Gottes großartigen Plan erkennen

Seit über 6 Monat­en bin ich nun schon hier in Kana­da bei der impact Ein­satzstelle Moffat/Milton sta­tion­iert. Meine Stelle ist genau die richtige für mich und die Gemein­schaft in unserem vielköp­fi­gen Team ist nahezu per­fekt. Trotz­dem haben mich in let­zter Zeit immer mehr Zweifel überkom­men, ob meine Arbeit hier in Kana­da über­haupt einen Nutzen hat. Wer­den sich die Jugendlichen nach mein­er Abreise noch an mich erin­nern? Kon­nte ich ihnen auf ihrem Lebensweg eine Hil­fe sein? 

Doch ich bin Gott sehr dankbar darüber, dass er mir auf diese Fra­gen eine klare Antwort gegeben hat! Selb­st wenn ich einem Teenag­er ein­fach nur zuge­hört und über seine alltäglichen Prob­leme gesprochen habe, kon­nte ich fest­stellen, wie es ihm danach bess­er ging. Und auch wenn ich kaum bei dem eigentlichen Prob­lem helfen kon­nte, war es für ihn eine große Hil­fe mit ein­er ver­traut­en Per­son darüber reden zu kön­nen.
Es sind die kleinen Dinge, in denen ich nun immer mehr Gottes großar­ti­gen Plan erken­nen darf. 

David

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite