Tag: 14. Dezember 2021

Aus allem ein Gebet machen

Theo und Car­olin Hertler arbeit­eten seit 1996 als Gemein­de­grün­der in Marbella/Spanien. Sie begleit­eten die Gemeinde auf dem Weg in die Selb­st­ständigkeit und engagierten sich über­re­gion­al bei Mis­sion­sein­sätzen. Derzeit sind sie in Deutsch­land, um von ihrer Arbeit zu bericht­en. Wir haben ihnen einige Fra­gen gestellt.

Andreas Gessau zeigte Maria Franke (links) und Jamie Merle Selbach, wie man eine Kalbskeule ausbeint.

Den Azubis etwas Besonderes bieten

So ein großes Stück Fleisch haben die bei­den Hauswirtschafts-Azu­bis der Lieben­zeller Mis­sion ver­mut­lich noch nicht gese­hen. Gut 18 Kilo wog die Kalb­skeule, die Met­zger­meis­ter Andreas Ges­sau mit­brachte und aus­beinte. Prak­tis­ch­er Anschau­ung­sun­ter­richt, der den Aus­bil­dung­shor­i­zont erweiterte.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite