Strategische Initiative: Gemeinden gründen

Lea Naser

Lea Naser

Lea Naser unter­stützt das Team in der „Oase im Reit­bahn­vier­tel“ in Neu­bran­den­burg, einem sozi­al-mis­­si­o­­na­­ri­­sches Pro­jekt der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. Sie hat dort bereits ihr Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr absol­viert und wech­sel­te dann für eine drei­jäh­ri­ge theo­­lo­­gisch-päd­a­go­­gi­­sche Aus­bil­dung an die Evan­ge­lis­ten­schu­le Johan­ne­um nach Wup­per­tal. Neu­bran­den­burg und die Men­schen sind ihr sehr ans Herz gewachsen.

Luca Eichel

Luca Eichel

Luca Eichel war mit dem Kurz­zeit­ein­satz­pro­gramm „impact“ in Ecua­dor, das in ihm die Lei­den­schaft für Mis­si­on weck­te. Er stu­dier­te danach Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell. Sein Herz schlägt für Chris­ten und Gemein­den, die ein Licht in ihrem Umfeld sind. Er wird im Herbst als Trai­nee in der Mosa­ik­kir­che Nord­west in Frank­furt am Main …

Luca Eichel Weiterlesen »

Lena Ruopp

Lena Ruopp

Lena Ruopp stu­dier­te Theo­lo­gie und Sozia­le Arbeit an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell. Als Sozi­al­ar­bei­te­rin hat sie in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen und danach in einer Buch­hand­lung gear­bei­tet. Sie wird ein Gemein­de­grün­dungs­pro­jekt in Ber­­lin-Wei­­ßen­­see unter­stüt­zen. Ihr Herz schlägt dafür, dass Men­schen Jesus ken­nen­ler­nen – beson­ders in Ber­lin, das sehr athe­is­tisch geprägt ist.

Alexander Schimpf

Alexander Schimpf

Alex­an­der Schimpf wur­de in Bisch­kek, Kir­gi­stan, gebo­ren und absol­vier­te eine Aus­bil­dung zum Meis­ter für Aus­bau­ar­bei­ten. Er enga­gier­te sich in der Evan­ge­li­sche Luthe­ri­sche Kir­che vor Ort unter der Lei­tung des dama­li­gen Lie­ben­zel­ler Mis­sio­nars Rai­kin Dürr. Im Febru­ar 2011 sie­del­te er nach Deutsch­land über. Alex­an­der Schimpf leg­te die Fach­hoch­schul­rei­fe ab und lern­te Stu­cka­teur. Danach stu­dier­te er Theologie …

Alex­an­der Schimpf Weiterlesen »

Timo und Katharina Albus

Timo und Katharina Albus

Timo und Katha­ri­na Albus wer­den nach ihrem Sprach- und Kul­tur­stu­di­um in Ecua­dor mit einem ein­hei­mi­schen Ehe­paar in der Haupt­stadt Qui­to eine Gemein­de grün­den. Außer­dem sol­len sie mög­li­che Mit­ar­bei­ten­den des Kurz­ein­satz­pro­gramms „impact“ betreu­en. Timo stu­dier­te Sport und Geo­gra­fie auf Lehr­amt in Mainz, Katha­ri­na Theo­lo­gie an der Theo­lo­gi­schen Hoch­schu­le Ewers­bach. Sie arbei­te­ten von 2009 bis 2018 als …

Timo und Katha­ri­na Albus Weiterlesen »

Maika Hirschfeld

Maika Hirschfeld

Mai­ka Hirsch­feld ist aus­ge­bil­de­te Steu­er­fach­an­ge­stell­te und stu­dier­te an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie. Zur­zeit absol­viert sie ein Mas­ter­stu­di­um in Evan­ge­li­scher Theo­lo­gie an der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le Tabor in Mar­burg. Ab Sep­tem­ber 2022 wird sie in der „Oase im Reit­bahn­vier­tel“ in Neu­bran­den­burg zusam­men mit dem „Oase“-Team und den Men­schen aus dem Vier­tel Gemein­de gestal­ten und bauen.

Ryan und Heidi Bushey

Ryan und Heidi Bushey

Ryan und Hei­di Bus­hey, aus­ge­sandt von der LM USA, ist Betriebs­lei­ter der Emma­us-Farm, die im Rah­men der neu­ge­grün­de­ten „Glo­bal Impact Aca­de­my“, reno­viert und wie­der­öff­net wur­de. 1945 kauf­te die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on USA die Farm und das Bau­ern­haus neben ihrem Mis­si­ons­haupt­quar­tier in Schooley’s Moun­tain. Sie nann­ten den Ort Emma­us. Die­se Farm lie­fer­te nicht nur Nah­rung für die …

Ryan und Hei­di Bus­hey Weiterlesen »

Maximilian und Sybille Seifert

Maximilian und Sybille Seifert

Maxi­mi­li­an (Max) und Sybil­le (Bil­le) sind bei­de im Osten Ber­lins auf­ge­wach­sen. Durch die Gemein­de­grün­dungs­ar­beit „Jun­ge Kir­che Ber­­lin-Tre­p­­tow“ der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on kamen sie 2012 als Teen­ager zum Glau­ben. Max absol­vier­te eine Aus­bil­dung und anschlie­ßend ein Dua­les Stu­di­um zum Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker und arbei­te­te in die­sem Bereich. Seit Som­mer 2020 macht er ein berufs­be­glei­ten­des Mas­ter­stu­di­um „Cul­tu­re & Theo­lo­gy“ an …

Maxi­mi­li­an und Sybil­le Sei­fert Weiterlesen »

Debora Laffin

Debora Laffin

Debo­ra Laf­fin wuchs in einer Mis­sio­nars­fa­mi­lie in Frank­reich auf und erlern­te dort Ergo­the­ra­peu­tin. Danach stu­dier­te sie an der Inter­kul­tu­rel­len Theo­lo­gi­schen Aka­de­mie. In Frank­reich arbei­tet sie evan­ge­lis­tisch im Rah­men einer Gemein­de­grün­dung fran­zö­si­scher Christen.

Rebekka Eggeler

Rebekka Eggeler

Rebek­ka Egge­ler ist gelern­te Raum­aus­stat­te­rin. Sie arbei­te­te nach ihrem Stu­di­um an der Inter­kul­tu­rel­len Theo­lo­gi­schen Aka­de­mie als Jugend­re­fe­ren­tin im Süd­deut­schen Gemein­schafts­ver­band in Unter­münk­heim. Ab Ende des Jah­res will sie sich nach einem Sprach- und Kul­tur­trai­ning in Spa­ni­en in der Gemein­de­grün­dungs­ar­beit im Raum Valen­cia enga­gie­ren. Sie bringt lei­den­schaft­lich ger­ne jun­gen Men­schen die bedin­gungs­lo­se Lie­be Jesu nahe.

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite