Johannes und Vroni Urschitz

Johannes und Vroni Urschitz

Malawi

Hal­lo und danke, dass du dich für die Arbeit der Lieben­zeller Mis­sion in Malawi inter­essierst. In Malawi ist die Lieben­zeller Mis­sion seit 1992 aktiv. Bis heute leben wir Mis­sion­are das Mot­to „Mit Gott von Men­sch zu Men­sch“. Aktuell set­zen wir uns unter dem Arbeitss­chw­er­punkt „Men­schen dienen“ ein.
Beste Grüße
Johannes und Vroni

Johannes und Vroni Urschitz

Steckbrief zum Missionseinsatz

Johannes und Vroni Urschitz leben seit 1996 in Malawi, haben zunächst die Jugen­dar­beit unser­er malaw­is­chen Part­nerkirche unter­stützt und dann eine Arbeit unter Aidswaisen in Songa und das Dor­fen­twick­lung­spro­jekt Ubwen­zi aufge­baut. Johannes ist Öster­re­ich­er, als Mis­sion­arskind in Papua-Neuguinea aufgewach­sen und hat vor sein­er Aus­bil­dung am The­ol­o­gis­chen Sem­i­nar der Lieben­zeller Mis­sion Maschi­nen­schloss­er gel­ernt. Vroni kommt aus Deutsch­land und ist Erzieherin. Die bei­den haben eine Tochter.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Einsatzland ist Malawi

0
Fläche in km²
0
Erster Einsatz im Land
0
Einwohner
Menschen in aller Welt zum Glauben an Jesus einzuladen und ihnen praktisch für ihr Leben zu helfen: Das ist für uns Aufgabe, Wunsch und Ziel! Deshalb gründen wir christliche Gemeinden, bilden aus, sind in sozialen Projekten tätig und helfen in akuten Notlagen – immer unter dem Motto „Mit Gott von Mensch zu Mensch“.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bleiben wir in Kontakt?

Es ist toll, wenn wir in Kon­takt bleiben und du unsere Arbeit unter­stützen kön­ntest. Hier sind ein paar Vorschläge für dich:
Wir sind dankbar für deine Gebet­sun­ter­stützung – eine Möglichkeit bietet das Gebet­sheft der Lieben­zeller Mis­sion.

Du kannst gerne auch die bei­den fol­gen­den Links nutzen und weit­ergeben.
  • Link zu dieser Mis­sion­ars-Web­seite: www.liebenzell.org/urschitz
  • Link zur Mis­sion­ars-Spenden­seite: www.liebenzell.org/spenden-urschitz

Oder vielle­icht sehen wir uns im näch­sten Heimataufen­thalt in dein­er Gemeinde? Wenn wir in Deutsch­land unter­wegs sind, find­est du alle Infos unter Reise­di­enst.

Wir sind wirk­lich dankbar für deine Unter­stützung und dein Inter­esse an unser­er Arbeit!
Liebe Grüße
Johannes und Vroni

Das könnte dich auch interessieren

Projekt "Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt"

Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt – Malawi

Und genau dort möcht­en die Mitar­beit­er der Lieben­zeller Mis­sion Glauben prak­tisch leben. „Ubwen­zi” ist ein Wort aus der Chichewa-Sprache und bedeutet Fre­und­schaft. Im Ver­ständ­nis der Malaw­ier bein­hal­tet dieser Name weit mehr als reine Fre­und­schaft. Er bedeutet Brück­en schla­gen zwis­chen Völk­ern, Unter­schiedlichkeit­en über­winden, einan­der die Hand reichen, füreinan­der da sein, in Liebe

Hier weiterlesen

Malawi

Fröh­lichkeit und Armut – bei­des gehört zu Malawi. Die Men­schen sind sehr fre­undlich, obwohl Malawi zu den ärm­sten Län­dern der Welt gehört. Ger­ade in den ländlichen Gebi­eten gibt es kaum medi­zinis­che Ver­sorgung. Patien­ten müssen zu Fuß oft lange Wege zurück­le­gen, um medi­zinis­che Hil­fe zu find­en. Malar­ia und Aids sind weit ver­bre­it­et.

Hier weiterlesen

Hilfe für die Ärmsten der Armen in Malawi

Acht Jahre waren wir Missionare in Malawi. Viele Menschen kämpfen dort ums tägliche Überleben. Wir haben selbst erfahren, wie die Menschen dankbar sind, wenn sie Hilfe für ihr Leben bekommen und von Jesus hören. Malawi braucht weiter unsere Unterstützung.
Daniel Mattmüller – ehemaliger Missionar in Malawi und Fachbereichleiter Afrika
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite