Häufige Fragen

Fragen und Antworten zum Spenden

Wir haben einige Informationen zusammengestellt

Was hat es mit eurem Spenden­siegel auf sich? Wie finanziert ihr eure Arbeit? Und warum bit­tet ihr ständig um Geld? Diese und andere Fra­gen wer­den uns häu­fig gestellt. Zurecht! Es ist uns wichtig, trans­par­ent zu kom­mu­nizieren. Deshalb haben wir dir hier die Antworten auf die Fra­gen zusam­mengestellt, die uns am häu­fig­sten gestellt wer­den. Wir hof­fen, deine Frage ist dabei und wir kon­nten sie ver­ständlich beant­worten.

Wir erhal­ten vom Staat keine direk­te staatliche Unter­stützung. Immer wieder wur­den und wer­den aber, im Rah­men der Entwick­lungszusam­me­nar­beit, einzelne Pro­jek­te gefördert, wie zum Beispiel der Neubau des Kinder­dor­fes in Khul­na (Banglade­sch).

  1. Durch eine Lastschrift-Einzugser­mäch­ti­gung, bei der du uns erlaub­st, ein­ma­lig oder regelmäßig von deinem Kon­to einen bes­timmten Betrag abzubuchen. Diese Erlaub­nis kannst du jed­erzeit wider­rufen.
  2. Mit dein­er Kred­itkarte.
  3. Oder per Pay­Pal.
    Gib im For­mu­lar im Feld Nachricht den Namen des Mis­sion­ars ein, für den du spenden möcht­est: Jet­zt spenden
  4. Natür­lich kannst du das Geld auch über­weisen oder einen Dauer­auf­trag ein­richt­en:

    Nutze dazu das Kon­to der Lieben­zeller Mis­sion bei der
    Sparkasse Pforzheim Calw
    IBAN: DE27 6665 0085 0003 3002 34
    BIC: PZHSDE66XXX

    Bitte gib als Ver­wen­dungszweck den Namen des Mis­sion­ars ein. Da die Bank uns in der Regel als Absenderangaben nur deinen Namen über­mit­telt, soll­test uns im Ver­wen­dungszweck auch noch deine Postleitzahl, Straße und Haus­num­mer angeben, falls du eine Spendenbescheini­gung möcht­est.

Unsere Finanzen wer­den regelmäßig von inter­nen und exter­nen Sachver­ständi­gen über­prüft. Wir verpflicht­en uns frei­willig, die hohen Stan­dards für die Ver­wen­dung von Spenden­mit­teln einzuhal­ten, die das Prüfz­er­ti­fikat der Deutschen Evan­ge­lis­chen Allianz fordert, welch­es wir seit 1998 durchgängig führen dür­fen. Über­prüft wer­den die sparsame Ver­wen­dung sowie der zweck­ge­bun­dene Umgang mit Spenden, die Art und Weise der Wer­bung sowie die Höhe der Ver­wal­tungskosten. Im Gegen­satz zum Spenden­siegel des Deutschen Zen­tralin­sti­tuts für soziale Fra­gen (DZI-Siegel) sind die Aufla­gen der Deutschen Evan­ge­lis­chen Allianz in etlichen Belan­gen deut­lich strenger. 

Es ist uns wichtig, dass wir deine Spende für das ein­set­zen, wofür du sie vorge­se­hen hast. Deshalb wer­den pro­jek­t­be­zo­gene Spenden grund­sät­zlich für den angegebe­nen Zweck einge­set­zt. Nur bei Überze­ich­nung eines bes­timmten Pro­jek­tes, also wenn wir mehr Spenden für ein Pro­jekt bekom­men haben als wir ein­set­zen kön­nen, wer­den Spenden für ähn­liche satzungs­gemäße Zwecke einge­set­zt. Wenn du das nicht willst, kannst du das durch einen Ver­merk auss­chließen. Wenn wir deine Spende dort ein­set­zen dür­fen, wo sie ger­ade beson­ders gebraucht wird, dann ver­merke im Ver­wen­dungszweck ein­fach „Wo am Nötig­sten”.

Wir sind dankbar für alle Tes­ta­mentsspenden, die wir bekom­men. Alle Infos zu diesem The­ma haben wir hier zusam­mengestellt.

Wir sind ein „Glaubenswerk“. Wir glauben und erleben, dass Gott uns immer wieder mit dem ver­sorgt, was wir benöti­gen. Dabei ist es für uns selb­stver­ständlich, dass wir unsere Fre­unde und Unter­stützer immer wieder darüber informieren, wozu wir die Spenden­gelder ver­wen­den. Schon Pfar­rer Hein­rich Coer­p­er, der Grün­der der Lieben­zeller Mis­sion, informierte regelmäßig die Mis­sions­fre­unde und bat um Spenden – über die Medi­en der dama­li­gen Zeit.

Ja, wir bieten sowohl Kinder- als auch als Pro­jek­t­paten­schaften an. Alle Infos dazu und find­est du hier: Paten­schaften

Wir finanzieren unsere Arbeit seit Beste­hen unseres Werkes fast auss­chließlich über Spenden unser­er Fre­unde. In einem gerin­gen Umfang erhal­ten bes­timmte (Entwicklungs-)Projekte Zuschüsse vom Staat.

Deine Frage war nicht dabei oder unsere Antwort nicht zufriedenstellend? Dann melde dich gerne beim Adressen- und Spendenservice

Adressen- und Spendenservice

Kontakt

Adressen- und Spendenservice

Liobas­tr. 21
75378 Bad Lieben­zell

Tele­fon: 07052 17–7139
E‑Mail: spenden@liebenzell.org

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite