Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook

Den eigenen Horizont erweitern

Ger­ade sind 60 junge Leute auf dem Mis­sions­berg, die mit unserem Kurzein­satzpro­gramm „impact“ ins Aus­land gehen wer­den. Dieses Jahr ist haben wir das Grup­pen­bild im „Coro­na-Style“ gemacht. Einige Ein­sätze gehen je nach Coro­na-Sit­u­a­tion in den einzel­nen Län­dern weltweit erst in ein paar Monat­en los. Wir sind dankbar, dass unser Vor­bere­itungssem­i­nar stat­tfind­en kann. Dieses Jahr mit 3 Grup­pen je 20 Per­so­n­en.

Die „impacter“ unter­stützen unsere Mis­sion­are vor Ort und bekom­men selb­st viele Ein­blicke in soziale, päd­a­gogis­che, mis­sion­ar­ische und prak­tis­che Pro­jek­te. Sie kön­nen andere Kul­turen ken­nen­ler­nen und ihren eige­nen Hor­i­zont erweit­ern. Viel erleben, dass ihr Ein­satz ihren per­sön­lichen Glauben stärkt und sie Gottes Wirken ganz per­sön­lich erfahren.

Liebe impactler: Wir wün­sche euch eine geniale Zeit. Seid geseg­net und seid ein Segen für viele!

Alle Infos zum impact-Pro­gramm gibt es unter www.impact-einsatz.de

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite