Kleiner Adventsgruß

Lie­be Missionsfreunde,

die pro­phe­ti­sche Sicht von Sach­ar­ja hat mich in die­ser Woche so rich­tig gepackt. Sie beinhal­tet näm­lich zwei Dimen­sio­nen, von denen die eine bereits erfüllt ist: Jesus kam als König zu uns in die­se Welt. Anders als erwar­tet. Nicht könig­lich, gewal­tig oder poli­tisch, son­dern klein, ärm­lich und als Kind. Das ist der Grund, war­um wir Weih­nach­ten fei­ern. Die zwei­te Dimen­si­on: Jesu kommt wie­der. Dies­mal aber sicht­bar, herr­lich und unver­wech­sel­bar. Die­ser Zuspruch moti­viert und bewegt mich enorm – denn Mis­si­on bzw. mis­sio­na­ri­sches Enga­ge­ment wür­den für mich über­haupt kei­nen Sinn machen, wenn ich nicht wüss­te, dass Jesus wie­der kommt.

Ich wün­sche euch daher in die­sen Tagen vie­le gute Ideen und Mög­lich­kei­ten, Men­schen auf das Königs­kind auf­merk­sam zu machen. Denn Jesus will als Gerech­ter und Hel­fer zu (uns) allen kommen!

Im Namen des gesam­ten Mis­si­ons-Teams in unse­rer Zen­tra­le in Bad Lie­ben­zell wün­sche ich euch eine geseg­ne­te Advents- und Weihnachtszeit.

Herz­li­che Grüße
Dave Jarsetz

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite