Länder: Spanien

Rebekka Eggeler

Rebekka Eggeler

Rebek­ka Eggel­er ist gel­ernte Rau­mausstat­terin. Sie arbeit­ete nach ihrem Studi­um an der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie als Jugen­dref­er­entin im Süd­deutschen Gemein­schaftsver­band in Unter­münkheim. Ab Ende des Jahres will sie sich nach einem Sprach- und Kul­tur­train­ing in Spanien in der Gemein­de­grün­dungsar­beit im Raum Valen­cia engagieren. Sie bringt lei­den­schaftlich gerne jun­gen Men­schen die bedin­gungslose Liebe Jesu nahe.

Simone Widmann

Simone Widmann

Simone Wid­mann hat nach ihrem Studi­um an der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie in Bad Lieben­zell als Jugen­dref­er­entin im Lieben­zeller Gemein­schaftsver­band gear­beit­et. Seit Dezem­ber 2020 ist sie in Spanien zum Sprach- und Kul­tur­train­ing. Danach wird sie in der Beziehungs- und Kon­tak­tar­beit und bei evan­ge­lis­tis­chen Aktio­nen in Beni­car­ló mitarbeiten.

Felix und Jessica Unger

Felix und Jessica Unger

Felix und Jes­si­ca Unger haben an der Inter­na­tionalen Hochschule Lieben­zell studiert – Felix Evan­ge­lis­che The­olo­gie und Jes­si­ca The­olo­gie und Soziale Arbeit im interkul­turellen Kon­text. Nach­dem sie zuerst beim SWD-EC-Ver­band als Jugen­dref­er­enten gear­beit­et haben, sind sie seit Feb­ru­ar 2021 in Spanien im Sprach- und Kul­tur­train­ing. Danach sollen sie in der Gemein­de­grün­dung und in sozial-mis­­­sion­ar­is­chen Pro­jek­ten mitarbeiten.

Daniel und Rosita Suchalla

Daniel und Rosita Suchalla

Daniel und Rosi­ta Suchal­la sind 2015 nach Spanien gezo­gen, um dort in ein­er Gemein­de­grün­dung mitzuar­beit­en. Daniel ist Kon­di­tor und hat an der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie in Bad Lieben­zell studiert. Rosi­ta ist als Mis­sion­arskind in Peru aufgewach­sen. Sie ist aus­ge­bildete Gesund­heits- und Krankenpflegerin. Neben der Gemein­de­grün­dung ist Daniel Team­leit­er der Spanien-Mis­­­sion­are. Rosi­ta und Daniel haben vier …

Daniel und Rosi­ta Suchal­la Weiterlesen »

Theo und Carolin Hertler

Theo und Carolin Hertler

Theo und Car­olin Hertler arbeit­en seit 1996 als Gemein­de­grün­der in Marbella/Andalusien. Sie begleit­en die Gemeinde auf dem Weg in die Selb­st­ständigkeit und engagieren sich über­re­gion­al bei Mis­sion­sein­sätzen. Theo war vor sein­er the­ol­o­gis­chen Aus­bil­dung in Bad Lieben­zell als Maschi­nen­schloss­er tätig. Car­olin ist gel­ernte Kranken­schwest­er. Zwei ihrer vier Kinder leben in Deutschland.

Projekt "Gemeindearbeit Costa del Sol"

Gemeindearbeit Costa del Sol – Spanien

In diesem Umfeld grün­det die Lieben­zeller Mis­sion eine Gemeinde. Die Gemeinde find­et sich nicht in einem Villen-Vier­­tel, son­dern in einem Stadt­teil der „Nor­mal­bürg­er“. Neben dem Gottes­di­enst am Son­ntag gibt es regelmäßig Kinder­stun­den, einen Jugend- und einen Frauen­tr­e­ff und einen Bibelkurs. Mitar­bei­t­ende der Gemeinde geben an einem Lit­er­atur­stand auf dem Markt christliche Lit­er­atur weit­er. Evan­ge­lis­tis­che Einsätze …

Gemein­dear­beit Cos­ta del Sol – Spanien Weiterlesen »

Projekt "Gemeindegründungen Costa Azahar"

Gemeindegründungen Costa Azahar – Spanien

Von der Garage zog die kleine Gemeinde in einen eige­nen Ver­samm­lungsraum. Heute wird die Gemeinde in Grao von ein­heimis­chen Mitar­bei­t­en­den geleit­et. Eine Autostunde nördlich liegt Beni­car­ló. Die Region ist stark vom Katholizis­mus geprägt. Stier­ren­nen, Umzüge und Messen gehören zum kul­turellen Erbe. Evan­ge­lis­chen Gemein­den wird mit Skep­sis begeg­net und die Bibel ken­nen viele Men­schen nur vom …

Gemein­de­grün­dun­gen Cos­ta Aza­har – Spanien Weiterlesen »

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite