Tag: 14. Juni 2021

Hoffnungshaus in Bad Liebenzell

Geflüchtete finden Hoffnung in Bad Liebenzell

BAD LIEBENZELL. Was Hoff­nung alles kann, zeig­ten ein­drucks­voll die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Hoff­nungs­häu­ser beim Tag der offe­nen Tür in Bad Lie­ben­zell am 12. Juni auf. Coro­nabe­dingt fand die Ver­an­stal­tung digi­tal statt. Zur­zeit leben in den zwei Häu­sern rund 50 Geflüch­te­te aus neun Natio­nen: Afgha­ni­stan, Alba­ni­en, Äthio­pi­en, Deutsch­land, Eri­trea, Gam­bia, Kame­run, Paki­stan und Soma­lia. Die …

Geflüch­te­te fin­den Hoff­nung in Bad Lie­ben­zell Weiterlesen »

Angelika Süsskoch in Burundi

„Burundier haben eine große Feinheit für Zwischentöne“

Seit Som­mer 2019 ist Ange­li­ka Süss­koch in Burun­di tätig. Sie arbei­tet in der eng­lisch­spra­chi­gen inter­na­tio­na­len Gemein­de in Bujum­bu­ra (Chris­ti­an Life Minis­tries) mit. Wir haben sie nach ihren Ein­drü­cken befragt. Ange­li­ka, auch dein Ein­satz ist stark von Coro­na über­schat­tet. Wie sehr bestimmt die Pan­de­mie Burun­di? Wenn man bei uns Coro­na hat, spricht man wenig darüber – …

„Burun­dier haben eine gro­ße Fein­heit für Zwi­schen­tö­ne“ Weiterlesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X