Vision & Werte

Unsere Vision und Werte

Das ist uns wichtig

Was ist für uns als Lieben­zeller Mis­sion­swerk ganz typ­isch? Wofür ste­hen wir? Was leit­et uns? Wir haben unsere Arbeit auf drei Schw­er­punk­te fokussiert. Und wir stellen uns unter sieben Werte. Sie sollen uns Richtschnur und Antrieb zugle­ich sein. Wir freuen uns, mit euch ins Gespräch zu kom­men. Besucht uns in Bad Lieben­zell oder schreibt uns eure Rück­mel­dun­gen. Uns ist es wichtig, gemein­sam unter­wegs zu sein. Denn es ist SEINE, es ist eure, es ist unsere Mission. 

Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen (1Tim 2,4)

Deshalb wollen wir seine ret­tende Liebe in eine gebroch­ene Welt tra­gen, damit Men­schen eine lebendi­ge Hoff­nung und ewiges Leben im Glauben an Jesus Chris­tus finden.

  • Wir wollen in ein­er glob­al­isierten Welt Gemein­den grün­den, bauen und entwick­eln, gemein­de­na­he mis­sion­ar­ische und soziale Dien­ste fördern und part­ner­schaftlich mit anderen Organ­i­sa­tio­nen und Kirchen zusammenarbeiten.
  • Wir wollen Men­schen zum Dienen befähi­gen und ihnen eine best­mögliche Aus­bil­dung mit einem weltweit­en Hor­i­zont ermöglichen.
  • Wir wollen den Mis­sions­berg zu einem inter­na­tionalen, geistlichen Zen­trum weit­er­en­twick­eln, wo Men­schen aus ver­schiede­nen Kul­turen und Natio­nen Gott erfahren, Gemein­schaft erleben und in die Welt gesandt werden.

Als Liebenzeller Mission sind uns diese Werte wichtig:

  1. Gottver­trauen
    Wir leben im Ver­trauen auf Gott. Von ihm emp­fan­gen wir Grund und Gaben für unseren Auf­trag. Bei allem, was wir tun, bit­ten wir um sein Leit­en und Ver­sor­gen und rech­nen mit seinem Ein­greifen und der Wirkung seines Geistes.
  2. Treue zu Gottes Wort
    Wir ver­trauen der Bibel als Gottes wahrem, inspiri­ertem, zuver­läs­sigem und ver­trauenswürdi­gem Wort. Die Heilige Schrift ist der alleinige Maßstab für Glauben, Leben und Handeln.
  3. Dienende Hal­tung
    Wir arbeit­en als Nach­fol­ger Jesu Christi in ein­er dienen­den Hal­tung gegenüber Gott und unserem Näch­sten. Wir scheuen uns nicht, Opfer zu brin­gen. Wir wollen den Anderen höher acht­en als uns selb­st und unseren Dienst miteinan­der und füreinan­der tun.
  4. Wertschätzung
    Wir wollen gut voneinan­der denken und reden und uns in unser­er Unter­schiedlichkeit anerken­nen und wertschätzen. Gle­ichzeit­ig helfen wir uns mit offen­er, ehrlich­er und kon­struk­tiv­er Kri­tik weiter.
  5. Qual­ität
    Wir wollen unsere Arbeit gut machen. Dabei gehen wir plan­voll und kon­se­quent vor. Wir über­prüfen und verbessern unser Han­deln kon­tinuier­lich. Wir wollen kom­pe­tente Mitar­beit­er gewin­nen, diese gabenori­en­tiert ein­set­zen und sie weiterentwickeln.
  6. Befähi­gung
    Wir wollen Men­schen und Gemein­den zum Dienen befähi­gen und das Wach­s­tum von geistlichen Per­sön­lichkeit­en fördern, so dass sie Ver­ant­wor­tung übernehmen und Ori­en­tierung geben.
  7. Zukun­ft­sori­en­tierung
    Wir fra­gen nach der Rel­e­vanz unser­er Arbeit für die Zukun­ft der Gemeinde und dieser Welt und gehen erforder­liche Schritte mutig im Glauben. Wir tun dies in der Hoff­nung auf Gottes kom­mendes Reich.


Bei allem Über­legen und Tun sind wir uns bewusst, dass an Gottes Segen alles gele­gen ist.

MBG – Predigtreihe „Werte“

Klick­en Sie auf den unteren But­ton, um den Inhalt von Sound­cloud zu laden.

Inhalt laden

Scroll to Top
Umfrage

dein Feedback zur Neuen Seite