5. Oktober 2021

Grundschule im Dorfentwicklungsprojekt Ubwenzi in Malawi

Erste Kindergartenkinder feiern Schulabschluss

Mis­si­ons­ar­beit ist immer län­ger­fris­tig ange­legt und benö­tigt einen sehr lan­gen Atem. Es braucht oft vie­le Jah­re, bis sich ers­te „Erfol­ge“ zei­gen, vor allem, wenn man mit Kin­dern und Jugend­li­chen arbei­tet. Das erle­ben unse­re Mis­sio­na­rin­nen und Mis­sio­na­re immer wie­der, so wie Vero­ni­ka und Johan­nes Urschitz in Mala­wi. Zehn Jah­re nach der Grün­dung eines Kin­der­gar­tens mit ange­schlos­se­ner Schu­le kön­nen nun die ers­ten „Absol­ven­ten“ ihren Schul­ab­schluss feiern.

nur-ein stift

Nur ein Stift

Mitt­wochs dür­fen mein impact-Team und ich an einer Pri­vat­schu­le in Zom­ba, Mala­wi unter­rich­ten und dort den Lehr­kräf­ten unter die Arme grei­fen. Die Klas­sen­zim­mer befin­den sich in Lehm­hüt­ten und sind trotz ihrer klei­nen Grö­ße sehr prall gefüllt. An einem Tisch sit­zen auf den Schul­bän­ken bis zu drei Kin­der, in Schul­uni­form geklei­det, eng anein­an­der. Durch die Gänge …

Nur ein Stift Weiterlesen »

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite