Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook

Radio-Sondersendungen während der Corona-Pandemie

MALAWI. Die Coro­na-Pan­demie eröffnet der Mis­sion­sar­beit auch unge­wohnte Möglichkeit­en: So bekommt der christliche Sender „Radio L“ in Malawi, der von der Lieben­zeller Mis­sion mit­ge­tra­gen wird, viele Aufträge für Son­der­sendun­gen über Coro­na und wie man sich davor schützen kann, berichtet Mis­sion­ar Paul Krän­zler. Die Polizei hat zehn Sendun­gen gebucht, in denen sie über häus­liche Gewalt und Kindesmiss­brauch aufk­lärt. Andere the­ma­tisieren die sozialen Auswirkun­gen, die die Schulschließun­gen und Arbeit­slosigkeit mit sich brin­gen. Für eine Sendung über die in Afri­ka so notwendi­gen Nahrungsergänzungsmit­tel als Hil­fe zur Verbesserung des Immun­sys­tems suchen die Radiomach­er noch Gesprächspart­ner. Moringa oder Artemisia und andere pflan­zliche Mit­tel kön­nen, richtig einge­set­zt, zur Vor­beu­gung dienen. Die Son­der­sendun­gen helfen mit, die mis­sion­ar­ische Arbeit zu finanzieren. „Unter der Rubrik ‚Geistliche Pro­gramme‘ haben wir eine neue Rei­he über ‚Angst über­winden‘ begonnen. Bib­lis­che Texte und Zeug­nisse von Betrof­fe­nen sollen den Hör­ern Mut machen, Hil­fe bei Gott zu suchen: nicht nur bei der Angst vor Coro­na, son­dern auch vor Zauberei, Arbeit­slosigkeit, wirtschaftlichen Nöten und Schei­dung“, so Paul Krän­zler.

„Radio L“ sendet unter dem Mot­to „Let there be light“ („Es werde Licht“) seit Ende 2017 als erster Radiosender Malaw­is über­wiegend in der Stammessprache der Yao. Diese sind vor­wiegend Mus­lime und machen etwa zehn Prozent der fast 19 Mil­lio­nen Malaw­ier aus. Die Yao leben meist in entle­ge­nen Dör­fern, viele kön­nen nicht lesen und schreiben. Deshalb ist für sie das Radio eine wichtige Infor­ma­tion­squelle. Die Sendun­gen von „Radio L“ sind leben­snah gestal­tet. Sie geben Tipps für Fam­i­lie und Erziehung, Gesund­heit und Ernährung sowie Glaube und Nach­folge. Und natür­lich strahlt der Sender auch Nachricht­en und Musik aus.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite