Sie sind hier: Home / Weltweit / Arbeitsgebiete / USA
USA

Ansprechpartnerin bei Fragen

Bettina Heckh

Tel.: 07052 17-128

E-Mail: bettina.heckh@liebenzell.org

Liebenzeller Mission in USA: Zum Glauben einladen und Mission fördern

In den Wirren des zweiten Weltkrieges hatte die Liebenzeller Mission Schwierigkeiten, ihre Mitarbeiter in aller Welt zu versorgen. In einigen Ländern durften Deutsche verständlicherweise nicht mehr einreisen, da sie als Feinde galten – unabhängig von ihrem persönlichen Einsatz für Gott und die Menschen. Dies machte es nötig, dass Liebenzeller Missionare längere Zeit in den USA waren und schließlich auch von dort aus in die Missionsländer ausreisten. Diese Schwierigkeiten wurden zum Segen für die Liebenzeller Mission, der bis heute anhält.
Inzwischen ist diese damals begonnene Arbeit in den USA einer der internationalen Zweige der Liebenzeller Mission und trägt bis heute die gute Nachricht von der Liebe Gottes in alle Welt:

Weltweit ...
Die Liebenzeller Mission USA unterstützt zurzeit Missionare in Ecuador, Mikronesien, Sambia und Nigeria. Diese Missionare haben unterschiedlichste Aufgaben. Sie setzen sich für Bildung ein, bauen und unterstützen Gemeinden und helfen medizinisch und in Dorfentwicklungs-Projekten. Ziel ist darüber hinaus, Missionare vorzubereiten, auszurüsten und zu senden. Die Liebenzeller Mission USA hilft Kirchen, die weltweite Mission zu fördern und Missionare in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Und vor der eigenen Haustüre ...
Nur 110 km von New York City entfernt liegt in Schooley’s Mountain ein wunderschönes Gelände umgeben von Wald und Feldern – das Gästehaus der Liebenzeller Mission USA. Die Ballungsräume der weiteren Umgebung sind ein Schmelztiegel der Kulturen. Die Liebenzeller Mission USA versucht, verschiedene ethnische Gruppen in den USA zu erreichen. Spanische, koreanische, indische, afrikanische und chinesische Kirchengruppen kommen zu Wochenendfreizeiten und erleben dort Heimat in Jesus Christus. Im Großraum New York entstand eine missionarische Arbeit unter Japanern. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bildet die Arbeit unter Mikronesiern an der Westküste und auf Hawaii.

Infos zur LM USA: www.liebenzellusa.org