Die Arbeit in der Gefangenen-Seelsorge ist sehr wertvoll.

Seelsorgebegleitung eines Mörders

Peter Rapp ist mit sei­ner Fami­lie seit 1991 in Frank­reich tätig, seit 2012 arbei­ten sie in Avran­ches. Der Lie­ben­zel­ler Mis­sio­nar ist auch als evan­ge­li­scher Gefän­g­­nis-Seel­­sor­­ger in Cou­tan­ces im Ein­satz. Vor Kur­zem absol­vier­te er dazu eine staat­li­che Prü­fung. Wir spra­chen mit ihm über sei­ne Arbeit. Peter, wie­so hast du die­se Prü­fung abge­legt? Ich habe eine staatliche, …

Seel­sor­ge­be­glei­tung eines Mör­ders Weiterlesen »