Land: Frankreich

Volle Power leben

Es gibt Men­schen, die schein­bar ohne Mühe stän­dig für irgend­et­was im Ein­satz sind. Was moti­viert die­se Men­schen, was treibt sie an? Was ist hilf­reich und wo sind die Grenzen?

Wofür lebe ich?

Ruhm und Reich­tum rei­chen nicht. Sie machen nicht auf Dau­er glück­lich und zufrie­den. Doch wofür lohnt es sich, sei­ne Zeit und sei­ne Kraft einzusetzen?

Plantation d’une église à Montpellier

Not­re cœur bat pour les per­son­nes qui cher­chent. Pour l’a­mi­tié et l’e­spoir. Pour la vraie vie. Par­ce qu’ils ont un pro­fond désir d’en avoir plus. Qu’ils soi­ent au milieu de la vie ou à la baisse. C’est pour­quoi nous implan­tons des égli­ses. Par exemp­le à Mont­pel­lier en France.

This Little Light of Mine (Around the world version)

Let your light shi­ne whe­re­ver you are! / Lasst euer Licht schei­nen, wo immer ihr seid!
Mis­sio­na­ries and their friends from all over the world sing, play music and dance to the gos­pel song “This Litt­le Light of Mine”
Idea/Idee: Mar­tin Kocher
Cut/Schnitt: Johan­na Folkers

Gemeindegründung in Montpellier

Unser Herz schlägt für Men­schen, die auf der Suche sind. Nach Freund­schaft und Hoff­nung. Nach dem wah­ren Leben. Denn sie haben eine tie­fe Sehn­sucht nach mehr. Egal, ob sie mit­ten im Leben ste­hen oder auf der Schat­ten­sei­te. Des­halb grün­den wir Gemein­den. Zum Bei­spiel in Mont­pel­lier in Frankreich.

Gemeindegründung in der Normandie (Frankreich)

Ein leben­di­ger Glau­be an einen lie­ben­den Gott, der sich im All­tag ganz kon­kret aus­wirkt – das ist für vie­le Men­schen in Frank­reich unvor­stell­bar. Und es braucht Ver­trau­en, bis man in Frank­reich über tief­ge­hen­de The­men ins Gespräch kommt. Dafür schlägt das Herz der Mit­ar­bei­ter der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on in Frankreich.

Kann ich das alles noch (er)tragen?

Eine chro­ni­sche Krank­heit, Arbeits­lo­sig­keit, beruf­li­che Schwie­rig­kei­ten, Bezie­hungs­pro­ble­me… Wie kön­nen wir damit umge­hen? Wie bleibt das Leben trotz­dem lebens­wert? Wer hilft tragen?

Frankreich – Beziehungsweise

Seit 30 Jah­ren grün­det und baut die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on Gemein­den in der Nor­man­die. Die­se sind Halt und Zuhau­se für Men­schen wie Patrick, Mai­te, Fidè­le oder auch Sabri­na, die sich das Leben neh­men woll­te, aber neu Hoff­nung gefun­den hat.

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite