Christliche Gästehäuser Monbachtal mit neuem Leiter

BAD LIEBENZELL. Bei den Christlichen Gäste­häusern Mon­bach­tal gibt einen Wech­sel in der Leitung. Eric Bay­er (Jet­tin­gen) wird Nach­fol­ger von Armin Jans (Bad Lieben­zell). Sein neues Amt tritt Eric Bay­er am 1. April 2021 an. Armin Jans wird zum 1. Juli neuer Leit­er der Stu­di­en- und Lebens­ge­mein­schaft der Lieben­zeller Mission.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Eric Bay­er einen kom­pe­ten­ten Leit­er mit einem großen mis­sion­ar­ischen Herz gefun­den haben und sind überzeugt, dass er die Stafette von Armin Jans gut übernehmen wird“, sagte Pfar­rer Johannes Luith­le, Direk­tor der Lieben­zeller Mission.

Bay­er (47) ist Diplom-Betrieb­swirt und Ver­sicherungskauf­mann und war seit 2012 Inhab­er und Geschäfts­führer der erleb­nis-man­u­fak­tur in Baiers­bronn. Er ist ver­heiratet und Vater von drei Kindern. Ehre­namtlich engagiert er sich seit vie­len Jahren im Würt­tem­ber­gis­chen Chris­tus­bund. Das Mon­bach­tal ken­nt er aus sein­er Jugendzeit, als er dort am Teenager­mis­sion­str­e­f­fen teil­nahm. In den let­zten Jahren war er immer wieder ehre­namtlich beim Män­ner­ak­tion­stag im „Tal“ im Einsatz.

Als sein Ziel sieht er es an, Gästen im Mon­bach­tal ein außergewöhn­lich­es Erleb­nis zu bieten und Men­schen im All­t­ag die Möglichkeit zu geben, Jesus Chris­tus zu begeg­nen. „Im Café haben wir zum Beispiel mehr zu bieten als nur guten Kaf­fee. Dass das jed­er Gast erlebt, ist mein Wun­sch“, so der desig­nierte Gäste­haus-Leit­er. Die Besuch­er kön­nten sich auf die ein oder andere Über­raschung freuen, kündigte Eric Bay­er bere­its an: „Ich liebe unkon­ven­tionelle und auch mal ver­rück­te Ideen. Da wer­den wir bes­timmt einiges entwickeln.“

Armin Jans (55) übern­immt die Leitung der Stu­di­en- und Lebens­ge­mein­schaft von Tobias Schuck­ert, der dieses Amt über­gangsweise innehat­te und als Dozent zurück an die Inter­na­tionale Hochschule Lieben­zell wech­selt. Zuvor war Armin Jans Jugen­dref­er­ent beim Süd­deutschen Jugend­ver­band „Entsch­ieden für Chris­tus“ (EC) sowie Inland­sref­er­ent und Leit­er der Öffentlichkeit­sar­beit bei der Lieben­zeller Mission.

Die Christlichen Gäste­häuser Mon­bach­tal sind als gemein­nützige GmbH die Fam­i­lien­fe­rien- und Tagungsstätte der Lieben­zeller Mis­sion. Zu den Gäste­häusern gehören Unterkun­ftsmöglichkeit­en mit rund 230 Bet­ten, mehrere Tagungsräume, ein Jugendgäste­haus, ein Ferien­dorf mit zwölf Ferien­häusern und einem Spiel­haus für Kinder sowie das „Café Mon­bach­tal“. Die Arbeit im Mon­bach­tal ste­ht unter dem Mot­to „Dem Leben begeg­nen“. Im let­zten Jahr verze­ich­neten die Gäste­häuser gut 34.000 Über­nach­tun­gen. Durch die Coro­na-Lage sind die Gästezahlen in diesem Jahr stark gesunken. Im Jugendgäste­haus und in eini­gen der Ferien­häuser sind derzeit Geflüchtete unterge­bracht. Dazu hat das Regierung­sprä­sid­i­um Karl­sruhe Räum­lichkeit­en für eine tem­poräre Notun­terkun­ft für beson­ders schutzbedürftige Flüchtlinge angemietet, die zu ein­er Coro­na-Risiko­gruppe gehören.

 

Bildle­gende: Eric Bay­er (rechts im Bild) übern­immt die Leitung der Christlichen Gäste­häuser Mon­bach­tal von Armin Jans. Foto: Mar­tin Haug.

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite