Projekt "LubuBeatz"

Oase Neubrandenburg – Deutschland

Eine „Oase“ im Plattenbauviertel

Projekt "Oase Neubrandenburg"

Kurzinfo zum Projekt

Unter der sta­te­gi­schen Inia­ti­ti­ve Gemein­den grün­den unter­stützt die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on das Pro­jekt Oase Neu­bran­den­burg. Das Pro­jekt liegt in Euro­pa und dort in Deutsch­land. Wir unter­stüt­zen die Men­schen in die­sem Pro­jekt seit 2003. Es gibt auch für dich vie­le Mög­lich­kei­ten, sich bei die­sem Pro­jekt mit einzubringen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Projektbeschreibung

Unser Traum ist es, eine neue, fri­sche Kir­chen­ge­mein­de zu grün­den, die ein „Kind“ des Reit­bahn­vier­tels ist, total zu den Leu­ten aus der Neu­bran­den­bur­ger Nord­stadt passt und Jesus für sie bekannt macht.

Die Ange­bo­te in der Oase sind ganz ver­schie­den, und jeder kommt so wie er ist. Die Oase ist ein Ort für Suchen­de, Athe­is­ten, Chris­ten … alle sind dabei.

Zu Hau­se ist die Oase mit­ten im Reit­bahn­vier­tel. In dem Plat­ten­bau­ge­biet woh­nen rund 4500 Ein­woh­ner. Es ist das jüngs­te Vier­tel der Stadt. Mit einer Arbeits­lo­sen­quo­te von 22 Pro­zent wird klar, dass vie­le Fami­li­en mit wenig Geld aus­kom­men müs­sen. Aber nicht nur finan­zi­el­le Not macht den Men­schen hier zu schaffen. 

Vie­le Kin­der und Jugend­li­che wer­den schon früh in ihrem Fami­li­en- oder Wohn­um­feld mit Sucht­krank­hei­ten, Per­spek­tiv­lo­sig­keit und aus­ein­an­der­bre­chen­den Bezie­hun­gen kon­fron­tiert. Wir mer­ken, dass sie einen här­te­ren Lebens­start haben als ande­re in ihrem Alter. Die Leu­te hier sind groß­ar­ti­ge Men­schen und brau­chen einen Platz, an dem sie ange­nom­men sind.

Eini­ge sozi­al­struk­tu­rel­le Pro­ble­me des Vier­tels wer­den viel­leicht blei­ben, aber unse­re Mit­ar­bei­ter bli­cken opti­mis­tisch in die Zukunft: Die Men­schen, die man hier ken­nen­ler­nen kann, machen das Reit­bahn­vier­tel zu einem bun­ten und leben­di­gen Zuhause.

Zu Oase-Pro­gramm gehören:
– Oasen­früh­stück (Begeg­nungs­früh­stück für alle)
– Kindernachtmittage
– Jesus-Café (Abend für Teens)
– Klein­grup­pen (Jün­ger­schafts-Haus­krei­se)
– Seelsorge
– Frei­zei­ten für Kids und Teens

iOS und Android App "Meine Mission"

Gut informiert und überall dabei.

Meine Mission ist die offizielle App der Liebenzeller Mission und mit ihr bist du immer auf dem neuesten Stand. Erfahre Aktuelles aus den Einsatzgebieten und der Arbeit der Missionare. Entdecke  wissenswertes über andere Kulturen oder nutze die täglich aktualisierten News, Andachtstexte, die Losungen und die Gebetsanliegen für deine persönliche Andacht.

Deine Hilfe lohnt sich!

Jeder Ein­zel­ne ist wert­voll. Des­halb inves­tie­ren wir bewusst in Men­schen. Dei­ne Unter­stüt­zung für unser Pro­jekt in Deutsch­land kommt an und macht einen Unter­schied! Unse­re Mit­ar­bei­ter arbei­ten mit unse­ren ein­hei­mi­schen Part­nern auf Augen­hö­he und unter­stüt­zen sie lang­fris­tig. Denn eine nach­hal­ti­ge Hil­fe ist uns wichtig.

Einsatzland ist Deutschland

in diesem Projekt im Einsatz seit:

0

Als Lie­ben­zel­ler Mis­si­on inves­tie­ren wir bewusst in Men­schen. Egal, ob es Hun­der­te sind oder Ein­zel­ne. Weil Got­tes Lie­be jedem gilt, set­zen wir uns gemein­sam für die Zukunft ein. Welt­weit. Mit Gott von Mensch zu Mensch.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das könnte dich auch interessieren

Deutschland

Die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on ist nicht nur in mehr als 20 Län­dern im Aus­land aktiv, son­dern auch in Deutsch­land – denn auch hier ken­nen vie­le Got­tes Lie­be nicht. Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter laden zu einem leben­di­gen Glau­ben an Jesus Chris­tus ein und ermu­ti­gen Chris­ten, die­sen im All­tag zu leben. Sie grün­den Gemeinden

Hier weiterlesen
Immanuel Pereira Delgado

Immanuel Pereira Delgado

Imma­nu­el Perei­ra Del­ga­do kommt aus Maul­bronn bei Pforz­heim und hat an der Inter­na­tio­na­len Hoch­schu­le Lie­ben­zell Theo­lo­gie und Sozia­le Arbeit im inter­kul­tu­rel­len Kon­text stu­diert. Seit Sep­tem­ber 2020 arbei­tet er in Teil­zeit in der „Oase“, einem sozi­al-mis­­si­o­­na­­ri­­schen Pro­jekt der Lie­ben­zel­ler Mis­si­on in Neu­bran­den­burg, in ver­schie­de­nen Berei­chen mit.

Hier weiterlesen

Deutschland braucht Jesus!

Ich habe in tausenden Gesprächen gemerkt: Deutschland braucht Jesus. Nur er verändert. Deshalb lohnt es sich, für ihn in unserem Land unterwegs zu sein.
Klaus-Dieter Mauer – Evangelist in Deutschland
Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

X
X
X