Konfi-Seminar der Liebenzeller Mission

Die prägendste Zeit in der Jugend?

Die Kon­fir­ma­ti­on ist für vie­le Jugend­li­che die prä­gen­de Zeit in ihrem jun­gen Leben. Hier wer­den oft tra­gen­de Fun­da­men­te für das Glau­bens­le­ben gelegt. Vie­le erhal­ten ent­schei­den­de Impul­se für ihr wei­te­res Leben als Christ. Und des­halb ist uns wich­tig, dass die­se Zeit für die Jugend­li­che gut gestal­tet und unver­gess­lich wird. Wir bie­ten jedes Jahr ein „Kon­fi-Semi­nar“ an und haben hier die Ant­wor­ten auf die häu­figs­ten Fra­gen zusammengestellt. 

Das Semi­nar setzt die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on im Auf­trag der Evan­ge­li­schen Lan­des­kir­che in Würt­tem­berg um. Der Inhalt ori­en­tiert sich an den Richt­li­ni­en der Kon­fir­man­den­ar­beit der Kir­chen­ge­mein­den. Daher ist die­se Kon­fir­ma­ti­on voll gül­tig wie in den ande­ren Kir­chen­ge­mein­den und Lan­des­kir­chen in Deutsch­land auch.

Das Semi­nar fin­det an acht Wochen­en­den – von Frei­tag­abend bis Sonn­tag­nach­mit­tag – auf dem Gelän­de der Christ­li­chen Gäs­te­häu­ser Mon­bach­tal in den Feri­en­häus­chen statt. Nach ver­schie­de­nen Aktio­nen am Frei­tag­abend wird der Unter­richt am nächs­ten Tag vor­be­rei­tet. Neben dem Unter­richt am Sams­tag­vor­mit­tag und ‑nach­mit­tag gibt es auch ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit viel Spiel, Sport und Spaß wie Schlitt­schuh­lau­fen, Casi­no-Abend, Fackel­wan­de­run­gen, Lager­feu­er und wei­te­rer Erleb­nis­päd­ago­gik. Eines der Wochen­en­den wird im Frei­zeit- und Schu­lungs­zen­trum des Süd­west­deut­schen Jugend­ver­ban­des „Ent­schie­den für Chris­tus“ (EC) Dobel umgesetzt.

Den Unter­richt über­neh­men theo­lo­gisch aus­ge­bil­de­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Das Rah­men­pro­gramm gestal­ten 14 Stu­die­ren­de unse­rer Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell sowie der Jugend­re­fe­rent der Missionsberg-Gemeinde.

Die Kon­fir­man­den ler­nen das, was auch in ande­ren Kir­chen­ge­mein­den ver­mit­telt wird: eine Ein­füh­rung in den christ­li­chen Glau­ben, bibli­sche Geschich­ten und christ­li­che Lie­der. Dabei gibt es auch eini­ges aus­wen­dig zu ler­nen – aber kei­ne Angst, das ist gut zu schaffen.

In jedem Häus­chen sind, getrennt nach Geschlech­tern, jeweils zwei Betreue­rin­nen und Betreu­er zusam­men mit den Kon­fir­man­den unter­ge­bracht. Nach dem all­ge­mei­nen Pro­gramm geht es oft in den Unter­künf­ten noch wei­ter mit Gesprä­chen und Spie­len. Die „Stil­le Zeit“, das Lesen in der Bibel und das Beten, fin­det mor­gens in der jewei­li­gen Klein­grup­pe in den Feri­en­häus­chen statt.

Am Sonn­tag­mor­gen wird gemein­sam der Got­tes­dienst auf dem Mis­si­ons­berg besucht. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer des Kon­fi-Semi­nars ver­pflich­ten sich wäh­rend der Kon­fir­ma­ti­ons­zeit zudem, min­des­tens fünf Mal einen Got­tes­dienst in ver­schie­de­nen Kir­chen bzw. christ­li­che Gemein­schaf­ten zu besu­chen. Die Teil­nah­men müs­sen vom zustän­di­gen Pfar­rer, Pries­ter, Pas­tor oder Pre­di­ger bestä­tigt werden.

Ja, auf jeden Fall! Für Jugend­li­che, die noch nicht getauft sind, fin­det im Kon­fir­ma­ti­ons­got­tes­dienst vor der eigent­li­chen Kon­fir­ma­ti­on eine Tau­fe statt.

Die Kon­fir­ma­ti­on wird am Sams­tag und am Sonn­tag nach Ostern statt­fin­den. Die Fami­li­en der Kon­fir­man­den kön­nen den Tag aus­wäh­len. Vor den Kon­fir­ma­tio­nen gibt es einen Vor­mit­tag, an dem der Ablauf der Kon­fir­ma­ti­on geprobt wird.

Das Kon­fi-Semi­nar kos­tet zur­zeit 720 Euro; das sind 90 Euro pro Wochen­en­de mit Voll­pen­si­on, Unter­richt und Betreu­ung. Für das Schlitt­schuh­lau­fen kom­men noch zwi­schen 5 und 10 Euro dazu, je nach­dem, ob die Jugend­li­chen Schlitt­schu­he mitbringen.

Andrea Hummel

Kontakt

Andrea Hummel

Direk­ti­on

Lio­bastr. 17
75378 Bad Liebenzell

Tele­fon: 07052 17–7102
E‑Mail: direktion@liebenzell.org

Büro­zei­ten:
Diens­tag und Don­ners­tag 13–16 Uhr

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite