Länder: Malawi

Stefan und Debora Müller

Stefan und Debora Müller

Ste­fan und Deb­o­ra Müller bere­it­en sich zurzeit für den Mis­sions­di­enst in Malawi vor. Nach dem Englisch-Sprach­s­tudi­um wer­den sie vor Ort in Malawi die Lan­dessprache Chichewa ler­nen und die Kul­tur ken­nen­ler­nen. Schw­er­punk­te ihrer Auf­gaben wer­den Jünger­schaft und soziale Medi­en sein. Ziel ist, gemein­sam mit jun­gen Malaw­iern das Evan­geli­um in der Lan­dessprache zu gestal­ten und zu verbreiten. …

Ste­fan und Deb­o­ra Müller Weiterlesen »

Bengt und Eileen Riedel

Bengt und Eileen Riedel

Bengt und Eileen Riedel haben sich beim Studieren in Bad Lieben­zell ken­nen­gel­ernt. Bengt studierte an Inter­na­tionalen Hochschule Lieben­zell Evan­ge­lis­che The­olo­gie, Eileen an der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie. Seit 2020 sind sie in Malawi. Dort wer­den sie in der Gemein­dear­beit und später in der the­ol­o­gis­chen Schu­lung mitarbeiten.

Johannes und Vroni Urschitz

Johannes und Vroni Urschitz

Johannes und Vroni Urschitz leben seit 1996 in Malawi – aus­ge­sandt von der Lieben­zeller Mis­sion Öster­re­ich. Sie haben zunächst die Jugen­dar­beit der malaw­is­chen Part­nerkirche unter­stützt und dann eine Arbeit unter Aidswaisen in Songa und das Dor­fen­twick­lung­spro­jekt Ubwen­zi aufge­baut. Johannes ist Öster­re­ich­er. Er ist als Mis­sion­arskind in Papua-Neuguinea aufgewach­sen und hat vor sein­er Aus­bil­dung am Theologischen …

Johannes und Vroni Urschitz Weiterlesen »

Tobias und Sarah Müller

Tobias und Sarah Müller

Tobias und Sarah Müller arbeit­en seit August 2011 in Malawi. Seit Sep­tem­ber 2018 sind sie für Schu­lungsar­beit unter Pas­toren und Gemein­deleit­ern, die mis­sion­ar­ischen „impact“-Einsätze und admin­is­tra­tive Auf­gaben ver­ant­wortlich. Zuvor waren sie im Dor­fen­twick­lung­spro­jekt Ubwen­zi sowie am Chi­­so­­mo-Zen­trum tätig. Tobias ist gel­ern­ter Elek­troin­stal­la­teur und hat die Aus­bil­dung am The­ol­o­gis­chen Sem­i­nar der Lieben­zeller Mis­sion absolviert. Danach war …

Tobias und Sarah Müller Weiterlesen »

Paul und Dorothe Kränzler

Paul und Dorothe Kränzler

Paul und Dorothe Krän­zler sind seit März 2016 erneut in Malawi im Ein­satz und neben der Team­leitung in der Gemein­de­grün­dung unter den Yao tätig. Paul ist gel­ern­ter Indus­triekauf­mann und hat die Aus­bil­dung am The­ol­o­gis­chen Sem­i­nar der Lieben­zeller Mis­sion absolviert. Dorothe ist Schreiner­in. Von 1988 bis 2006 arbeit­eten Paul und Dorothe in Afri­ka, zunächst in der …

Paul und Dorothe Krän­zler Weiterlesen »

Katiana König

Katiana König

Katiana König ist aus­ge­bildete Vorschullehrerin und wurde von der Lieben­zeller Mis­sion Kana­da aus­ge­sandt. Seit 2018 ist in Malawi im Ein­satz – im „war­men Herzen Afrikas“. Ihr Vater stammt aus Dettingen/Teck. Mehrere Jahre küm­merte sie sich um die Ver­wal­tung der Finanzen für die Mis­sion­are in Malawi. Außer­dem ist sie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen …

Katiana König Weiterlesen »

Silvia Kevezdova

Silvia Kevezdova

Sil­via Kevez­do­va wurde 2017 von der Lieben­zeller Mis­sion Ungarn nach Malawi aus­ge­sandt. Dort engagiert sie sich seit Sep­tem­ber 2019 in der Arbeit unter Kindern. Zuvor absolvierte sie in Kana­da ein Sprach- und Kulturtraining.

Joachim und Mirjam Berger

Joachim und Mirjam Berger

Joachim und Mir­jam Berg­er sind seit Som­mer 2019 Team­leit­er der Mis­sion­ar­in­nen und Mis­sion­are in Malawi. Von August 2011 bis Juli 2018 waren sie für die the­ol­o­gis­che und handw­erk­liche Aus­bil­dung malaw­is­ch­er Pas­toren am Chi­­so­­mo-Zen­trum ver­ant­wortlich. Vor seinem The­olo­gi­es­tudi­um in Bad Lieben­zell war Joachim als Kfz-Mechaniker tätig. Mir­jam ist gel­ernte Phar­­mazeutisch-tech­nis­che Assis­tentin. Sie haben drei Kinder.

Projekt "Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt"

Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt – Malawi

Im Ver­ständ­nis der Malaw­ier umfasst dieser Name weit mehr als reine Fre­und­schaft. Er bedeutet Brück­en schla­gen zwis­chen Völk­ern, Unter­schiedlichkeit­en über­winden, einan­der die Hand reichen, füreinan­der da sein, in Liebe und Mit­ge­fühl einan­der begeg­nen. Und das leben die Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er. Sie grün­de­ten einen Kinder­garten und eine Grund­schule. Kle­ingärt­ner bekom­men ein neues Bewässerungssys­tem und damit eine …

Ubwen­zi Dor­fen­twick­lung­spro­jekt – Malawi Weiterlesen »

Projekt "Radio L"

Radio L – Malawi

Die Yao sind vor­wiegend mus­lim­isch und machen etwa zehn Prozent der Bevölkerung Malaw­is aus. Sie leben meist in entle­ge­nen Dör­fern, viele kön­nen nicht lesen und schreiben. Deshalb ist für sie das Radio eine wichtige Infor­ma­tion­squelle. Erst 2014 wurde die Über­set­zung der Bibel in Yao fer­tiggestellt. Die Sendun­gen von Radio L sind leben­snah. Es gibt Tipps …

Radio L – Malawi Weiterlesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite