Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook

Fluthilfe-Einsatz startet

Die Über­flu­tun­gen in ver­schie­de­nen Tei­len unse­res Lan­des machen uns tief betrof­fen. Wir beten für die Men­schen, die Ange­hö­ri­ge in den Flu­ten ver­lo­ren haben, oder deren Ange­hö­ri­ge ver­misst sind. Wir beten für die Men­schen, die Hab und Gut ver­lo­ren haben und vor der Her­aus­for­de­rung ste­hen, ihr Leben ganz neu auf­zu­bau­en. Und wir schlie­ßen auch die in unse­re Gebe­te ein, die sich hel­fend und unter­stüt­zend engagieren.

Wir sind der Über­zeu­gung, dass Gebet wirkt und bit­ten euch herz­lich um euer Mit­be­ten für die betrof­fe­nen Men­schen! Gleich­zei­tig wol­len wir ganz kon­kret Hand anle­gen und anpa­cken. Die ver­gan­ge­nen Tage haben wir genutzt, um kon­kre­te Hilfs­ein­sät­ze in Nord­rhein-West­fa­len und Rhein­land-Pfalz zu son­die­ren und zu konkretisieren.

Dazu wird am Diens­tag, 20. Juli ein ers­tes Ein­satz­team auf­bre­chen. Die Prio­ri­tät des Ein­sat­zes liegt dar­in, Schlamm zu ent­fer­nen, bevor er hart wird und nur noch mit schwe­rem Gerät ent­fernt wer­den kann. Fol­ge­teams, die zum Ende der Woche an den Start gehen, sind geplant.

Wir sind auf der Suche nach ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, die bereit sind, in den nächs­ten Tagen ganz kon­kret mit­zu­hel­fen und ein Zei­chen der prak­tisch-geleb­ten Nächs­ten­lie­be zu set­zen. Ansprech­part­ner und Koor­di­na­tor für die ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer ist Joa­chim Jen­ny. Inter­es­sier­te kön­nen sich direkt bei ihm melden:
E‑Mail: fluthilfe@liebenzell.org
Tele­fon: 07052 17–7126

Wir bit­ten außer­dem um Spen­den für die Hilfs­ein­sät­ze. Bit­te nutzt dafür fol­gen­des Spendenkonto:
Lie­ben­zel­ler Mission
Spar­kas­se Pforz­heim Calw
IBAN: DE27 6665 0085 0003 3002 34
BIC: PZHSDE66XXX
Ver­wen­dungs­zweck: Fluthilfe
www.liebenzell.org/spenden-fluthilfe

Herz­li­chen Dank für alle Unterstützung!

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X