Vision 2025 nimmt Gestalt an

BAD LIEBENZELL. Seit einem hal­ben Jahr sind wir dabei unsere Lieben­zeller Vision 2025 mit Leben zu füllen. Ein konkreter Schritt ist die Eröff­nung unseres 24-Stun­den-Bethaus­es im Missionshaus.

Immer wieder gab es in den let­zten Jahren Gebet­snächte und Ange­bote zum Mit­beten. Jet­zt soll endlich ein Bethaus für alle rund um die Uhr zugänglich sein. Zum 120-jähri­gen Geburt­stag der Lieben­zeller Mis­sion am 13. Novem­ber wollen wir im Vor­feld zum 120-Stun­den-Gebet ein­laden. Und das sieht so aus:

Ab dem 8. Novem­ber kann man zu jed­er vollen Stunde in die Gebet­sräume kom­men. In jed­er Stunde wer­den Ereignisse aus einem bes­timmten Jahr aufge­grif­f­en. Also in der ersten Stunde danken wir Gott für die Grün­dung 1899. In der fün­ften Stunde erin­nern wir uns an den Umzug nach Bad Lieben­zell im Jahre 1903 usw. Wir schauen aber nicht nur zurück, son­dern nehmen Bezug auf aktuelle The­men, die uns heute wichtig sind. Eine Über­sicht der Gebet­s­the­men und den Zeit­plan find­est du im PDF “120 Stun­den Gebet”.

Alle sind her­zlich ein­ge­laden eine Stunde oder auch mehr im Mis­sion­shaus mitzu­beten. Wir freuen uns auf dich!

 


 

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite