Familie Müller in Malawi

„Die lokale Kirche ist die Hoffnung der Welt“

Tobi­as und Sarah Mül­ler leben seit August 2011 in Mala­wi. Seit Sep­tem­ber 2018 sind sie für Schu­lungs­ar­beit unter Pas­to­ren und Gemein­de­lei­tern, die mis­sio­na­ri­schen impact-Ein­­sä­t­­ze und admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben ver­ant­wort­lich. Zuvor waren sie im Dorf­ent­wick­lungs­pro­jekt Ubwen­zi sowie am Chiso­­mo-Zen­­trum tätig. Noch bis Ende des Jah­res sind sie in Deutsch­land und berich­ten von ihrer Arbeit. Wir haben Tobi­as ein …

„Die loka­le Kir­che ist die Hoff­nung der Welt“ Weiterlesen »