Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission
factsheet – 9 Basics in 99 Sekunden
Jetzt aktuelle Predigten und Veranstaltungsmitschnitte anhören
Sehen Sie hier immer die
Alle Informationen zu den Stellenangeboten
Info zur neuen App der Liebenzeller Mission
Gebetsheft digital
Broschüre "Fremden begegnen – Fremden dienen"

Filmaufnahmen Trauerfeier Gerhard Stamm

Gerhard Stamm

Auf vielfache Nachfrage und mit dem Einverständnis der Familie veröffentlichen wir die Aufnahmen von Beisetzung und Trauerfeier von Missionar Gerhard Stamm. Er verstarb am 3. Juli in Papua-Neuguinea. Die Trauerfeier war am 27. Juli in Auhausen / Wassertrüdingen in Franken. Wir sind sehr dankbar für die überwältigende Anteilnahme aus aller Welt.

Die Filmaufnahmen gibt es im Bereich Video unter www.liebenzell.org/gerhard-stamm 

Wenn das Evangelium der Gewalt ein Ende setzt

INDONESIEN. Christliche Studenten in Papua (Indonesien) haben einen großen Lernhunger. Das berichten die Missionare Christian und Johanna Folkers. „Während des Unterrichtens hört man öfter einmal ein Raunen oder ein Schnalzen mit der Zunge, das ein ‚Wow, das ist ja interessant!‘ oder ein ‚Das hätte ich ja nicht gedacht!‘ ausdrückt. Für manche ist der Unterricht ... hier weiterlesen

Laufen für den guten Zweck – 80-Kilometer-Benefizaktion

Missio Cross Challenge

BAD LIEBENZELL / SCHWAIGERN. Laufen und Gutes tun. Das ist das Ziel von „Missio-Cross-Challenge“ am Samstag, 7. September. Dieser Sponsorenlauf findet zum zweiten Mal zwischen Schwaigern bei Heilbronn und Bad Liebenzell im Nordschwarzwald statt. Die gesamte Strecke beträgt etwa 80 Kilometer. Jeder Läufer kann seine individuelle Laufstrecke selbst wählen, denn alle fünf Kilometer gibt es einen Ein- und Ausstiegspunkt ... >> hier weiterlesen

Einwanderer finden in Toronto zum Glauben

KANADA. Menschen aus Bangladesch, die in Toronto leben, haben großes Interesse an Gemeinschaft und hören das Evangelium. Das berichtet Markus Gommel. Die Hälfte der Teilnehmer am „Isa Fellowship-Wochenende“ hat wenig oder kaum Berührung mit der Bibel. Sie erlebten eine sehr gute Gemeinschaft und hörten biblische Impulse zum Thema Frieden mit Gott und in der Familie. Ein Ehepaar, das aus Bangladesch zu Besuch war ... hier weiterlesen

Gemeinde muss relevant sein für die Menschen in ihrem Sein und Tun

Paris, Nantes, Cherbourg. Das waren bisher die Stationen von Miriam und Björn Dehner in Frankreich. Seit einem Jahr sind sie zusammen mit einem Team in Montpellier in Südfrankreich und bereiten die Gründung einer Gemeinde vor. In den letzten Wochen waren sie in Deutschland, um über ihre Arbeit zu berichten. Wir haben ihnen ein paar Fragen gestellt ... hier weiterlesen

„Eine absolute Wegführung Gottes“

Michael und Tina Eckstein leben seit elf Jahren mit ihren Kindern in der Normandie. Sie haben die Menschen in Frankreich in ihr Herz geschlossen und lieben es, ihnen von Jesus weiterzusagen. In Saint-Lô bauen sie eine Gemeinde auf. Michael ist außerdem Teamleiter der Liebenzeller Missionare in Frankreich. In den nächsten Wochen sind sie in Deutschland unterwegs, um von ihrer Arbeit zu berichten. Wir haben ihnen einige Fragen gestellt ... hier weiterlesen

Liebenzeller Mission setzt sich für Menschen mit Albinismus ein

MALAWI. Sie werden diskriminiert, verfolgt und manchmal sogar getötet: Menschen mit Albinismus. In Afrika sind Tausende davon betroffen. Durch eine Pigmentstörung haben sie eine weiße Haut, die sehr empfindlich und von Hautkrebs und Ausschlägen bedroht ist. Die meisten sind auch kurzsichtig. Früher wurden Neugeborene mit fehlenden Pigmenten ... hier weiterlesen

15.000 Euro für Kinderdorf in Khulna benötigt

BANGLADESCH. Häufig müssen Kinder in Bangladesch hart arbeiten anstatt zur Schule gehen zu können. Eine unbeschwerte Kindheit haben nur wenige. Im Kinderdorf in Khulna in Bangladesch leben und lernen ca. 50 benachteiligte Jungen. Aufgenommen werden Waisen, Halbwaisen oder Kinder aus sehr armen Familien. Für sie ist das Kinderdorf ein echtes Zuhause geworden. Und durch die qualifizierte Schulbildung bekommen sie eine Perspektive für die Zukunft. Jetzt muss dringend noch ein Stockwerk für die Mitarbeiter gebaut werden. Dafür benötigen wir 15.000 Euro an Spenden. Wer hilft mit? Jeder Euro hilft! Ganz herzlichen Dank für alle Unterstützung!

>> Hier geht es zum Online-Spendenformular

Tod eines Zwölfjährigen führt zur Absage an Zauberei

PAPUA-NEUGUINEA. Zauberei, dunkle Magie und dämonische Mächte: All das spielt in vielen Ländern, in denen Liebenzeller Missionare tätig sind, eine ganz reale und große Rolle – mit teilweisen tödlichen Folgen. Das hat Johannes Wälde neu erfahren: Bei einem Besuch eines Dorfes im Busch ... hier weiterlesen

„Relevanz für den Job und für das Herz“

ITA-Absolventen 2019

BAD LIEBENZELL. Grund zu feiern hatten am 26. Juli neun Studierende der Interkulturellen Theologischen Akademie (ITA). Sie tragen nun den Titel Gemeindeassistentin bzw. Gemeindeassistent. Bei der Absolvierungsfeier in Bad Liebenzell bekamen sie ihre Abschlussurkunde überreicht. Parallel zum Berufseinstieg studieren die Absolventen nun weiter und werden ihren Bachelorabschluss in „Culture and Theology“ machen. Die neuen Einsatzgebiete der Absolventen reichen von Süddeutschland über Thüringen bis nach Malawi in Afrika und Bangladesch in Asien ... >> hier weiterlesen

Schülerheim in Japan vor Neuorientierung

JAPAN. Das Schülerheim in Nakamachidai bei Tokio befindet sich in einer Umbruchphase. Das berichtet Missionar Thomas Beck. Ab Sommer wird die Arbeit vorübergehend pausieren, da zurzeit keine Missionarskinder mehr dort wohnen. Nun prüfen die Verantwortlichen, wie die Arbeit weitergehen soll ... hier weiterlesen

Auf kreative Weise von Jesus weitersagen

SPANIEN. Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen von Jesus Christus weiterzusagen, die ihn noch nicht kennen. Seit Jahren organisiert der Liebenzeller Missionar Theo Hertler mit einheimischen Mitarbeitern und befreundeten Gemeinden Kindermusicals. Die Sänger und Schauspieler sind immer mit viel Leidenschaft dabei. Über den Sommer gibt es ... hier weiterlesen

Absolventen feiern ihren Abschluss

BAD LIEBENZELL. Zur Absolvierungsfeier ihres aktuellen Studienjahrgangs lädt die Interkulturelle Theologische Akademie (ITA) am Freitag, 26. Juli 2019 um 19:30 Uhr ins Missions- und Schulungszentrum der Liebezeller Mission ein. Neun junge Menschen feiern ... hier weiterlesen

Brücken bauen, Berührungsängste abbauen – Nachbarschaftsfest der Hoffnungshäuser bringt Kulturen zusammen

BAD LIEBENZELL. International ging es zu beim Nachbarschaftsfest der Hoffnungshäuser am 13. Juli in Bad Liebenzell. Länderfähnchen aus aller Welt schmückten das Gelände, es gab afrikanisches und arabisches Gebäck wie zum Beispiel Baklava und viele Gespräche zwischen Liebenzeller Alt- und Neubürgern. „Wir machen das Nachbarschaftsfest, weil ... hier weiterlesen

Liebenzeller Mission beruft neuen Verwaltungsdirektor – Thomas Haid folgt auf Hansgerd Gengenbach

BAD LIEBENZELL. Thomas Haid wird neuer Verwaltungsdirektor der Liebenzeller Mission. Die Mitgliederversammlung des Missionswerks wählte den 47-Jährigen einstimmig zum Nachfolger von Hansgerd Gengenbach, der Ende Februar 2020 in Rente gehen wird. Thomas Haid ist ... hier weiterlesen

>> Weiter zum News-Archiv.

Die aktuellen Audiosendungen


Diese Audioliste ist länger als angezeigt und scrollbar.
Vergrößert in separatem Fenster öffnen.
 
 
>> Weitere Sendungen hören Sie in unserem Audioangebot.