu­ser Mon­bach­tal
Eine Anmel­dung ist noch nicht ver­füg­bar, wird hier aber zeit­nah freigeschaltet.

4. VICTORIOUS Explo­re Day

Gott in der Wild­nis begeg­nen, Her­aus­for­de­run­gen meis­tern, ein­zig­ar­ti­ge Män­ner­ge­mein­schaft erle­ben. Fern­ab vom All­tags­le­ben wer­den wir uns neu auf Gott aus­rich­ten und ihn – das Ori­gi­nal – bes­ser kennenlernen.

Für einen Tag wer­den wir uns raus­neh­men. Raus aus den Auf­ga­ben des All­tags und rein in Got­tes Schöp­fung. Wir wer­den gemein­sam in der Wild­nis des Nord­schwarz­walds unter­wegs sein und zusam­men Gott im Frei­en erle­ben. Wir gehen span­nen­de Wege, bewäl­ti­gen her­aus­for­dern­de Aktio­nen und bekom­men lebens­ver­än­dern­den Input.

Aktu­ell gibt es noch kei­nen neu­en Ter­min für die­ses Event.

Män­ner­ak­ti­ons­tag 2022

Ger­ne hät­ten wir den Män­ner­ak­ti­ons­tag 2022 mit vie­len außer­ge­wöhn­li­chen Aktio­nen und ein­zig­ar­ti­ger Män­ner­ge­mein­schaft wie­der mit euch prä­sent im Mon­bach­tal gestartet!

Lei­der sind wir jedoch nach län­ge­rem und gründ­li­chem Abwä­gen zu dem Ent­schluss gekom­men, den Män­ner­ak­ti­ons­tag 2022 nicht statt­fin­den zu las­sen.

Aus­schlag­ge­bend für die­se Ent­schei­dung waren vor allem zwei Gründe:

  • Res­sour­cen­knapp­heit, um einen sol­chen Tag pro­fes­sio­nell durch­füh­ren zu können.
  • Anpas­sung der stra­te­gi­schen Aus­rich­tung von STRONGER. Hier wol­len wir bewusst in die Mul­ti­pli­ka­ti­on von loka­ler Män­ner­ar­beit investieren.

Mit die­ser Ent­schei­dung ist nicht grund­sätz­lich aus­ge­sagt, dass der Män­ner­ak­ti­ons­tag in Zukunft nicht mehr durch­ge­führt wer­den kann oder soll. Die Zeit wird zei­gen, ob und inwie­weit ein Neu­start mög­lich gemacht wer­den kann. Dan­ke, wenn ihr mit für den Pro­zess betet und vie­len Dank an alle ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­ter, die sich treu dafür ein­ge­setzt haben, den Män­ner­ak­ti­ons­tag Wirk­lich­keit wer­den zu lassen!

Stron­ger Social Media

Auf unse­rem You­tube-Chan­nel fin­dest du regel­mä­ßi­ge Vide­os von DIY (Do it yourself) über Action, außer­ge­wöhn­li­che Aktio­nen, lebens­ver­än­dern­de und evan­ge­lis­ti­sche Message.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Auf Face­book und Insta­gram fin­dest du immer wie­der Updates und Insights von unse­rer Arbeit, Life­style-Posts, Infos zu Events und nicen Kam­pa­gnen, bei denen du am Start sein kannst.

Wer­de Teil der STRON­GER-Com­mu­ni­ty und abon­nie­re unse­re Kanäle!

Män­ner­frei­zei­ten

Bei unse­ren Frei­zei­ten ver­bin­den wir außer­ge­wöhn­li­che Aktio­nen und hand­werk­li­che Pro­gram­me mit dem christ­li­chen Glau­ben, denn wir haben fest­ge­stellt, dass hand­werk­li­che und prak­tisch ver­an­lag­te Män­ner in vie­len Gemein­den nur schwer Anschluss fin­den. Aus die­sem Grund haben wir unse­re Frei­zei­ten genau nach die­sem Ansatz aufgebaut.

Bei uns kann man Ski und Bogen selbst bau­en, man lernt den rich­ti­gen Umgang mit der Motor­sä­ge, wie man Obst­bäu­me schnei­det, Brot backt oder Mes­ser schmie­det. Geprägt ist das Gan­ze von geist­li­chen Impul­sen, die wir ger­ne mit den Aktio­nen und dem gemein­sa­men Arbei­ten ver­knüp­fen. Hier erfährst du mehr über unse­re Män­ner­frei­zei­ten.

No Shave For Faith November

Beim „No Shave for Faith Novem­ber” las­sen wir als Män­ner gemein­sam unse­re Bär­te wach­sen, um zusam­men einen welt­wei­ten Unter­schied zu bewir­ken. Die Akti­on fin­det jedes Jahr im Novem­ber statt.

RECAP „No Shave For Faith Novem­ber 2021“
Über 170 Män­ner aus Deutsch­land, Öster­reich, Mala­wi, Sam­bia, Bra­si­li­en, Papua-Neu­gui­nea und Ban­gla­desch waren am Start! Die Män­ner haben ihre Bär­te wach­sen las­sen, für inter­na­tio­na­le Anlie­gen per Zoom gebe­tet, Män­ner­ge­mein­schaft erlebt und damit einen welt­wei­ten Unter­schied gemacht. Gemein­sam haben wir fast 3 Meter Bart wach­sen las­sen und über 25.000 Euro Spen­den für das Pro­jekt „Mus­hi­li: Hil­fe zum Leben“ in Sam­bia gesam­melt.

Was genau mit den Spen­den vor Ort umge­setzt wird, erfährst du in die­sem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Seid gespannt: Auch im Novem­ber 2022 wer­den wir eine ähn­li­che Akti­on star­ten. Infos dazu folgen!

Män­ner­ar­beit in dei­ner Gemeinde

STRONGER ver­steht sich als eine Bewe­gung: Wir wol­len dich ganz prak­tisch dar­in unter­stüt­zen, Män­ner­ar­beit in dei­ner Gemein­de Wirk­lich­keit wer­den zu las­sen! Wir hel­fen dir ger­ne im Auf­bau, der Pla­nung und bei der Durch­füh­rung von Män­nerevents oder kom­men als Refe­ren­ten zu einem Event von dei­ner Gemeinde.

Kon­takt / Anfra­ge an: stronger@liebenzell.org

STRONGER-Team

Die Arbeit von STRONGER wird von Stef­fen Cra­mer (2.v.r.) und Nik Ebert (1.v.r.) gelei­tet und zusam­men mit vie­len wei­te­ren ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­tern gestaltet. 

Hal­lo zusammen,

ich bin Stef­fen. Ich wur­de 1975 in Reut­lin­gen gebo­ren und bin mit drei Geschwis­tern auf­ge­wach­sen. 2007 stieg ich aus mei­nem Beruf als Diplom-Inge­nieur aus, um mich mit gan­zer Kraft in das Reich Got­tes inves­tie­ren zu kön­nen. Seit 2008 bin ich mit Mela­nie ver­hei­ra­tet. Wir haben vier Kin­der: Johan­na, Mar­le­ne, Bene­dikt und Gabri­el. Im Jahr 2010 star­te­te ich als Gäs­te­re­fe­rent die Män­ner­ar­beit im Mon­bach­tal. 2014 grün­de­ten wir dann den Män­ner­ak­ti­ons­tag. Nach ca. sie­ben Jah­ren berufs­be­glei­te­tem Stu­di­um an der Aka­de­mie für Welt­mis­si­on konn­te ich dann 2017 mei­nen Mas­ter of Arts in Theo­lo­gy und Cul­tu­re abschlie­ßen. Seit 2018 bin ich ver­ant­wort­lich für die Män­ner­ar­beit der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. Ich bren­ne dafür, dass Män­ner den christ­li­chen Glau­ben als all­tags- und män­ner­taug­lich ent­de­cken. Ich träu­me davon, dass Män­ner ihre Ver­ant­wor­tung in der Fami­lie und der Gemein­de wie­der ver­mehrt wahr­neh­men. Zudem lie­be alles, was mit Hand­werk zu tun hat: Vom Holz machen im Wald, über das Schrei­nern, bis hin zum Auto­schrau­ben. Ski- und Fahr­rad­fah­ren sind mei­ne sport­li­chen Leidenschaften.

Kon­takt: steffen.cramer@liebenzell.org

Ser­vus,

Ich bin Nik Ebert, 1995 gebo­ren und seit August 2019 mit Judith ver­hei­ra­tet. Von 2015 bis 2019 habe ich Theo­lo­gie und Sozia­le Arbeit im inter­kul­tu­rel­len Kon­text an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell stu­diert. Zusam­men mit einem guten Freund star­te­te ich im Janu­ar 2017 die ers­te Fight Night in Bad Lie­ben­zell. Aus die­sem Event ist inner­halb der letz­ten drei Jah­re in Koope­ra­ti­on mit Forum Wie­de­nest die Arbeit von Vic­to­rious ent­stan­den. Seit Sep­tem­ber 2019 bin ich bei der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on als Mis­sio­nar für Män­ner­ar­beit in Deutsch­land ange­stellt. Der Schwer­punkt mei­ner Arbeit ist dabei Vic­to­rious. Ich lie­be es, hier mei­ne Lei­den­schaft zu leben, For­ma­te am Puls der Zeit zu nut­zen und die Spra­che mei­ner Genera­ti­on zu spre­chen, damit Män­ner Gott neu erle­ben, ein­zig­ar­ti­ge Män­ner­ge­mein­schaft ken­nen­ler­nen und cha­rak­ter­lich stark wer­den, um mutig einen posi­ti­ven Ein­fluss zu nehmen.

Kon­takt: niklas.ebert@liebenzell.org

Ohne euch wäre unse­re Arbeit nicht mög­lich! Danke!!

Spen­den­kon­to Lie­ben­zel­ler Mis­si­on
Lie­ben­zel­ler Mis­si­on
Spar­kas­se Pforz­heim Calw
IBAN: DE27 6665 0085 0003 3002 34
Ver­wen­dungs­zweck: Män­ner­ar­beit „STRONGER“ + dei­ne Adresse

Wissenswertes

Termine

Män­ner-Win­ter­gril­len 13.–15.11.2020

Refe­ren­ten beim Män­ner­tag in Wie­de­nest 14.11.2020

Motor­sä­gen­lehr­gang 26–29.11.2020

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite