Projekte

Einsatz in einem Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos. Foto: Silas Zindel

„Flüchtlinge sind Menschen wie du und ich“

Valentin Schlott studiert im fün­ften Semes­ter The­olo­gie und Soziale Arbeit an der Inter­na­tionalen Hochschule Lieben­zell (IHL). Der 28-jährige Esslinger war von Ende Okto­ber bis Anfang Jan­u­ar auf der Insel Les­bos, um dort Geflüchteten zu helfen. Valentin, wie kam es zu deinem Ein­satz? Als 2015 die Flüchtlingswelle Deutsch­land erfasste, war ich von den Geschehnis­sen zutief­st gerührt …

„Flüchtlinge sind Men­schen wie du und ich“ Weiterlesen »

Die Gemeinde in Berjosowski konnte ihre neue Kirche einweihen.

Neue Kirche in Berjosowki eingeweiht

RUSSLAND. Große Freude in der Gemeinde Berjosow­ki: Nach knapp einein­hal­b­jähriger Bauzeit hat Bischof Alexan­der Scheier­mann kurz vor Wei­h­nacht­en die neue Kirche eingewei­ht. „Auch wenn nicht wie geplant alles fer­tig wurde, war es doch ein freudi­ges Ereig­nis. Wir kon­nten erleben, wie das Wun­der vor unseren Augen Gestalt annahm“, sagte Schwest­er Sabine Matthis. Seit 2009 hil­ft sie …

Neue Kirche in Berjosow­ki eingewei­ht Weiterlesen »

Ambulante Kirche in Frankreich

Unterwegs mit der „ambulanten Kirche“

Seit 29 Jahren leben und arbeit­en Hiltrud und Uwe Vogel in der Nor­mandie in Frankre­ich. Sie haben die Gemeinde in Carentan gegrün­det, das Mis­sion­szen­trum in Saint Aubin aufge­baut, und eine neue Gemein­de­grün­dung in Cher­bourg begonnen. Die Lei­den­schaft von Uwe und Hiltrud ist immer noch sehr groß, Men­schen in Frankre­ich (einem der athe­is­tis­chsten Län­der der Erde) …

Unter­wegs mit der „ambu­lanten Kirche“ Weiterlesen »

José mit seiner Enkelin Grace in Ecuador

Opa bringt Enkelkinder regelmäßig zu Gott

Dieses Bild zeigt Opa José mit sein­er Enke­lin Grace, deren Name (= Gnade) so passend ist, da sie unter schwieri­gen Umstän­den geboren wurde – auf dem Rück­sitz des Last­wa­gens von Mis­sion­ar Kevin Bruce. „Graces Mut­ter Andrea hat sich noch nicht entsch­ieden, Gott zu fol­gen, aber José bringt Grace fast jeden Son­ntag in die Kirche, zusammen …

Opa bringt Enkelkinder regelmäßig zu Gott Weiterlesen »

Gemeinde in Alençon

Gemeinde in Alençon kann eigenes Gemeindehaus kaufen

Große Freude in der Gemeinde in Alençon: Nach jahre­langem Suchen, Beten und Pla­nen kon­nte Anfang Novem­ber der Kaufver­trag für ein Gemein­dege­bäude unter­schrieben wer­den. „Es war ein regel­rechter Hür­den­lauf“, sagte Frankre­ich-Mis­­­sion­ar Nor­bert Laf­fin. „Wir mussten auf den ver­schieden­sten Ebe­nen ver­han­deln, auf Unter­la­gen warten und immer wieder Ter­mine ver­schieben. Fast hätte uns der Notar wegen des erneuten …

Gemeinde in Alençon kann eigenes Gemein­de­haus kaufen Weiterlesen »

Taufen in Marbella / Spanien

Corona-Pandemie stoppt Täuflinge nicht

SPANIEN. Gottes Botschaft verän­dert Men­schen fun­da­men­tal und sie lässt sich auch nicht durch die Coro­­na-Pan­demie aufhal­ten. Das erleben die Spanien-Mis­­­sion­are Car­olin und Theo Hertler in Mar­bel­la. So ließen sich im Novem­ber ins­ge­samt elf Gottes­di­en­st­be­such­er an zwei Son­nta­gen taufen. Sie sind das Resul­tat der Jünger­schaft­skurse, die von März bis Juni über das Inter­net ange­boten wur­den. Da …

Coro­na-Pan­demie stoppt Täu­flinge nicht Weiterlesen »

Radioprogramme sind für die Menschen in Malawi eine große Hilfe.

Radio-Sondersendungen während der Corona-Pandemie

MALAWI. Die Coro­­na-Pan­demie eröffnet der Mis­sion­sar­beit auch unge­wohnte Möglichkeit­en: So bekommt der christliche Sender „Radio L“ in Malawi, der von der Lieben­zeller Mis­sion mit­ge­tra­gen wird, viele Aufträge für Son­der­sendun­gen über Coro­na und wie man sich davor schützen kann, berichtet Mis­sion­ar Paul Krän­zler. Die Polizei hat zehn Sendun­gen gebucht, in denen sie über häus­liche Gewalt und …

Radio-Son­der­sendun­gen während der Coro­na-Pan­demie Weiterlesen »

Lara und Stefan Degler

Religion als Wunschautomat?!

Ste­fan und Lara Degler sind in diesem Jahr erst­mals als Mis­sion­are nach Japan aus­gereist. Dabei macht­en in ihrem Ein­sat­z­land eine bemerkenswerte Ent­deck­ung um das Wesen der Reli­gion dort. Gilt das auch für Deutsch­land? In Japan gibt es unzäh­lig viele Getränkeau­to­mat­en, die gekühlte und warme Getränke anbi­eten. Man find­et sie in nahezu an jed­er Straße­necke auch …

Reli­gion als Wun­schau­tomat?! Weiterlesen »

Johanens und Carolin Wälde waren zusammen mit ihren Kindern viele Jahre in Papua-Neuguinea im Einsatz.

Interview mit Familie Wälde

„Mit den Men­schen in Papua-Neuguinea unter­wegs zu sein, war für uns ein Vor­recht“ Johannes und Car­olin Wälde waren zusam­men mit ihren fünf Kindern viele Jahre als Mis­sion­are in Papua-Neuguinea (PNG) im Ein­satz. Johannes hat nach dem Abitur Schrein­er gel­ernt, Car­olin ist Bauze­ich­ner­in. Nach ihrem ersten Ein­satz als Tech­nis­che Mis­sion­are in Ambunti/Sepik (2007 bis 2010) studierte …

Inter­view mit Fam­i­lie Wälde Weiterlesen »

Auf dem Sterbebett zu Jesus gefunden

Wunder – Neues Leben vor dem Tod

JAPAN. Auf dem Ster­be­bett zu Jesus gefun­den: Der 92-jährige Mann eines Gemein­demit­glieds in Chiku­sei wurde im Dezem­ber auf­grund sein­er großen kör­per­lichen Schwäche ins Kranken­haus eingewiesen. Der größte Wun­sch sein­er Frau war schon über viele Jahre, dass ihr Mann doch noch zum Glauben find­et. In ihrem Haus fand monatlich ein klein­er Hauskreis statt, den Schwest­er Gretel …

Wun­der – Neues Leben vor dem Tod Weiterlesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite