Zielpublikum: Studierende

GROW together: Eine Einladung an dich selbst!

Beim Pick­nick im Park spricht Laris­sa mit Anna-Lena über die Her­aus­forderung, als Mama für die Bedürfnisse ihres Kindes zu sor­gen sowie für sich selb­st gut zu sor­gen. Eine Ein­ladung, eine Fre­und­schaft mit sich selb­st aufzubauen.

Grow togeth­er: Ein Pro­jekt, das Frauen zusam­men­bringt, um sich gegen­seit­ig zu ermuti­gen, zu wach­sen und gemein­sam vorwärtszugehen.

GROW together: Zu Hause sein!

Heute in der wun­der­schö­nen Blu­men­bou­tique Bad Lieben­zell: Der per­fek­te Ort, um über die Vielfalt von Kul­turen, das Fam­i­lien­leben und auch Her­aus­forderun­gen im chilenis­chen All­t­ag zu sprechen.
Katrin ist mit ihrer Fam­i­lie in Chile zu Hause. Dort feiern sie das Leben, lieben die Gast­fre­und­schaft und lassen sich durch die Vielfalt der Kul­tur beschenken. Wo kannst du, trotz Span­nun­gen in deinem All­t­ag, heute neu Schön­heit entdecken?

Impact-move | Trailer

Impact-move ist die Kom­bi­na­tion aus Jünger­schaft und Teamein­satz bei der Lieben­zeller Mis­sion. Damit junge Men­schen in der Welt und im Leben ihren Platz find­en. Neun Monate, die ein Leben verän­dern kön­nen. Lei­den­schaftlich, inspiri­erend und persönlich.
www.impact-move.de

Dran

Unser Leben ist sehr vielfältig. Jed­er Men­sch ist unter­schiedlich. Und doch einzi­gar­tig gemacht – von unserem großen Gott, dem jed­er Men­sch wichtig ist und der nah dran ist an unserem Leben.

Join our team!

Mis­sion­ar ist kein Job wie jed­er andere. Aber ein­er mit Ewigkeitswert.
Du über­legst, als Mis­sion­ar der Lieben­zeller Mis­sion weltweit unter­wegs zu sein? Dann komm mit uns auf eine gemein­same Reise und erfahre, was andere Mis­sion­ar­in­nen und Mis­sion­are erlebt haben.
www.liebenzell.org/team

STRONGER – Bleibst du dran?

Mis­sion­ar Basti Pfrom­mer nimmt dich mit rein in seine per­sön­liche Geschichte, berichtet ehrlich über einen Crash in seinem Leben, was er daraus gel­ernt hat und wie daraus Neues entste­hen kon­nte. Seine Sto­ry wird unter­malt mit der Action vom Team der LM-Män­ner­ar­beit „STRONGER“.

GROW together: Dieses kleine große Wort „Warum?“

Deb­o­ra Müller hat einige Jahre als Kinderkranken­schwest­er gear­beit­et. Ihr Herzens-Beruf, der mit Freud, Leid und auch „Warum“-Momenten ver­bun­den war. Heute befind­et sie sich in ein­er neuen, span­nen­den Leben­sphase, die mit Vor­freude, eini­gen offe­nen Fra­gen und
ein­er Reise in ein unbekan­ntes Land zu tun hat …

GROW together: DRANgeblieben

Einzelne Men­schen kön­nen im eige­nen Leben einen bedeu­ten­den Unter­schied machen, das hat Bet­ti­na erlebt. Sie erzählt von dem span­nen­den Prozess von „Ich bin nicht genug“ hin zu „Du bist geliebt, so wie du bist“. Und warum sie es feiert, mit unper­fek­ten Men­schen unter­wegs zu sein. 

Grow togeth­er: Ein Pro­jekt, das Frauen zusam­men­bringt, um sich gegen­seit­ig zu ermuti­gen, zu wach­sen und gemein­sam vor­wärts zu gehen.

Shape Life – Hilfe in den Armensiedlungen (Papua-Neuguinea)

In den Elendsvierteln Papua-Neuguineas – den Set­tle­ments – wer­den 60 Prozent aller krim­inellen Aktiv­itäten wie Dieb­stahl, Mord, Schlägereien und Verge­wal­ti­gun­gen von Jugendlichen began­gen. Unsere Mitar­beit­er leis­ten ganzheitliche Hilfe.

Meine Mission: Ruth Anhorn (Deutschland)

Seit 2021 arbeit­et Ruth Anhorn bei „LubuBeatz“ – einem interkul­turellen Pro­jekt, das jun­gen Erwach­se­nen aus unter­schiedlichen kul­turellen Hin­ter­grün­den die Möglichkeit bietet, ihre eige­nen Songs zu kreieren und auf die Bühne zu brin­gen. Durch die Musikar­beit entste­hen tiefe Beziehun­gen zwis­chen den Jugendlichen und den Mitar­bei­t­en­den, in denen Glaubens- und Lebens­fra­gen automa­tisch ihren Platz finden.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite