Struktur und Träger

Unsere Träger

Mehr als partnerschaftliches Zusammenarbeiten

Ohne die Unter­stützung von mehreren evan­ge­lis­chen Gemein­schaftsver­bän­den würde es die Lieben­zeller Mis­sion so nicht geben. Diese Ver­bände unter­stützen uns bera­tend und sind auch in unseren Gremien vertreten. Viele Mit­glieder aus den Gemein­schaften vor Ort helfen durch Beten und Spenden.

Gemeinsam geht vieles besser.
Deswegen sind wir sehr dankbar für die Unterstützung unserer Träger.

Ein ord­nen­der Rah­men
Struk­turen mögen manchen lang­weilig erscheinen, sind aber für ein Werk in der Größe der Lieben­zeller Mis­sion wichtig. Sie geben einen ord­nen­den Rah­men vor, um effizient, ver­net­zt und zielführend Arbeit­en zu kön­nen.

Struktur und Träger

Hier stellen wir euch einige Gremien vor:

Die Mit­gliederver­samm­lung ist das höch­ste Gremi­um der LM. Sie hat bis zu 70 Mit­glieder, die aus dem Fre­un­des- und Spenderkreis und den uns nah­este­hen­den Gemein­schaftsver­bän­den kom­men. Die Mit­gliederver­samm­lung fällt Grund­satzentschei­dun­gen für die Arbeit. Sie wählt u.a. die Mit­glieder des Komi­tees und den Direk­tor.

Das Komi­tee beste­ht aus bis zu 22 stimm­berechtigten Per­so­n­en, die eben­falls aus dem Fre­un­des- und Spenderkreis und den uns nah­este­hen­den Ver­bän­den kom­men. Die Komi­teemit­glieder brin­gen ihre Erfahrun­gen und ihren Sachver­stand ein. Bei den regelmäßi­gen Tre­f­fen berat­en sie über geistliche Fra­gen, entschei­den über Ordi­na­tio­nen, Ver­set­zun­gen und den Haushalt­s­plan.

Die Mis­sion­sleitung trifft sich in der Regel wöchentlich und ver­ant­wortet let­ztlich alle laufend­en Aktiv­itäten. Sie beste­ht aus dem Direk­tor und den Bere­ich­sleit­ern für Mis­sion und Ver­wal­tung sowie dem Rek­tor der Inter­na­tionalen Hochschule Lieben­zell.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

  • Nur 2 Fragen
  • 30 Sekunden Aufwand
  • Deine Stimme zählt