Länder: Kanada

Stephan und Rebecca Unkel

Stephan und Rebecca Unkel

Ste­phan und Rebec­ca Unkel lei­ten ab Sep­tem­ber das Lie­ben­zell House in Toron­to. Dort betreu­en sie die ange­hen­den Mis­sio­na­re in ihrer Vor­be­rei­tungs­zeit und Stu­die­ren­de der Inter­kul­tu­rel­len Theo­lo­gi­schen Aka­de­mie wäh­rend ihres Aus­land­se­mes­ters in Toron­to. Eben­so sind sie für die Teil­neh­men­den des neu­en Jün­ger­schafts­pro­gramms „impact-move“ zustän­dig. Ste­phan war eini­ge Jah­re auf dem Mis­si­ons­berg als Kfz- und Schlos­se­rei­lei­ter tätig. …

Ste­phan und Rebec­ca Unkel Weiterlesen »

Benjamin und Julia Schöniger

Benjamin und Julia Schöniger

Ben und Julia Schö­ni­ger Ben und Julia Schö­ni­ger sind seit August 2020 in einem Gemein­de­grün­dungs­pro­jekt im Nor­den Toron­tos tätig. Dort arbei­ten sie mit jun­gen Men­schen vie­ler ver­schie­de­ner Kul­tu­ren. Ben stu­dier­te Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell sowie der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le Tabor in Mar­burg, Julia stu­dier­te Fami­li­en­wis­sen­schaf­ten in den USA. In der Jun­gen Kir­che Berlin-Treptow …

Ben­ja­min und Julia Schö­ni­ger Weiterlesen »

Jörg Wacker und Alexandra Brown

Jörg Wacker und Alexandra Brown

Seit 2016 enga­giert sich Jörg Wacker in der Gemein­de­grün­dungs­ar­beit in Toron­­to-Wil­­lo­w­­da­­le. Dort soll eine Modell­ge­mein­de ent­ste­hen. An dem nahe lie­gen­den Sene­ca Col­le­ge hat der Lie­ben­zel­ler Mis­sio­nar christ­li­che Grup­pen mit­ge­grün­det. Als Vor­be­rei­tung hat er nach dem Stu­di­um der Theo­lo­gie und Sozia­len Arbeit im inter­kul­tu­rel­len Kon­text an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell zunächst ein Jahr in der Gemeindegründungsarbeit …

Jörg Wacker und Alex­an­dra Brown Weiterlesen »

Samuel und Anne-Christine Strauß

Samuel und Anne-Christine Strauß

Samu­el und Anne Strauß waren 16 Jah­re als Mis­sio­na­re in Ban­gla­desch tätig, unter ande­rem als Team­lei­ter. Seit Herbst 2021 arbei­ten sie beim kana­di­schen Zweig der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. Sam and Anne Strauss ser­ved in Ban­gla­desh span­ning 16 years inclu­ding as coun­try direc­tor. They have been ser­ving with the Cana­di­an branch of Lie­ben­zell Mis­si­on sin­ce the fall …

Samu­el und Anne-Chris­ti­ne Strauß Weiterlesen »

Markus und Regine Gommel

Markus und Regine Gommel

Vor der Aus­bil­dung am Theo­lo­gi­schen Semi­nar der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on war Mar­kus als Orgel- und Har­mo­ni­um­bau­er tätig, Regi­ne als Ein­zel­han­dels­kauf­frau. Danach war Mar­kus drei Jah­re Kin­der­mis­sio­nar in Deutsch­land. Von 2002 bis 2004 waren Mar­kus und Regi­ne in Ban­gla­desch zum Sprach- und Kul­tur­stu­di­um. Seit Janu­ar 2005 arbei­ten sie mit der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on Kana­da unter asia­ti­schen Ein­wan­de­rern im …

Mar­kus und Regi­ne Gom­mel Weiterlesen »

Ken und Heather Davis

Ken und Heather Davis

Als „Direc­tor of Retre­at Minis­tries“ der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on Kana­da ist Ken Davis im kana­di­schen Moffat seit 2014 zustän­dig für Kurz­zeit­mit­ar­bei­ten­den und das Gelän­de bzw. für die Gäs­te­be­treu­ung. In dem Ort, rund 70 Kilo­me­ter west­lich von Toron­to, befin­den sich die Zen­tra­le und das Frei­zeit­heim der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. Das rund 45 Hekt­ar gro­ße Gelän­de dient auch als …

Ken und Hea­ther Davis Weiterlesen »

Projekt "Migrantenarbeit Toronto"

Migrantenarbeit Toronto – Kanada

Sie pfle­gen Gast­freund­schaft, indem sie Men­schen besu­chen und sie zu ihnen nach Hau­se ein­la­den. Sie essen zusam­men, reden und beten mit ihnen. Da Mar­kus und Regi­ne eini­ge Jah­re in Ban­gla­desch leb­ten und Ban­g­la spre­chen, haben sie einen beson­de­ren Zugang zu die­sen Men­schen. Ihr Mot­to stammt aus Jesa­ja 58,11: „Immer wer­de ich, der Herr, euch führen. …

Migran­ten­ar­beit Toron­to – Kana­da Weiterlesen »

Projekt "Gemeindegründung Reach North York – Kanada"

Gemeindegründung Reach North York – Kanada

Unge­fähr 900.000 Men­schen leben in Wil­low­da­le und den angren­zen­den Gebie­ten des Stadt­teils North York. Vie­le sind Migran­ten aus der zwei­ten oder drit­ten Genera­ti­on. In die­sem Umfeld soll eine Gemein­de ent­ste­hen, in der jun­ge Men­schen ihre Hei­mat in Chris­tus fin­den und mit­tel­fris­tig Gemein­de­grün­der im Gemein­de­bau geschult wer­den kön­nen. Wäh­rend es Toron­to nicht an eth­ni­schen Kir­chen mangelt, …

Gemein­de­grün­dung Reach North York – Kana­da Weiterlesen »

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite