News

Aktuelle Neuigkeiten aus unserer Arbeit

Spannende Nachrichten und Berichte aus unserer Mission

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

So sah der Missionsberg im Jahr 1902 aus, als die kleine Missionsgesellschaft aus Hamburg nach Liebenzell kam.

Mission 120 Jahre in Liebenzell 

BAD LIEBENZELL. Eine ungewöhn­liche Prozes­sion bewegte sich am Sam­stag, 5. April 1902, den Non­nen­buck­el, dem heuti­gen Mis­sions­berg, in Bad Lieben­zell hin­auf: Pfar­rer Hein­rich Coer­p­er, der

Weiterlesen » 
Einsatz in Berlin

Hilfseinsatz in Berlin 

Die Lieben­zeller Mis­sion und der Süd­west­deutsche Jugend­ver­band Entsch­ieden für Chris­tus (SWD-EC) pla­nen einen Ein­satz im Willkom­men­szelt am Berlin­er Haupt­bahn­hof. Das Willkom­men­szelt wird von der Berlin­er Stadt­mis­sion ver­ant­wortet und ist aktuell der Hotspot in Deutsch­land, an der Geflüchtete aus der Ukraine über Polen ankom­men. Die Geflüchteten kön­nen sich in dem Zelt aufhal­ten, bis sie in eine Unterkun­ft gebracht wer­den oder weit­er­reisen kön­nen. Im Zelt selb­st gibt es Verpfle­gungsmöglichkeit­en, eine Kinder­spi­elecke, die Möglichkeit zur medi­zinis­chen Ver­sorgung und vor allem ein­fach Ruhemöglichkeit­en. Das Zelt wird rund um die Uhr betrieben, dafür braucht es pro Schicht Helferin­nen und Helfer in den ver­schiede­nen Aufgaben.

Weiterlesen » 
Levi Wagner in Sambia

Gott ganz konkret erlebt 

Ben­jamin und Deb­o­ra Wag­n­er leben seit Okto­ber 2016 in Sam­bia. Seit dem Abschluss des Sprach- und Kul­tur­train­ings arbeit­en sie im Pro­jekt „Hil­fe zum Leben“ in Mushili mit. Seit Som­mer 2017 ist Ben­jamin Pro­jek­tver­ant­wortlich­er. Deb­o­ra hält Kinder­stun­den und unter­richtet benachteiligte Kinder in einem Waisen­haus. Bei­de erhiel­ten ihre Beru­fung in den Mis­sions­di­enst bei Aus­land­sein­sätzen in Afri­ka. Sie haben drei Kinder. Dabei erlebten sie vor Kurzem, wie Gott ihnen bei der Rück­kehr in ihr Ein­sat­z­land Sam­bia ganz konkret half:

Weiterlesen » 
Anna und Adriano Marasco

Hier treffen sich Atheisten, Suchende und Christen 

Seit Jan­u­ar 2020 arbeit­et Anna Maras­co in der „Oase“ in Neubran­den­burg, einem sozial-mis­­­sion­ar­is­chen Pro­jekt der Lieben­zeller Mis­sion. Davor hat sie an der Inter­na­tionalen Hochschule Lieben­zell The­olo­gie und Soziale Arbeit im interkul­turellen Kon­text studiert. Seit Sep­tem­ber ist sie mit Adri­ano ver­heiratet, der sich ehre­namtlich in der Oase ein­bringt. Derzeit ist Anna in Süd­deutsch­land unter­wegs, um von ihrer Arbeit zu bericht­en. Wir haben ihr einige Fra­gen gestellt.

Weiterlesen » 
Nicht nur um die Kaffeekultur geht es in Toronto.

Die ITA im multikulturellen Toronto 

„Ein­leben in die Kaf­feekul­tur ist wohl der ein­fach­ste Part“ – so beschreibt es Mag­dale­na in ihrem aktuellen Rund­brief. Mag­dale­na ist Teil der aktuellen ITA-Klasse, die sich zurzeit in Toron­to, Kana­da befind­et. Das Aus­landsse­mes­ter in Toron­to, um interkul­turelle Kom­pe­tenz in der mul­ti­kul­turell­sten Stadt der Welt zu erwer­ben – ist ein ganz großes Plus der Aus­bil­dung an der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie (ITA).

Weiterlesen » 

Unser Themenangebot

Unser Themenangebot

Hier findest du die weiterführenden Informationen
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite