Vision & Werte

Unsere Vision und Werte

Das ist uns wichtig

Was ist für uns als Lieben­zeller Mis­sion­swerk ganz typ­isch? Wofür ste­hen wir? Was leit­et uns? Wir haben unsere Arbeit auf drei Schw­er­punk­te fokussiert. Und wir stellen uns unter sieben Werte. Sie sollen uns Richtschnur und Antrieb zugle­ich sein. Wir freuen uns, mit euch ins Gespräch zu kom­men. Besucht uns in Bad Lieben­zell oder schreibt uns eure Rück­mel­dun­gen. Uns ist es wichtig, gemein­sam unter­wegs zu sein. Denn es ist SEINE, es ist eure, es ist unsere Mis­sion. 

Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen (1Tim 2,4)

Deshalb wollen wir seine ret­tende Liebe in eine gebroch­ene Welt tra­gen, damit Men­schen eine lebendi­ge Hoff­nung und ewiges Leben im Glauben an Jesus Chris­tus find­en.

  • Wir wollen in ein­er glob­al­isierten Welt Gemein­den grün­den, bauen und entwick­eln, gemein­de­na­he mis­sion­ar­ische und soziale Dien­ste fördern und part­ner­schaftlich mit anderen Organ­i­sa­tio­nen und Kirchen zusam­me­nar­beit­en.
  • Wir wollen Men­schen zum Dienen befähi­gen und ihnen eine best­mögliche Aus­bil­dung mit einem weltweit­en Hor­i­zont ermöglichen.
  • Wir wollen den Mis­sions­berg zu einem inter­na­tionalen, geistlichen Zen­trum weit­er­en­twick­eln, wo Men­schen aus ver­schiede­nen Kul­turen und Natio­nen Gott erfahren, Gemein­schaft erleben und in die Welt gesandt wer­den.

Als Lieben­zeller Mis­sion sind uns diese Werte wichtig:

  1. Gottver­trauen
    Wir leben im Ver­trauen auf Gott. Von ihm emp­fan­gen wir Grund und Gaben für unseren Auf­trag. Bei allem, was wir tun, bit­ten wir um sein Leit­en und Ver­sor­gen und rech­nen mit seinem Ein­greifen und der Wirkung seines Geistes.
  2. Treue zu Gottes Wort
    Wir ver­trauen der Bibel als Gottes wahrem, inspiri­ertem, zuver­läs­sigem und ver­trauenswürdi­gem Wort. Die Heilige Schrift ist der alleinige Maßstab für Glauben, Leben und Han­deln.
  3. Dienende Hal­tung
    Wir arbeit­en als Nach­fol­ger Jesu Christi in ein­er dienen­den Hal­tung gegenüber Gott und unserem Näch­sten. Wir scheuen uns nicht, Opfer zu brin­gen. Wir wollen den Anderen höher acht­en als uns selb­st und unseren Dienst miteinan­der und füreinan­der tun.
  4. Wertschätzung
    Wir wollen gut voneinan­der denken und reden und uns in unser­er Unter­schiedlichkeit anerken­nen und wertschätzen. Gle­ichzeit­ig helfen wir uns mit offen­er, ehrlich­er und kon­struk­tiv­er Kri­tik weit­er.
  5. Qual­ität
    Wir wollen unsere Arbeit gut machen. Dabei gehen wir plan­voll und kon­se­quent vor. Wir über­prüfen und verbessern unser Han­deln kon­tinuier­lich. Wir wollen kom­pe­tente Mitar­beit­er gewin­nen, diese gabenori­en­tiert ein­set­zen und sie weit­er­en­twick­eln.
  6. Befähi­gung
    Wir wollen Men­schen und Gemein­den zum Dienen befähi­gen und das Wach­s­tum von geistlichen Per­sön­lichkeit­en fördern, so dass sie Ver­ant­wor­tung übernehmen und Ori­en­tierung geben.
  7. Zukun­ft­sori­en­tierung
    Wir fra­gen nach der Rel­e­vanz unser­er Arbeit für die Zukun­ft der Gemeinde und dieser Welt und gehen erforder­liche Schritte mutig im Glauben. Wir tun dies in der Hoff­nung auf Gottes kom­mendes Reich.

Bei allem Über­legen und Tun sind wir uns bewusst, dass an Gottes Segen alles gele­gen ist.

MBG – Predigtreihe „Werte“

Klick­en Sie auf den unteren But­ton, um den Inhalt von Sound­cloud zu laden.

Inhalt laden

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite

  • Nur 2 Fragen
  • 30 Sekunden Aufwand
  • Dein Feedback zählt