Land: Sambia

Faszination Schöpfung

Ob wir die unzäh­li­gen Sterne am Nachthim­mel bestaunen oder die feinen Stem­pel und Staubfä­den ein­er Blüte – die Größe und Vielfalt der Schöp­fung ist faszinierend. Wir kön­nen sie uns nutzbar machen oder uns ein­fach nur an ihr erfreuen und Gott dafür loben. Gemein­sam gehen wir auf Entdeckungsreise.

Mushili – Hilfe zum Leben (Sambia)

In Mushili, ein­er Stad­trand­sied­lung von Ndola in Sam­bia, leben rund 80.000 Men­schen in sehr ein­fachen Ver­hält­nis­sen. HIV-Infek­tio­nen, eine man­gel­hafte Ernährung, keine Per­spek­tive für die Zukun­ft – das bes­timmt den All­t­ag viel­er Men­schen dort.

Seit rund 20 Jahren ste­ht die Lieben­zeller Mis­sion mit ihrer Part­nerkirche in Sam­bia diesen Men­schen zur Seite. 2003 grün­de­ten sie gemein­sam das Pro­jekt „Mushili – Hil­fe zum Leben“.

Alleinsamkeit

Wir Men­schen brauchen Gemein­schaft, Liebe, ein Gegenüber. Doch jed­er ken­nt Phasen im Leben, in denen man sich alleine fühlt. Was trägt durch solche Zeiten?

GROW together: Mutig Freundschaft leben

Kennst du den Wun­sch nach tiefen Fre­und­schaften? Eine Fre­und­schaft, in der du ehrlich sein darf­st und auch ein ehrlich­es Feed­back zurück­bekommst. Eine Fre­und­schaft, die über Ober­fläch­lichkeit weit hinausgeht.
Genau das wün­scht sich Car­men, die mit ihrer Fam­i­lie seit vier Jahren in Sam­bia lebt. Sie nimmt uns mit hinein und erzählt uns von ihrem und Gottes Herz­schlag hin­ter tiefen Beziehungen.

GROW together: Be brave. He is there.

Wenn wir den Schritt ins Unbekan­nte machen, kostet es uns oft Über­win­dung und Ver­trauen. Judith teilt mit uns ihre Erfahrun­gen aus drei Monat­en Sam­bia und spricht über eines ihrer großen Learnings.

Foundations for Farming – Alternativer Feldbau in Sambia

Das Pro­jekt „Foun­da­tions for Farm­ing “ hil­ft Men­schen zu ein­er ertra­gre­ichen Land­wirtschaft und zu ein­er aus­ge­wo­ge­nen Ernährung. Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er der Lieben­zeller Mis­sion schulen regelmäßig Klein­bauern in der Stad­trand­sied­lung Mushili.
Mehr Infos: www.liebenzell.org/mushili

Join our team!

Mis­sion­ar ist kein Job wie jed­er andere. Aber ein­er mit Ewigkeitswert.
Du über­legst, als Mis­sion­ar der Lieben­zeller Mis­sion weltweit unter­wegs zu sein? Dann komm mit uns auf eine gemein­same Reise und erfahre, was andere Mis­sion­ar­in­nen und Mis­sion­are erlebt haben.
www.liebenzell.org/team

Ich liebe meinen Job …

Unsere Mis­sion­are und Mis­sion­ar­in­nen weltweit erzählen, warum sie es lieben, für Gott unter­wegs zu sein.
Mit Katha­ri­na und Sebas­t­ian (Papua-Neuguinea), Ilon­ka und Aaron (Deutsch­land), Jörg (Kana­da) und Car­men und Manuel (Sam­bia)

Bist du auf der Suche nach einem Job mit Ewigkeitswert?

Dann bist du genau richtig bei uns!

https://www.liebenzell.org/team

This Little Light of Mine (Around the world version)

Let your light shine wher­ev­er you are! / Lasst euer Licht scheinen, wo immer ihr seid!
Mis­sion­ar­ies and their friends from all over the world sing, play music and dance to the gospel song “This Lit­tle Light of Mine”
Idea/Idee: Mar­tin Kocher
Cut/Schnitt: Johan­na Folkers

Mission – Herz oder Blinddarm?

„Ist Mis­sion heute noch nötig und zeit­gemäß?“, wird manch­mal gefragt. Doch Mis­sion ist der Herz­schlag Gottes. Wir stellen Men­schen und Gemein­den vor, die sich auf ungewöhn­liche Weise für Gottes weltweit­en Auf­trag einsetzen.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite