Land: Bangladesch

Wertgeschätzt – ohne Wenn und Aber

„Du bist wert­voll“ – vie­le Men­schen seh­nen sich danach, die­sen Satz zuge­spro­chen zu bekom­men. Ein­fach ange­nom­men sein, wie man ist. Egal, ob man etwas leis­ten kann. Auch wenn man gera­de „Mist gebaut hat“. Wir fra­gen nach, wel­chen Unter­schied ech­te Wert­schät­zung im Leben eines Men­schen macht und wie ein respekt­vol­les Mit­ein­an­der aus­se­hen kann.

Volle Power leben

Es gibt Men­schen, die schein­bar ohne Mühe stän­dig für irgend­et­was im Ein­satz sind. Was moti­viert die­se Men­schen, was treibt sie an? Was ist hilf­reich und wo sind die Grenzen?

Loslassen lernen

Manch­mal lässt man frei­wil­lig los, oft aber, weil es nicht anders geht. Je älter man wird, des­to öfter muss man los­las­sen. Wird es dadurch leich­ter oder erst recht schwer? Kann man sich auf das Los­las­sen vor­be­rei­ten? Wir haben jun­ge und älte­re Men­schen in unter­schied­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen befragt.

Wie viel Geld braucht der Mensch?

Wir gehö­ren in Deutsch­land zu einem klei­nen pri­vi­le­gier­ten Teil der Welt­be­völ­ke­rung, der ver­hält­nis­mä­ßig viel Geld besitzt. Aber macht Geld auto­ma­tisch glück­lich? Wie viel Geld braucht ein Mensch, um glück­lich und zufrie­den zu sein?

Meine Berufung leben

Begeis­te­rung und Lei­den­schaft wird ent­facht, wenn man sich am rich­ti­gen Platz weiß. Die per­sön­li­chen Gren­zen wer­den gewei­tet. Wie erkennt man sei­ne Beru­fung? Und wie kann man die­se leben?

Mein Job, mein Glaube, mein Leben

Glau­be scheint sonn­tags im Got­tes­dienst so ein­fach zu sein. Aber wie sieht es im All­tag aus? Wir erle­ben Men­schen, die in unter­schied­lichs­ten Situa­tio­nen im All­tag kon­kret mit Gott leben und ihm vertrauen.

This Little Light of Mine (Around the world version)

Let your light shi­ne whe­re­ver you are! / Lasst euer Licht schei­nen, wo immer ihr seid!
Mis­sio­na­ries and their friends from all over the world sing, play music and dance to the gos­pel song “This Litt­le Light of Mine”
Idea/Idee: Mar­tin Kocher
Cut/Schnitt: Johan­na Folkers

Mission – Herz oder Blinddarm?

„Ist Mis­si­on heu­te noch nötig und zeit­ge­mäß?“, wird manch­mal gefragt. Doch Mis­si­on ist der Herz­schlag Got­tes. Wir stel­len Men­schen und Gemein­den vor, die sich auf unge­wöhn­li­che Wei­se für Got­tes welt­wei­ten Auf­trag einsetzen.

Wie viel Bibel braucht der Mensch?

Die ältes­ten bekann­ten Hand­schrif­ten von Tex­ten aus der Bibel sind mehr als 2000 Jah­re alt. Was hat das alte Buch heu­te noch mit unse­rem Leben zu tun? War­um ist die Bibel auch heu­te noch rele­vant? Und wie gewinnt sie für das eige­ne Leben an Bedeutung?

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite