Land: Russland

Starke Frauen

Jesus im Her­zen, die Men­schen im Blick. Star­ke Frau­en mit einem star­ken Glau­ben: Welt­weit sind mehr als 100 Frau­en der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on im Ein­satz und geben Got­tes Lie­be auf ihre ganz beson­de­re Wei­se weiter.

Geprägt – der Glaube meine Eltern

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ gilt auch beim The­ma Glau­be. Wie kön­nen wir den posi­tiv geleb­ten Glau­ben unse­rer Eltern in unse­rem per­sön­li­chen Leben ver­an­kern, und wie kön­nen wir uns vom Erbe eines falsch geleb­ten Glau­bens befreien?

Starke Frauen

Frau­en gal­ten frü­her als „schwa­ches Geschlecht“. Dozen­tin Mihamm Kim-Rauch­holz stellt star­ke Frau­en aus der Bibel vor. Wie leben star­ke Frau­en heu­te? Sän­ge­rin Débo­rah Rosen­kranz und Mis­sio­na­re Mari­on Engst­ler geben Ein­bli­cke in ihr Leben.

Ich kann nicht mehr ohne

Abhän­gig­keit macht ein­sam. Abhän­gig von Alko­hol, von Por­no­gra­fie, von Geld oder Aner­ken­nung – die Geschich­ten sind viel­fäl­tig und oft erschüt­ternd. Doch man muss mit sol­chen Nöten nicht allei­ne blei­ben. Es gibt Hil­fe – bei Men­schen und bei Gott.

Gemeindegründung in Russland

Vie­le Men­schen der rund 140 Mil­lio­nen Ein­woh­ner Russ­lands ken­nen Jesus Chris­tus nicht, obwohl sie sich aus Tra­di­ti­on Chris­ten nen­nen. Des­halb grün­den die Mit­ar­bei­ter der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on in Russ­land christ­li­che Gemein­den. Sie laden Men­schen im Ural ein, mehr über den Gott zu erfahren.

Mein Glaube, eine feste Burg?

Allein Chris­tus, die Bibel, die Gna­de, der Glau­be – das war Mar­tin Luther vor rund 500 Jah­ren wich­tig. Wor­auf grün­det sich unser Glau­be heu­te? Und wer oder was hält, wenn unser Leben ins Wan­ken gerät?

Russland – harte Schale, weicher Kern

Sein Lebens­weg führ­te immer wei­ter von Gott weg. Heu­te sagt Jev­ge­ni: „Ich will nie wie­der zurück in ein Leben ohne Jesus.“ Erle­be im Ural, was die Men­schen per­sön­lich und in Sachen Glau­ben geprägt hat.

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite