Art: Missionarsclip

Join our team!

Mis­sion­ar ist kein Job wie jed­er andere. Aber ein­er mit Ewigkeitswert.
Du über­legst, als Mis­sion­ar der Lieben­zeller Mis­sion weltweit unter­wegs zu sein? Dann komm mit uns auf eine gemein­same Reise und erfahre, was andere Mis­sion­ar­in­nen und Mis­sion­are erlebt haben.
www.liebenzell.org/team

Meine Mission: Ruth Anhorn (Deutschland)

Seit 2021 arbeit­et Ruth Anhorn bei „LubuBeatz“ – einem interkul­turellen Pro­jekt, das jun­gen Erwach­se­nen aus unter­schiedlichen kul­turellen Hin­ter­grün­den die Möglichkeit bietet, ihre eige­nen Songs zu kreieren und auf die Bühne zu brin­gen. Durch die Musikar­beit entste­hen tiefe Beziehun­gen zwis­chen den Jugendlichen und den Mitar­bei­t­en­den, in denen Glaubens- und Lebens­fra­gen automa­tisch ihren Platz finden.

Kevin and Kathy Bruce in Ecuador

Kathy and Kevin Bruce live high in the moun­tains of north­ern Ecuador. They work as mis­sion­ar­ies among the Awa pop­u­la­tion, shar­ing their lives with the peo­ple there, help­ing them prac­ti­cal­ly and telling them about Jesus Christ. They are sent by Lieben­zell Mis­sion USA.

Angelika in Burundi

Burun­di braucht unsere Unter­stützung. Die Men­schen sehnen sich nach Jesus, viele Gemein­den erleben echt­es Wach­s­tum. Unsere Mis­sion­ar­in Ange­li­ka Süsskoch ist mit­ten­drin und berichtet von ihren Eindrücken.

Ich liebe meinen Job …

Unsere Mis­sion­are und Mis­sion­ar­in­nen weltweit erzählen, warum sie es lieben, für Gott unter­wegs zu sein.
Mit Katha­ri­na und Sebas­t­ian (Papua-Neuguinea), Ilon­ka und Aaron (Deutsch­land), Jörg (Kana­da) und Car­men und Manuel (Sam­bia)

Bist du auf der Suche nach einem Job mit Ewigkeitswert?

Dann bist du genau richtig bei uns!

https://www.liebenzell.org/team

Meine Mission: Sebastian und Katharina Proß (Papua-Neuguinea)

Sebas­t­ian und Katha­ri­na Proß set­zen sich für Kinder in Port Mores­by (Papua-Neuguinea) ein, die in ille­galen Stad­trand­sied­lun­gen leben und vom Rest der Welt vergessen sind. Sie wollen ihnen weit­ergeben, dass sie wertvoll und von Gott geliebt sind. Dafür schlägt ihr Herz.

Meine Mission: Aaron und Ilonka Köpke (Deutschland / Neubrandenburg)

Ilon­ka und Aaron Köp­ke wohnen und arbeit­en mit­ten in ein­er Plat­ten­bausied­lung in Neubran­den­burg. Sie lieben die Men­schen in ihrem Vier­tel und erzählen ihnen gerne von Jesus, der ihr Leben reich macht. Deshalb grün­den sie eine Gemeinde, die vom Vier­tel fürs Vier­tel ist.

meine Mission // Kanada // Jörg Wacker

Seit 2016 ist Jörg Wack­er in Toron­to im Ein­satz. Im Stadt­teil Wil­low­dale grün­det er eine interkul­turelle Gemeinde. Er ist begeis­tert davon, Men­schen aus aller Welt von Jesus Chris­tus zu erzählen.

Meine Mission: Manuel und Carmen Sept (Sambia)

Car­men und Manuel Sept dienen gemein­sam in Sam­bia. Dort leit­en sie ein Team aus deutschen und sam­bis­chen Jugendlichen. Durch die unter­schiedlichen Kul­turen wird der jew­eilige Hor­i­zont erweit­ert. Deutsche ler­nen von Sam­biern und Sam­bier von Deutschen.

Meine Mission: Aaron und Andrea Anderson (Sambia)

Aaron und Andrea Ander­son sind an der christlichen Amano-Schule in Sam­bia im Ein­satz: mit viel Lei­den­schaft und großer Liebe zu den Men­schen. Damit viele von Jesus erfahren und Hoff­nungsträger für ihr Land werden.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite