Spendenbescheinigung

Nachweis fürs Finanzamt

Mit einer Zuwendungsbestätigung kannst du deine Spende von der Steuer absetzen

Zuwen­dungs­be­stä­ti­gun­gen für das Finanz­amt – Die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on und die För­der­stif­tung der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on sind wegen För­de­rung gemein­nüt­zi­ger und reli­giö­ser Zwe­cke nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Kör­per­schafts­steu­er­ge­set­zes von der Kör­per­schafts­steu­er befreit, des­we­gen kön­nen wir für die uns zuge­wen­de­ten Spen­den soge­nann­te Zuwen­dungs­be­stä­ti­gun­gen (Spen­den­be­schei­ni­gun­gen) zur Vor­la­ge beim Finanz­amt aus­stel­len. Dei­ne Spen­de ist so steu­er­lich abzugs­fä­hig. Wenn du im Jahr min­des­tens 50 Euro spen­dest, uns dei­ne Adres­se vor­liegt und du nichts ande­res ver­merkt hast, erhältst du auto­ma­tisch das 6 x jähr­lich erschei­nen­de Info­schrei­ben „Mei­ne Mis­si­on“ sowie zu Beginn des fol­gen­den Kalen­der­jah­res dei­ne Spendenbescheinigung.

Hilfe für Menschen ohne Lobby

Die Akti­on „Welt­weit Hoff­nung schen­ken“ setzt sich für benach­tei­lig­te Men­schen ein, die in Län­dern leben, die nicht im Fokus der Welt­öf­fent­lich­keit ste­hen. Sie brau­chen beson­ders unse­re Hil­fe. Des­halb unter­stüt­ze ich ger­ne die Aktion. 

Bet­ti­na Heckh – Projektleiterin

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X