Martin und Jovita Pflaum

Frank und Julia Wittmann

Sambia

Hal­lo und danke, dass du dich für die Arbeit der Lieben­zeller Mis­sion in Sam­bia inter­essierst. In Sam­bia ist die Lieben­zeller Mis­sion seit 1985 aktiv. Bis heute leben wir Mis­sion­are das Mot­to „Mit Gott von Men­sch zu Men­sch“. Aktuell set­zen wir uns unter dem Arbeitss­chw­er­punkt „Part­ner­schaft leben“ ein.
Beste Grüße
Frank und Julia

Frank und Julia Wittmann

Steckbrief zum Missionseinsatz

Frank und Julia Wittmann arbeit­en seit Juni 2010 an der Amano-Schule in Sam­bia. Frank ist für die Ver­wal­tung ver­ant­wortlich und unter­richtet auch. Julia küm­mert sich um die Kurzzeit­mi­tar­beit­er. Außer­dem hält sie Andacht­en, unter­richtet und bietet eine Kinder­stunde an für die Kinder aus dem nahe gele­ge­nen Dorf. Ihren ersten Mis­sion­sein­satz führte die bei­den von 2004 bis 2008 nach Sier­ra Leone mit Christliche Fachkräfte Inter­na­tion­al. Frank ist Wirtschaftsin­ge­nieur und war in Deutsch­land als Unternehmens­ber­ater und Pro­jek­t­man­ag­er tätig. Julia hat als Tech­nis­che Lehrerin an ein­er beru­flichen Schule unterrichtet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Einsatzland ist Sambia

0
Fläche in km²
0
Erster Einsatz im Land
0
Einwohner
Menschen in aller Welt zum Glauben an Jesus einzuladen und ihnen praktisch für ihr Leben zu helfen: Das ist für uns Aufgabe, Wunsch und Ziel! Deshalb gründen wir christliche Gemeinden, bilden aus, sind in sozialen Projekten tätig und helfen in akuten Notlagen – immer unter dem Motto „Mit Gott von Mensch zu Mensch“.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bleiben wir in Kontakt?

Es ist toll, wenn wir in Kon­takt bleiben und du unsere Arbeit unter­stützen kön­ntest. Hier sind ein paar Vorschläge für dich:
Wir sind dankbar für deine Gebet­sun­ter­stützung – eine Möglichkeit bietet das Gebet­sheft der Lieben­zeller Mission.

Du kannst gerne auch die bei­den fol­gen­den Links nutzen und weit­ergeben.
  • Link zu dieser Mis­sion­ars-Web­seite: www.liebenzell.org/wittmann
  • Link zur Mis­sion­ars-Spenden­seite: www.liebenzell.org/spenden-wittmann

Oder vielle­icht sehen wir uns im näch­sten Heimataufen­thalt in dein­er Gemeinde? Wenn wir in Deutsch­land unter­wegs sind, find­est du alle Infos unter Reisedienst.

Wir sind wirk­lich dankbar für deine Unter­stützung und dein Inter­esse an unser­er Arbeit!
Liebe Grüße
Frank und Julia

Das könnte dich auch interessieren

Projekt "Amano-Schule"

Amano-Schule – Sambia

2004 wurde außer­halb von Chin­go­la, einem Zen­trum in der bevölkerungsre­ichen Kupfer­­gür­­tel-Prov­inz, mit dem Auf­bau der Amano-Schule begonnen. Inzwis­chen besuchen über 140 Kinder die Schule. Kün­ftig soll sie Platz für bis zu 350 Kinder bieten. Die Amano-Schule ist sehr inter­na­tion­al aus­gerichtet. Sowohl die Mitar­bei­t­en­den der Ein­rich­tung als auch die Schüler kom­men aus

Hier weiterlesen

Sambia

Sam­bia ist ein Land mit ein­er sehr jun­gen Bevölkerung. Von fast 18 Mil­lio­nen Ein­wohn­ern ist annäh­ernd die Hälfte jünger als 15 Jahre alt, nur zwei Prozent sind älter als 65 Jahre. Sam­bia gehört zu auch den Län­dern mit der höch­sten Aids-Rate. Rund 750.000 Aids-Waisen leben in Sam­bia. Die meis­ten der Waisen

Hier weiterlesen

Sambia braucht unsere Hilfe

Sambia ist ein Land mit großartigen Menschen. Aber die hohe HIV-Rate, schlechte Bildung und Missernten machen den Menschen das Leben schwer. Sie sind auf unsere Hilfe angewiesen.
Martin Kocher – ehemaliger Missionar in Sambia und Leiter der LM-Arbeit in Deutschland
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite