Häufige Fragen

Fragen und Antworten zum Spenden

Wir haben einige Informationen zusammengestellt

Was hat es mit eurem Spen­den­sie­gel auf sich? Wie finan­ziert ihr eure Arbeit? Und war­um bit­tet ihr stän­dig um Geld? Die­se und ande­re Fra­gen wer­den uns häu­fig gestellt. Zurecht! Es ist uns wich­tig, trans­pa­rent zu kom­mu­ni­zie­ren. Des­halb haben wir dir hier die Ant­wor­ten auf die Fra­gen zusam­men­ge­stellt, die uns am häu­figs­ten gestellt wer­den. Wir hof­fen, dei­ne Fra­ge ist dabei und wir konn­ten sie ver­ständ­lich beantworten.

Wir erhal­ten vom Staat kei­ne direk­te staat­li­che Unter­stüt­zung. Immer wie­der wur­den und wer­den aber, im Rah­men der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit, ein­zel­ne Pro­jek­te geför­dert, wie zum Bei­spiel der Neu­bau des Kin­der­dor­fes in Khul­na (Ban­gla­desch).

  1. Durch eine Last­schrift-Ein­zugs­er­mäch­ti­gung, bei der du uns erlaubst, ein­ma­lig oder regel­mä­ßig von dei­nem Kon­to einen bestimm­ten Betrag abzu­bu­chen. Die­se Erlaub­nis kannst du jeder­zeit widerrufen.
  2. Mit dei­ner Kre­dit­kar­te.
  3. Oder per PayPal.
    Gib im For­mu­lar im Feld Nach­richt den Namen des Mis­sio­nars ein, für den du spen­den möch­test: Jetzt spen­den
  4. Natür­lich kannst du das Geld auch über­wei­sen oder einen Dau­er­auf­trag ein­rich­ten:

    Nut­ze dazu das Kon­to der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on bei der
    Spar­kas­se Pforz­heim Calw
    IBAN: DE27 6665 0085 0003 3002 34
    BIC: PZHSDE66XXX

    Bit­te gib als Ver­wen­dungs­zweck den Namen des Mis­sio­nars ein. Da die Bank uns in der Regel als Absen­der­an­ga­ben nur dei­nen Namen über­mit­telt, soll­test uns im Ver­wen­dungs­zweck auch noch dei­ne Post­leit­zahl, Stra­ße und Haus­num­mer ange­ben, falls du eine Spen­den­be­schei­ni­gung möchtest.

Unse­re Finan­zen wer­den regel­mä­ßig von inter­nen und exter­nen Sach­ver­stän­di­gen über­prüft. Wir ver­pflich­ten uns frei­wil­lig, die hohen Stan­dards für die Ver­wen­dung von Spen­den­mit­teln ein­zu­hal­ten, die das Prüf­zer­ti­fi­kat der Deut­schen Evan­ge­li­schen Alli­anz for­dert, wel­ches wir seit 1998 durch­gän­gig füh­ren dür­fen. Über­prüft wer­den die spar­sa­me Ver­wen­dung sowie der zweck­ge­bun­de­ne Umgang mit Spen­den, die Art und Wei­se der Wer­bung sowie die Höhe der Ver­wal­tungs­kos­ten. Im Gegen­satz zum Spen­den­sie­gel des Deut­schen Zen­tral­in­sti­tuts für sozia­le Fra­gen (DZI-Sie­gel) sind die Auf­la­gen der Deut­schen Evan­ge­li­schen Alli­anz in etli­chen Belan­gen deut­lich strenger. 

Es ist uns wich­tig, dass wir dei­ne Spen­de für das ein­set­zen, wofür du sie vor­ge­se­hen hast. Des­halb wer­den pro­jekt­be­zo­ge­ne Spen­den grund­sätz­lich für den ange­ge­be­nen Zweck ein­ge­setzt. Nur bei Über­zeich­nung eines bestimm­ten Pro­jek­tes, also wenn wir mehr Spen­den für ein Pro­jekt bekom­men haben als wir ein­set­zen kön­nen, wer­den Spen­den für ähn­li­che sat­zungs­ge­mä­ße Zwe­cke ein­ge­setzt. Wenn du das nicht willst, kannst du das durch einen Ver­merk aus­schlie­ßen. Wenn wir dei­ne Spen­de dort ein­set­zen dür­fen, wo sie gera­de beson­ders gebraucht wird, dann ver­mer­ke im Ver­wen­dungs­zweck ein­fach „Wo am Nötigsten”.

Wir sind dank­bar für alle Tes­ta­ments­spen­den, die wir bekom­men. Alle Infos zu die­sem The­ma haben wir hier zusam­men­ge­stellt.

Wir sind ein „Glau­bens­werk“. Wir glau­ben und erle­ben, dass Gott uns immer wie­der mit dem ver­sorgt, was wir benö­ti­gen. Dabei ist es für uns selbst­ver­ständ­lich, dass wir unse­re Freun­de und Unter­stüt­zer immer wie­der dar­über infor­mie­ren, wozu wir die Spen­den­gel­der ver­wen­den. Schon Pfar­rer Hein­rich Coer­per, der Grün­der der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on, infor­mier­te regel­mä­ßig die Mis­si­ons­freun­de und bat um Spen­den – über die Medi­en der dama­li­gen Zeit.

Ja, wir bie­ten sowohl Kin­der- als auch als Pro­jekt­pa­ten­schaf­ten an. Alle Infos dazu und fin­dest du hier: Paten­schaf­ten

Wir finan­zie­ren unse­re Arbeit seit Bestehen unse­res Wer­kes fast aus­schließ­lich über Spen­den unse­rer Freun­de. In einem gerin­gen Umfang erhal­ten bestimm­te (Entwicklungs-)Projekte Zuschüs­se vom Staat.

Deine Frage war nicht dabei oder unsere Antwort nicht zufriedenstellend? Dann melde dich gerne beim Adressen- und Spendenservice

Adressen- und Spendenservice

Kontakt

Adressen- und Spendenservice

Lio­bastr. 21
75378 Bad Liebenzell

Tele­fon: 07052 17–7139
E‑Mail: spenden@liebenzell.org

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X