Jüngerschaft – Geistliche Begleitung junger Frauen

Mala­wi •  Voll- / Teil­zeit •  Mis­si­on •  ab sofort

Aufgaben

Die Gesell­schaft in Mala­wi, vor allem im urba­nen Kon­text, steht in einer gro­ßen Span­nung zwi­schen Tra­di­ti­on und Moder­ne. Das spie­gelt sich auch in der Rol­le von jun­gen Frau­en wider. Tra­di­tio­nell sol­len sie so schnell wie mög­lich hei­ra­ten und Kin­der bekom­men um eine „rich­ti­ge Frau“ zu wer­den. Doch die­se Tra­di­ti­on trägt an vie­len Stel­len nicht mehr. Durch west­li­che Ein­flüs­se (NGO´s, Inter­net, sozia­le Medi­en) wer­den Frau­en auf­ge­for­dert, gleich­be­rech­tigt zu sein und alte Rol­len­bil­der hin­ter sich zu las­sen. Das führt zu Span­nung und Kon­flik­ten im Leben von vie­len jun­gen Frau­en und deren Familien.

Wir glau­ben, dass Gott eine gro­ße Rol­le im Leben die­ser jun­gen Frau­en spie­len will und in ihrem Leben viel ver­än­dern kann, wenn sie ihre Iden­ti­tät nicht in kul­tu­rel­len Rol­len­bil­dern, son­dern in Jesus Chris­tus fin­den. Um die­ses Poten­ti­al zu ent­fal­ten, brau­chen jun­ge Frau­en aber Ansprech­part­ne­rin­nen, För­de­re­rin­nen und Men­to­rin­nen. Jemand der mit ihnen lebt und sie beglei­tet. Jün­ger­schaft. Willst du ger­ne so jemand sein?

Was dei­ne Auf­ga­ben sein werden:

  • Mäd­chen und jun­ge Frau­en in ver­schie­de­nen Ange­bo­ten und Krei­sen prägen
  • Jün­ger­schaft im All­tag leben
  • per­sön­li­che Bezie­hun­gen zu jun­gen Frau­en auf­bau­en und sie in ihrem geist­li­chen und per­sön­li­chen Leben begleiten
  • Mit Hil­fe von unse­rem Bezie­hungs­netz­werk in Blan­ty­re Koope­ra­tio­nen mit ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen auf­bau­en (z.B. Schu­len, Jugend­or­ga­ni­sa­tio­nen, Kirchen)

Dein Profil

Was du mitbringst:

  • Freu­de an der Arbeit mit jun­gen Frauen
  • einen leben­di­gen Glau­ben, den du ger­ne teilst
  • eine offe­ne und initia­ti­ve Persönlichkeit
  • Fle­xi­bi­li­tät, wenn sich Umstän­de schnell ändern
  • Gute Eng­lisch­kennt­nis­se
  • Spaß an inter­kul­tu­rel­ler Zusammenarbeit
  • Erfah­rung in der Jugend­ar­beit und opti­ma­ler­wei­se einen eige­nen Kurz­zeit­ein­satz im Ausland
  • Bereit­schaft, dich ins Team ein­zu­brin­gen und von ande­ren zu lernen
  • Aus­bil­dung im päd­ago­gi­schen, sozia­len oder theo­lo­gi­schen Bereich (Stu­di­um oder Berufsausbildung)
  • Unter­stüt­zer, die für dei­ne Arbeit beten und spenden

Wir bieten

Was wir dir bieten:

  • Leben in der wach­sen­den Groß­stadt Blantyre
  • Unter­stüt­zung bei der Wohnungssuche
  • Zugang zu unse­ren Dienstfahrzeugen
  • eine indi­vi­du­ell abge­stimm­te Vor­be­rei­tung vor dei­nem Einsatz
  • ein aus­ge­dehn­tes Sprach- und Kul­tur­trai­ning im Land, das auf dei­ne Situa­ti­on und Bedürf­nis­se ange­passt ist
  • Arbei­ten in einem inter­kul­tu­rel­len Umfeld
  • Beglei­tung und Feed­back durch den Teamleiter
  • erfah­re­ne Kol­le­gen, die für Fra­gen und Aus­tausch zur Ver­fü­gung stehen
  • admi­nis­tra­ti­ve Unter­stüt­zung durch die Zen­tra­le in Deutsch­land und den Team­lei­ter in Malawi

Über uns • Einsatzort

Die Lie­ben­zel­ler Mis­si­on ist eine evan­ge­li­sche Mis­si­ons­ge­sell­schaft. Sie arbei­tet als frei­es Werk welt­weit in über­kon­fes­sio­nel­ler Part­ner­schaft. Ihre rund 250 Mis­sio­na­rin­nen und Mis­sio­na­re sind in mehr als 20 Län­dern der Erde ein­ge­setzt. Sie gründen christ­li­che Gemein­den, bil­den aus, sind in prak­ti­schen und sozia­len Pro­jek­ten tätig und hel­fen in aku­ten Not­la­gen. Der Haupt­sitz der Orga­ni­sa­ti­on liegt im nörd­li­chen Schwarz­wald. Wir haben ein eige­nes Berufs­be­glei­tungs­pro­gramm ent­wi­ckelt: Empower hilft dir beim Start in dei­nem Ein­satz­land. Hier bekommst du eine klei­ne Lese­pro­be. Hier gibt es wei­te­re Infos zu dei­nem Ein­satz­ort Mala­wi.

Vimeo

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden

Samuel Meier

Kontakt

Samuel Meier

Bereich Mis­si­on
Lei­ter Fach­be­reich Rekrutierung 

Lio­bastr. 17
75378 Bad Liebenzell

Tele­fon: 07052 17–7126
E‑Mail: samuel.meier@liebenzell.org

Daten­schutz:

  • Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei Bewer­bun­gen gibt es hier (PDF)
  • Daten­schutz­be­auf­trag­ter und all­ge­mei­ne Hin­wei­se zum Daten­schutz gibt es hier.

Bewer­bungs­un­ter­la­gen:

  • Lebens­lauf
  • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
  • Zeug­nis­se
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite