ITA

Marco Anhorn bei seiner Benefizaktion

Über 7.000 Euro mit 30 Jahre altem Rennrad für die Missionsarbeit in Bangladesch erradelt

BAD LIEBENZELL. Ein Stu­dent der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie (ITA) in Bad Lieben­zell, der bis vor sechs Wochen über­haupt nicht Fahrrad gefahren ist, erfährt von der Spenden­sam­me­lak­tion „Coro­na Ride“, bei der Fahrrad­fahrer in drei Tagen 1.000 Kilo­me­ter fahren – und entschließt sich, eine Tage­se­tappe von 270 Kilo­me­ter mitz­u­fahren. Zehn Euro pro Kilo­me­ter, also ins­ge­samt 2.700 Euro, …

Über 7.000 Euro mit 30 Jahre altem Ren­nrad für die Mis­sion­sar­beit in Banglade­sch erradelt Weit­er­lesen »

News: Schnuppern trotz Corona möglich!

Schnuppern trotz Corona möglich!

Vol­lzeit für Gott — genau Dein Ding?! Dann ist die ITA eine super Möglichkeit, Dich the­ol­o­gisch und prax­is­nah dafür aus­bilden zu lassen.
Da Schnup­pern auf­grund von Coro­na ger­ade nicht möglich ist, haben wir aber andere geniale Möglichkeit­en für Euch, wie Ihr den­noch rein­schauen kön­nt …

News: ITA2019 aus Toronto zurück

ITA2019 aus Toronto zurück

Am Sam­stag kam die ITA2019 wohlbe­hal­ten in Frank­furt an. Auf­grund der Coro­n­akrise wurde entsch­ieden, dass sie das Aus­landsse­mes­ter in Toron­to, Kana­da lei­der früher als geplant (Juli) been­den müssen …

Japan-Trip

Japan Trip

Matthias Meis­ter (Akademis­ch­er Leit­er ITA) und seine Frau Kathrin waren die let­zten 1,5 Wochen in Japan. Sie waren bei den Geschwis­terta­gen des Teams der Lieben­zeller Mis­sion Japan vom 24. — 27. Feb­ru­ar ein­ge­laden über “Gemeinde — Gottes Hoff­nung für die Welt” zu sprechen …

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

  • Nur 2 Fragen
  • 30 Sekunden Aufwand
  • Dein Feedback zählt