Tag: 26. Juli 2021

Das Hilfsteam beendete den Einsatz im Flutgebiet.

Fluthilfe-Einsatz vorerst beendet

Am Sonn­tag­abend, 25. Juli hat das Hilfs­team der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on sei­nen Ein­satz in den von den schwe­ren Über­flu­tun­gen betrof­fe­nen Gebie­ten vor­erst been­det. „Vie­le Orte wer­den jetzt auf Anord­nung der Behör­den für ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer geschlos­sen“, berich­te­te Joa­chim Jen­ny, der den Ein­satz koor­di­nier­te und selbst eini­ge Tage vor Ort war. Die meis­ten Kel­ler sei­en aus­ge­pumpt, zer­stör­te Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de aus­ge­räumt. In Orten wie dem schwer ver­wüs­te­ten Erft­stadt-Bles­sem sei nun schwe­re­res Gerät nötig, mit dem der Müll weg­ge­bracht wer­den kann.

ita Absolvierende 2021

„Meisterstücke“ starten ins Berufsleben

BAD LIEBENZELL. Zwölf Stu­die­ren­de der Inter­kul­tu­rel­len Theo­lo­gi­schen Aka­de­mie (ITA) fei­er­ten am 23. Juli ihren Stu­di­en­ab­schluss. Nun tra­gen sie den Titel Gemein­de­as­sis­tent. Par­al­lel zum Berufs­ein­stieg stu­die­ren die Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten nun wei­ter und wer­den ihren Bache­lor­ab­schluss in „Bible and Theo­lo­gy” machen. Die meis­ten wer­den eine Stel­le in der Jugend- oder Gemein­schafts­ar­beit in Süd­deutsch­land antre­ten. Zwei wer­den im Dienst als Mis­sio­na­re der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on sein.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X