Joyce Owen

Mike und Samantha Owen

Mikronesien

Hal­lo und danke, dass du dich für die Arbeit der Lieben­zeller Mis­sion in Mikro­ne­sien inter­essierst. In Mikro­ne­sien ist die Lieben­zeller Mis­sion seit 1962 aktiv. Bis heute leben wir Mis­sion­are das Mot­to „Mit Gott von Men­sch zu Men­sch“. Aktuell set­zen wir uns unter dem Arbeitss­chw­er­punkt „Mis­sion fördern“ ein.
Beste Grüße
Mike und Saman­tha

Mike und Samantha Owen

Steckbrief zum Missionseinsatz

Mike Owen ist seit 2010 Dozent an der „Pacif­ic Islands Uni­ver­si­ty“. Er unter­richtet unter anderem Exegese und Apolo­getik. Seine Frau Saman­tha ist in Teilzeit Assis­tentin des Präsi­den­ten, in der Öffentlichkeit­sar­beit aktiv und seit Früh­jahr 2013 Teilzeitlehrerin.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Einsatzland ist Mikronesien

0
Fläche in km²
0
Erster Einsatz im Land
0
Einwohner
Menschen in aller Welt zum Glauben an Jesus einzuladen und ihnen praktisch für ihr Leben zu helfen: Das ist für uns Aufgabe, Wunsch und Ziel! Deshalb gründen wir christliche Gemeinden, bilden aus, sind in sozialen Projekten tätig und helfen in akuten Notlagen – immer unter dem Motto „Mit Gott von Mensch zu Mensch“.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bleiben wir in Kontakt?

Es ist toll, wenn wir in Kon­takt bleiben und du unsere Arbeit unter­stützen kön­ntest. Hier sind ein paar Vorschläge für dich:
Wir sind dankbar für deine Gebet­sun­ter­stützung – eine Möglichkeit bietet das Gebet­sheft der Lieben­zeller Mis­sion.

Du kannst gerne auch die bei­den fol­gen­den Links nutzen und weit­ergeben.
  • Link zu dieser Mis­sion­ars-Web­seite: www.liebenzell.org/owen-mike-samantha
  • Link zur Mis­sion­ars-Spenden­seite: www.liebenzell.org/spenden-owen-mike-samantha

Oder vielle­icht sehen wir uns im näch­sten Heimataufen­thalt in dein­er Gemeinde? Wenn wir in Deutsch­land unter­wegs sind, find­est du alle Infos unter Reise­di­enst.

Wir sind wirk­lich dankbar für deine Unter­stützung und dein Inter­esse an unser­er Arbeit!
Liebe Grüße
Mike und Saman­tha

Das könnte dich auch interessieren

Projekt "Pacific Islands Universtity"

Pacific Islands Universtity – Mikronesien

Die Men­schen sprechen völ­lig unter­schiedliche Sprachen. Die tra­di­tionelle Reli­gion ist der Ani­mis­mus, der mit der Furcht vor Geis­tern ver­bun­den ist. Mis­sion­are der Lieben­zeller Mis­sion arbeit­eten auf ganz ver­schiede­nen Inseln. Ihr Ein­satz war nicht verge­blich: Gott wirk­te, dass christliche Gemein­den ent­standen sind und schließlich eigen­ständi­ge Kirchen mit heute rund 70 Gemein­den. Damit

Hier weiterlesen

Mikronesien

Traumhaft weiße Sand­strände, tief­blaue, klare Süd­see, atem­ber­aubende Koral­len­riffe, Insu­lan­er, die das paradiesis­che Leben in der Sonne am Ende der Welt genießen – dieses Bild haben vie­len Deutsche von Mikro­ne­sien. Dabei han­delt es sich um einen Sam­mel­be­griff für ein „Inselmeer“ von über 2.000 tro­pis­chen Inseln und Atollen, die auf über sieben Mil­lio­nen

Hier weiterlesen

Mikronesien braucht unsere Hilfe

Die Missionsarbeit in Mikronesien hat viel bewirkt. Und die Menschen sind so dankbar, dass Missionare zu ihnen gekommen sind. Deshalb lohnt sich alle Mühe und aller Einsatz!
Anita Stärkel – ehemalige Missionarin auf der Insel Palau
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

  • Nur 2 Fragen
  • 30 Sekunden Aufwand
  • Dein Feedback zählt