Tag: 26. Juli 2021

Das Hilfsteam beendete den Einsatz im Flutgebiet.

Fluthilfe-Einsatz vorerst beendet

Am Son­ntagabend, 25. Juli hat das Hil­f­steam der Lieben­zeller Mis­sion seinen Ein­satz in den von den schw­eren Über­flu­tun­gen betrof­fe­nen Gebi­eten vor­erst been­det. „Viele Orte wer­den jet­zt auf Anord­nung der Behör­den für ehre­namtliche Helferin­nen und Helfer geschlossen“, berichtete Joachim Jen­ny, der den Ein­satz koor­dinierte und selb­st einige Tage vor Ort war. Die meis­ten Keller seien aus­gepumpt, zer­störte Ein­rich­tungs­ge­gen­stände aus­geräumt. In Orten wie dem schw­er ver­wüsteten Erft­stadt-Blessem sei nun schw­er­eres Gerät nötig, mit dem der Müll wegge­bracht wer­den kann.

ita Absolvierende 2021

„Meisterstücke“ starten ins Berufsleben

BAD LIEBENZELL. Zwölf Studierende der Interkul­turellen The­ol­o­gis­chen Akademie (ITA) feierten am 23. Juli ihren Stu­di­en­ab­schluss. Nun tra­gen sie den Titel Gemein­de­as­sis­tent. Par­al­lel zum Beruf­se­in­stieg studieren die Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten nun weit­er und wer­den ihren Bach­e­lorab­schluss in „Bible and The­ol­o­gy” machen. Die meis­ten wer­den eine Stelle in der Jugend- oder Gemein­schaft­sar­beit in Süd­deutsch­land antreten. Zwei wer­den im Dienst als Mis­sion­are der Lieben­zeller Mis­sion sein.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X