Zurück zur Präsenzlehre

Stand heu­te wird die IHL im kom­men­den Win­ter­se­mes­ter wie­der in die Prä­senz­leh­re zurück­keh­ren. Dies wird unter fol­gen­den Gege­ben­hei­ten mög­lich sein:

  • Die IHL hat ein Raum­kon­zept erar­bei­tet, das auch bei den heu­te gül­ti­gen Abstands­re­geln die Prä­senz­leh­re ermöglicht.
  • Der Zugang zu Lehr­ver­an­stal­tun­gen erfolgt über das 3G-Prin­zip: Stu­die­ren­de und Dozie­ren­de sind ent­we­der geimpft, gene­sen oder getes­tet.
  • Die IHL wird eine Test­in­fra­struk­tur bereit­s­stel­len, die nach den im Herbst gel­ten­den Regeln alle Mit­glie­der der Hoch­schu­le, die nicht geimpft oder gene­sen sind, regel­mä­ßig tes­ten wird.

Die­se Maß­nah­men ste­hen natür­lich unter dem Vor­be­halt, dass sich die Infek­ti­ons­ge­fahr nicht ver­schlech­tert und die gesetz­li­chen Vor­ga­ben sich nicht wie­der verschärfen.

Aber Stand heu­te gilt: Wir wer­den uns wie­der sehen!

Und eben­so gilt: Bewer­bun­gen sind noch mög­lich, denn die Bewer­bungs­frist an der IHL läuft in die­sem beson­de­ren Jahr bis zum 30. Juni 2021. Wei­te­re Infos unter Bewer­bung.

Ach­tung! Seit die­sem Jahr kön­nen auch Per­so­nen mit dem Abschluss ent­spre­chend der Rah­men­ver­ein­ba­rung über Fach­schu­len der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz vom 7. Novem­ber 2002 in der jeweils gel­ten­den Fas­sung an der IHL stu­die­ren. Hier­zu ist ein Bera­tungs­ge­spräch an der IHL notwendig.

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite