Hoffnungsgeschichten

Weil jeder Mensch es wert ist!

Hoffnung geben für die Zukunft

Als Lie­ben­zel­ler Mis­si­on inves­tie­ren wir bewusst in Men­schen. In Ban­gla­desch, Ecua­dor oder Mala­wi und vie­len ande­ren Län­dern. In den Dör­fern oder Städ­ten. Es ist unser Wunsch, dass Men­schen einen Blick für ande­re haben. Denn dann beginnt Zukunft ­– hier und jetzt. Weil Got­tes Lie­be jedem gilt, set­zen wir uns gemein­sam für die Zukunft ein. Mit Suvro in Ban­gla­desch, Cipria­no in Ecua­dor und Flan­ky in Mala­wi stel­len wir dir eini­ge Per­so­nen vor, die Hoff­nung machen. Ja, sie sind ech­te Hoff­nungs­trä­ger für ihr Land. Möch­test du sie und die welt­wei­te Arbeit der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on unterstützen?

Vimeo

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Chipo bei einem Dienst in der Küche der Amano-Schule

Mit Elf in der ersten Klasse 

SAMBIA. Ihren Start ins Leben hät­te sie sich anders gewünscht! Chipo wuchs in einem klei­nen sam­bi­schen Dorf in ein­fa­chen Ver­hält­nis­sen ohne Vater auf. Ihre Mut­ter starb, als sie vier Jah­re alt war. Wie es in der Kul­tur üblich ist, nah­men Ver­wand­te sie auf. Chipo muss­te dort aller­dings viel arbei­ten, selbst als sie ins Schul­al­ter kam. Nie­mand aus der Fami­lie war bereit, das Schul­geld zu bezah­len. Das Mäd­chen fühl­te sich wie ein läs­ti­ges Anhäng­sel, unge­liebt und alleingelassen.

Weiterlesen » 
Taufe von Ella aus Burundi

Zwei letzte Wünsche 

BURUNDI. Dia­gno­se Krebs mit 21 Jah­ren! Vor ziem­lich genau einem Jahr sag­ten ihr das die Ärz­te – ein gro­ßer Schock für Ella*. Die ers­ten Mona­te ging es ihr sehr schlecht. Es wur­de vie­les aus­pro­biert, um den Krebs zu besie­gen, doch er war nicht mehr auf­zu­hal­ten. Des­halb stürz­te sie sich ins Leben.

Weiterlesen » 
Hilfe für die Ukraine

Gemeinsam weltweit helfen 

Der Krieg in der Ukrai­ne macht uns fas­sungs­los, aber nicht taten­los. Wir wol­len nicht zuse­hen, son­dern hel­fen. Die Anteil­nah­me der Men­schen welt­weit ist groß – auch in unse­rem Land. Vie­le wol­len hel­fen oder packen selbst schon an.
Hier geben wir euch einen Über­blick über ver­schie­de­ne Hilfsmöglichkeiten.

Weiterlesen » 
Martin Merk bei der Missio-Cross-Challenge

80 Kilometer für den guten Zweck 

Am Sams­tag, 23. April, star­tet um 9 Uhr mit der „Mis­­sio-Cross-Chal­l­en­ge“ ein beson­de­rer Spon­so­ren­lauf über 80 Kilo­me­ter zuguns­ten der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. Die Stre­cke führt von Bad Lie­ben­zell durch den Enz­kreis und das Lein­tal nach Schwai­gern. Dabei ist alle fünf Kilo­me­ter eine Sta­ti­on ein­ge­rich­tet, an der Läu­fe­rin­nen und Läu­fer ein- und aus­stei­gen kön­nen. Spon­so­ren, die die Sport­ler im Vor­feld gesucht haben, spen­den pro gelau­fe­nen Kilo­me­ter einen zuvor ver­ein­bar­ten Betrag für die Arbeit der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on in Mala­wi.
Das kos­ten­lo­se „Mis­­sio-Cross-Taxi“ bringt die Sport­le­rin­nen und Sport­ler zurück zur Start­sta­ti­on oder wei­ter zu einer neu­en. Alle Teil­neh­men­den kön­nen ihre Stre­cke indi­vi­du­ell wäh­len. Das Ziel ist um 17 Uhr in der Fall­tor­stra­ße in Schwai­gern. Der 42-jäh­ri­­ge Mecha­­tro­­nik-Tech­­ni­ker Mar­tin Merk aus Colm­berg bei Ans­bach will die kom­plet­ten 80 Kilo­me­ter laufen.

Weiterlesen » 
Gebet um Frieden

Unfassbar, was in der Ukraine geschieht 

Was ihr getan habt einem von die­sen mei­nen gerings­ten Brü­dern, das habt ihr mir getan. (Mat­th 25,40).

Unfass­bar
Es ist unfass­bar, was gera­de in der Ukrai­ne geschieht. Aber es ist auch unfass­bar, was sich inner­halb von weni­gen Tagen bei uns in Deutsch­land bewegt. So viel machen mobil auf eine ganz ande­re Art und Wei­se. So hat z. B. die Gemein­de­ver­wal­tung in Bad Lie­ben­zell ein For­mu­lar erstellt, bei dem man ganz kon­kret ange­ben kann, wie­viel Wohn­raum man zur Ver­fü­gung stel­len kann: https://stadt.bad-liebenzell.de/bad-liebenzell-hilft/

Weiterlesen » 
Missio-Cross-Challenge - der etwas andere Sponsorenlauf

Missio-Cross-Challenge 

Zu einem etwas ande­ren Spon­so­ren­lauf lädt die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on zusam­men mit dem Lie­ben­zel­ler Gemein­schafts­ver­band und Jugend­ver­band „Ent­schie­den für Chris­tus e. V. Schwai­gern“ am Sams­tag, 23. April, ein: Die Mis­­sio-Cross-Chal­l­en­ge führt in 80 Kilo­me­ter von Bad Lie­ben­zell durch den Enz­kreis und das Lein­tal nach Schwai­gern. Dabei ist alle fünf Kilo­me­ter eine Sta­ti­on ein­ge­rich­tet, an der Läu­fe­rin­nen und Läu­fer ein- und aus­stei­gen kön­nen. Spon­so­ren, die die Sport­ler im Vor­feld gesucht haben, spen­den pro gelau­fe­nen Kilo­me­ter einen zuvor ver­ein­bar­ten Betrag für die Arbeit der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on in Mala­wi. Das Land im Her­zen Afri­kas zählt zu den ärms­ten der Welt. Es feh­len dort Nah­rungs­mit­tel, Schu­len und medi­zi­ni­sche Versorgung.

Weiterlesen » 
Christbaum-Aktion in Unteröwisheim

Christbäume zugunsten der Missionsarbeit 

Ein Ver­kauf von Christ­bäu­men und Deko­ar­ti­keln aus Holz­pal­let­ten zuguns­ten der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on: Das ist in Unter­ö­wis­heim inzwi­schen Tra­di­ti­on, die von vie­len geschätzt wird: So kamen auch in die­sem Jahr in knapp zwei Stun­den fast 2.000 Euro für die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on zusammen. 

Weiterlesen » 
Rückmeldung von einer betroffenen Familie

Ein bewegender Dankesbrief 

„Über­wäl­tigt waren wir die­se Woche, als ein Paket der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on vor unse­rer Haus­tür lag. Mit so vie­len Lecke­rei­en, Nütz­li­chem und ganz lie­ben Wor­ten und Grü­ßen von Euch. Wie schön, ein paar Bil­der von jenen zu haben, die tat­säch­lich bei uns tätig waren.“ So heißt es in einem bewe­gen­den Dan­kes­brief, den die Flut-Auf­­räum­hel­­fer der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on von einer betrof­fe­nen Fami­lie aus Erf­t­­stadt-Bles­­sem erhal­ten haben. 

Weiterlesen » 
Malawi

Jeder Tropfen zählt! 

Schon lan­ge hat­te Pas­tor Joseph aus Mala­wi den Wunsch, dass in sei­nem Dorf ein Brun­nen gebohrt wird. Er träum­te von sau­be­rem Trink­was­ser für die Men­schen und einem guten Bewäs­se­rungs­sys­tem für sei­ne Felder.

Weiterlesen » 

Unser Themenangebot

Unser Themenangebot

Hier findest du die weiterführenden Informationen
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite