Schwarzbrot-Gottesdienste

Liebenzeller Schwarzbrot-Gottesdienste

… weil das Lebensbrot manchmal durchgekaut werden muss

Die Lieben­zeller Schwarzbrot-Gottes­di­en­ste ste­hen für ein Gottes­di­en­st­pro­gramm, in der eine gehaltvolle Predigt im Mit­telpunkt ste­ht. Mit der Bibel ist es wie mit einem kerni­gen Schwarzbrot: Sie hat manch­mal eine dicke Rinde, die sich ordentlich durchkauen lässt. So schmeckt nicht nur das Lebens­brot, son­dern es macht auch richtig satt und enthält alle Nährstoffe, um geistlich gesund zu bleiben. Mit den Schwarzbrot-Gottes­di­en­sten laden wir zu einem Predigt­gottes­di­enst ein, in dessen Mit­telpunkt eine aus­führliche, tief­gründi­ge und schrift­be­zo­gene Predigt ste­ht. Die Gottes­di­en­ste ins­ge­samt sind dafür kurz und knack­ig: Nach 50 Minuten ist Schluss!

Die Schwarzbrot-Predi­ger
Die Schwarzbrot-Predigten wer­den von zehn the­ol­o­gisch fundierten Schwarzbrot-Predi­gern gehal­ten, die Freude daran haben, aus der Bibel dicke, schmack- und nahrhafte Schwarzbrot-Scheiben zu präsen­tieren.  

Hier kön­nt ihr nun die Schwarzbrot-Predi­ger ken­nen­ler­nen:

Schwarzbrot-Gottesdienste

Roland Deines

Pfr. Prof. Dr. Roland Deines ist Pro­fes­sor für Bib­lis­che The­olo­gie und antikes Juden­tum an der IHL, ver­heiratet mit Renate, Vater eines Sohnes und lei­den­schaftlich­er Samm­ler von Büch­ern, Brief­marken und viel Wis­sen.

„Eine Predigt ist wie eine Verpfle­gungssta­tion auf dem Weg zum Reich Gottes. Sah­nepud­ding allein reicht dafür nicht aus.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Volk­er Gäck­le

Pfr. Prof. Dr. Volk­er Gäck­le ist Rek­tor der IHL, Pro­fes­sor für Neues Tes­ta­ment, ver­heiratet mit Bet­ti­na, Vater von drei Kindern und Anhänger des VfB Stuttgart – in guten wie in schlecht­en Zeit­en.

„Eine Predigt soll wie ein gutes Essen sein: Sie muss sät­ti­gen und gle­ichzeit­ig Geschmack auf mehr und Lust zum Sel­berkochen und andere ein­laden machen.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Andreas-Chris­t­ian Hei­del

Pfr. Dr. Andreas-Chris­t­ian Hei­del ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er für Neues Tes­ta­ment an der IHL, ver­heiratet mit Babette, Vater von zwei Kindern, begeis­tert­er Ten­nis­spiel­er, Whisky­ge­nießer und ein Meis­ter in der Kun­st der Videospiele.

„Eine Predigt ist wie ein guter Whisky: eine Ent­deck­ungsreise in eine, oder bess­er die span­nend­ste Geschichte, die mich fasziniert, zum Staunen bringt, ein Feuer im Inner­sten ent­facht und vom Atem­ber­auben­den schwär­men lässt.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Andreas Jägers

Andreas Jägers, M.A., ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er für Reli­gion­späd­a­gogik an der IHL, ver­heiratet mit Aline, Vater von drei Kindern und seit Coro­na Betreiber eines YouTube-Kanals.

„Eine Predigt ist wie ein guter Witz: Möglichst knapp, klar struk­turi­ert, ein wenig zum Nach­denken und mit ein­er knack­i­gen Pointe.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Dave Jarsetz

Dave Jarsetz, M.A., ist Mis­sions­di­rek­tor der Lieben­zeller Mis­sion, ver­heiratet mit Anette und Vater eines Sohnes. Er hat eine große Lei­den­schaft für das Fördern und Fordern von Men­schen sowie die Ent­fal­tung ihrer Gaben.

„Eine Predigt bewirkt das gle­iche wie die Gnade Gottes – wenn sie „emp­fan­gen“ wurde, dann bewegt, beruhigt und befähigt sie den Zuhör­er!“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Johannes Luith­le

Pfr. Johannes Luith­le ist Direk­tor der Lieben­zeller Mis­sion, ver­heiratet mit Andrea, Vater von drei Kindern und macht mit Begeis­terung Musik. Er ist gerne zu Fuß unter­wegs und freut sich, wenn Men­schen geistlich wach­sen.

„Eine Predigt ist dann angekom­men, wenn sie auf Res­o­nanz stößt, ja sie muss anstößig sein“.

Schwarzbrot-Gottesdienste

Matthias Meis­ter

Dipl.-Theologe Matthias Meis­ter ist akademis­ch­er Leit­er der ITA, ver­heiratet mit Kathrin, Vater von fünf Kindern, fährt gerne Fahrrad und ver­bringt gerne Zeit mit sein­er Fam­i­lie. Seine Lei­den­schaft ist es, andere für Jesus Chris­tus zu begeis­tern.

„Eine Predigt, in der bei der Erken­nt­nis der Wahrheit die Herzen anfan­gen zu bren­nen, weil Gott die Men­schen bewegt, ist mein Wun­sch, mein Gebet und meine Hoff­nung.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Hart­mut Schmid

Pfr. Dr. Hart­mut Schmid ist Vor­sitzen­der des Lieben­zeller Gemein­schaftsver­ban­des und Hon­o­rarpro­fes­sor für Altes Tes­ta­ment an der IHL. Er ist ver­heiratet mit Elfriede, Vater von drei Kindern und fühlt sich som­mers wie win­ters in den Bergen am wohlsten.

„Eine Predigt sollte für mich bib­lisch, ver­ständlich und all­t­ags­be­zo­gen sein.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Tobias Schuck­ert

Dr. Tobias Schuck­ert ist Leit­er der Stu­di­en- und Lebens­ge­mein­schaft der Lieben­zeller Studieren­den und wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er für Mis­sions- und Reli­gion­swis­senschaft an der IHL. Er ist ver­heiratet mit Sabine, Vater von drei Kindern und ein großer Ken­ner und Lieb­haber Japans, der Japan­er und ihrer Kul­tur.

„Eine Predigt ist die Möglichkeit eines Men­schen, zum Sprachrohr Gottes zu wer­den. Ich darf beteiligt sein, wenn der lebendi­ge Gott Men­schen anspricht. Es ist die größte Würde und gle­ichzeit­ig die größte Ver­ant­wor­tung, die ein Men­sch haben kann.“ 

Schwarzbrot-Gottesdienste

Wil­fried Sturm

Pfr. Prof. Dr. Wil­fried Sturm ist Pro­fes­sor für Sys­tem­a­tis­che The­olo­gie in pas­toraler Prax­is an der IHL, ver­heiratet mit Judith und Vater von vier Kindern. Neben der Beschäf­ti­gung mit ethis­chen Fra­gen gilt seine Lei­den­schaft dem Klavier und dem gele­gentlichen gemein­samen Musizieren.

„Eine Predigt sollte den bib­lis­chen Text ausre­den lassen.“

Schwarzbrot-Gottesdienste

Klick­en Sie auf den unteren But­ton, um den Inhalt von Sound­cloud zu laden.

Inhalt laden

Wissenswertes

Schwarzbrot-Gottesdienste im September/Oktober 2020

20.09.
Brot macht satt, aber nicht selig
Roland Deines

27.09.
Geteiltes Brot schmeckt bess­er
Tobias Schuck­ert

04.10.
Gottes Schöpfer­güte im täglichen Brot
Roland Deines

11.10.
Das Brot der Unsterblichkeit
Volk­er Gäck­le

18.10.
Wiederge­boren zu ein­er lebendi­gen Hoff­nung
Roland Deines

25.10.
Nicht mit Sil­ber oder Gold erlöst
Volk­er Gäck­le

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite