sprachlos-in-ecuador

Sprachlos in Ecuador

In den ers­ten paar Wochen mei­nes impact-Ein­­sa­t­­zes in Ecua­dor konn­te ich immer wie­der stau­nen. Da mein Spa­nisch­wort­schatz aus gefühlt zehn Wör­tern besteht, neh­me ich Din­ge wie Ton­fall, Mimik und Ges­tik deut­li­cher wahr. Dadurch sehe ich alles aus einer völ­lig neu­en Per­spek­ti­ve. „Liebt ein­an­der mit auf­rich­ti­ger Zunei­gung und habt Freu­de dar­an, euch gegen­sei­tig Ach­tung zu erweisen.“ […]

Sprachlos in Ecuador Read More »