Deutschland

Jana Kontermann

Wenn Jesus bei Atheisten plötzlich Sinn ins Leben bringt

Jana Kon­ter­mann gehört zum Team Berlin und arbeit­et schw­er­punk­t­mäßig mit Kindern und Jugendlichen in der „Jun­gen Kirche Berlin Trep­tow“. Sie liebt es, im athe­is­tisch geprägten Kon­text Kirche zu bauen. Wir haben Jana ein paar Fra­gen gestellt – über Berlin, das Leben dort und ein ganz beson­deres Erleb­nis … Wenn du Berlin in drei Wörtern beschreiben …

Wenn Jesus bei Athe­is­ten plöt­zlich Sinn ins Leben bringt Weit­er­lesen »

Isabella Summerer

„Vor unserer Haustür werden Menschen gefoltert, versklavt und ausgebeutet“

Hun­dert­tausende Frauen müssen in Deutsch­land als Zwang­spros­ti­tu­ierte arbeit­en. Dazu wer­den sie oft unter Gewalt aus ihren Heimatlän­dern ver­schleppt oder unter falschen Ver­sprechun­gen hier­her gelockt. „Mis­sion Free­dom“ mit Sitz in Ham­burg kämpft dage­gen an. Die haupt- und ehre­namtlichen Mitar­beit­er geben den Opfern des Men­schen­han­dels eine neue Per­spek­tive für ihr Leben. Die IHL-Stu­­dentin Isabel­la Sum­mer­er absolvierte ein …

„Vor unser­er Haustür wer­den Men­schen gefoltert, ver­sklavt und aus­ge­beutet“ Weit­er­lesen »

Feierliche Verabschiedung: Missionsdirektor David Jarsetz (Mitte) mit Ulrike und Martin Kocher (links) und Ulrike und Klaus-Dieter Mauer

Liebenzeller Mission dankt prägenden Persönlichkeiten

BAD LIEBENZELL. Mit ein­er sehr per­sön­lichen und her­zlichen Feier ver­ab­schiedete die Lieben­zeller Mis­sion den Evan­ge­lis­ten Klaus-Dieter Mauer nach über 40 Jahren Tätigkeit in den Ruh­e­s­tand. Gle­ichzeit­ig wurde Mar­tin Kocher für seine Auf­gabe als Fach­bere­ich­sleit­er des Deutsch­landteams gedankt. Klaus-Dieter Mauer, Vater von vier Kindern, absolvierte das The­ol­o­gis­che Sem­i­nar der Lieben­zeller Mis­sion und war danach als Gemein­schaftspas­tor …

Lieben­zeller Mis­sion dankt prä­gen­den Per­sön­lichkeit­en Weit­er­lesen »

Bauzäune als Zeichen der Hoffnung

Bauzäune als Zeichen der Hoffnung und Ermutigung

BAD LIEBENZELL. Nor­maler­weise ste­hen Bauzäune nicht ger­ade für Ästhetik und Fre­undlichkeit. In Bad Lieben­zell ist das derzeit anders. Ein Team der Lieben­zeller Mis­sion hat an drei Stan­dorten Bauzäune aufgestellt, an denen sich Vor­beige­hende kosten­los eine schön gestal­tete Postkarte oder eine Schnit­tblume der Blu­men­bou­tique am Kurhaus mit­nehmen kön­nen. Bürg­er­meis­ter Diet­mar Fis­ch­er gefällt die Aktion: „Men­schen eine …

Bauzäune als Zeichen der Hoff­nung und Ermu­ti­gung Weit­er­lesen »

Evangelisation im Autokino

Evangelisation in Zeiten von Corona

Diese Nachricht erre­ichte uns von unserem Evan­ge­lis­ten Klaus-Dieter Mauer. Ein­fach genial! Eure Gebete haben Gottes starken Arm bewegt. Ich darf, trotz Cor­ti­son, wieder mein­er Lei­den­schaft nachge­hen und predi­gen. Meine erste Aktion nach vier Monat­en: ein evan­ge­lis­tis­ches „Autoki­no“ mit dem EC Wil­fer­din­gen auf einem Park­platz hin­ter einem Fast­­food-Restau­rant in Pforzheim zum The­ma: „Dein Wille geschehe”. 15 …

Evan­ge­li­sa­tion in Zeit­en von Coro­na Weit­er­lesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite