Projekt "Ubwenzi Dorfentwicklungsprojekt"

Chisomo-Ausbildungszentrum – Malawi

Schreiner und Pastoren für die Dörfer in Malawi

Projekt "Chisomo-Ausbildungszentrum"

Kurzinfo zum Projekt

Unter der state­gis­chen Ini­ati­tive Part­ner­schaft leben unter­stützt die Lieben­zeller Mis­sion das Pro­jekt Chi­so­mo-Aus­bil­dungszen­trum. Das Pro­jekt liegt in Afri­ka und dort in Malawi. Wir unter­stützen die Men­schen in diesem Pro­jekt seit 1993. Es gibt auch für dich viele Möglichkeit­en, sich bei diesem Pro­jekt mit einzubringen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Projektbeschreibung

Malawi – eines der ärm­sten Län­der der Welt. Viele Men­schen haben Schwierigkeit­en, sich und ihre Fam­i­lie täglich zu ver­sor­gen. Auch wer sich für andere ein­set­zen will: Das Geld reicht häu­fig ein­fach nicht. Das erleben auch viele Kirchenge­mein­den in Malawi.

Oft haben die Gemein­den keine finanziellen Mit­tel, um einen eige­nen Pas­tor zu bezahlen. Doch gut aus­ge­bildete Pas­toren sind der Schlüs­sel zu einem christlichen Glauben, der trägt.

Deshalb hat die Lieben­zeller Mis­sion auf Bitte der Evan­gel­i­cal Bap­tist Church das Chi­so­mo-Zen­trum ins Leben gerufen; mit einem außergewöhn­lichen Konzept: eine kom­binierte Schrein­er- und Pas­tore­naus­bil­dung. Malaw­ier unter­schiedlichen Alters nehmen daran teil. Sie haben am Vor­mit­tag the­ol­o­gis­chen Unter­richt und nach­mit­tags erler­nen sie das Schrein­er­handw­erk. So kön­nen sie später als Pas­toren eine kleine Werk­statt im Dorf auf­bauen und sich ihren Leben­sun­ter­halt ver­di­enen. Und als Pas­tor kön­nen sie das weit­ergeben, wofür ihr Herz schlägt.

Viele Stu­den­ten kom­men mit ihrer Fam­i­lie ans Chi­so­mo-Zen­trum. Die Frauen kön­nen oft nicht lesen und schreiben und bekom­men deshalb dort Lese- und Schrei­bun­ter­richt. Die Kinder kom­men im Kids Club voll auf ihre Kosten.

Inzwis­chen kon­nten am Chi­so­mo-Zen­trum mehr als 400 Stu­den­ten aus­ge­bildet wer­den. Einige gehören heute zu den führen­den Leit­ern der ein­heimis­chen Kirche.

iOS und Android App "Meine Mission"

Gut informiert und überall dabei.

Meine Mission ist die offizielle App der Liebenzeller Mission und mit ihr bist du immer auf dem neuesten Stand. Erfahre Aktuelles aus den Einsatzgebieten und der Arbeit der Missionare. Entdecke  wissenswertes über andere Kulturen oder nutze die täglich aktualisierten News, Andachtstexte, die Losungen und die Gebetsanliegen für deine persönliche Andacht.

Deine Hilfe lohnt sich!

Jed­er Einzelne ist wertvoll. Deshalb investieren wir bewusst in Men­schen. Deine Unter­stützung für unser Pro­jekt in Malawi kommt an und macht einen Unter­schied! Unsere Mitar­beit­er arbeit­en mit unseren ein­heimis­chen Part­nern auf Augen­höhe und unter­stützen sie langfristig. Denn eine nach­haltige Hil­fe ist uns wichtig.

Einsatzland ist Malawi

in diesem Projekt im Einsatz seit:

0

Als Lieben­zeller Mis­sion investieren wir bewusst in Men­schen. Egal, ob es Hun­derte sind oder Einzelne. Weil Gottes Liebe jedem gilt, set­zen wir uns gemein­sam für die Zukun­ft ein. Weltweit. Mit Gott von Men­sch zu Mensch.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das könnte dich auch interessieren

Malawi

Fröh­lichkeit und Armut – bei­des gehört zu Malawi. Die Men­schen sind sehr fre­undlich, obwohl Malawi zu den ärm­sten Län­dern der Welt gehört. Ger­ade in den ländlichen Gebi­eten gibt es kaum medi­zinis­che Ver­sorgung. Patien­ten müssen zu Fuß oft lange Wege zurück­le­gen, um medi­zinis­che Hil­fe zu find­en. Malar­ia und Aids sind weit verbreitet.

Hier weiterlesen
Joachim und Mirjam Berger

Joachim und Mirjam Berger

Joachim und Mir­jam Berg­er sind seit Som­mer 2019 Team­leit­er der Mis­sion­are in Malawi. Von August 2011 bis Juli 2018 waren sie für die the­ol­o­gis­che und handw­erk­liche Aus­bil­dung malaw­is­ch­er Pas­toren am Chi­­so­­mo-Zen­trum ver­ant­wortlich. Zuvor haben sie zwei Jahre die Sprache Chichewa und die Kul­tur des Lan­des ken­nen­gel­ernt. Vor seinem The­olo­gi­es­tudi­um in Bad

Hier weiterlesen

Hilfe für die Ärmsten der Armen in Malawi

Acht Jahre waren wir Missionare in Malawi. Viele Menschen kämpfen dort ums tägliche Überleben. Wir haben selbst erfahren, wie die Menschen dankbar sind, wenn sie Hilfe für ihr Leben bekommen und von Jesus hören. Malawi braucht weiter unsere Unterstützung.
Daniel Mattmüller – ehemaliger Missionar in Malawi und Fachbereichleiter Afrika
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite