Erscheinungsjahr: 2008

Ernst Vatter ­– Vollgas für Gott

Ernst Vat­ter war Mis­sio­nar in Japan, tod­krank und vie­le Jah­re in der Lei­tung der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on. In sei­ner Zeit erhöh­te sich die Zahl der Ein­satz­ge­bie­te von fünf auf 22, die Zahl der Mis­sio­na­re stieg von 60 auf 200. Bis zu sei­nem Tod 2012 war er ein „dyna­mi­scher Ruheständler“.

Japan – massenhaft Einzelne

Der Film han­delt davon, wie Mis­sio­na­re sich um die Bedürf­nis­se von Japa­nern küm­mern und Kon­tak­te zu Ein­zel­nen knüp­fen. Und er zeigt, wie japa­ni­sche Chris­ten ihren Glau­ben im All­tag leben.

Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite