Sie sind hier: Home / Weltweit / Arbeitsgebiete / Papua-Neuguinea / Musikbibelschule Manus - „Preist den Herrn mit Melodien"
Weltweit

Musikbibelschule Manus: Mit Musik für Gott begeistern

Musikschule in Manus

Musik verbindet Menschen. Und Gottesdienste ohne Musik sind undenkbar – auch am anderen Ende der Welt in Papua-Neuguinea. Dort gibt es viele musikbegeisterte junge Menschen, die ihr Leben gerne für Gott einsetzen möchten. Deshalb gibt es am ECOM Bible Training College auf der Insel Manus ein kombiniertes Studium: Musik und Theologie.

Das Studium trägt dazu bei, die musikalische Qualität in den Gemeinden zu verbessern. Der Unterricht in biblischen Fächern befähigt die Studenten zu einer christlichen Jugendarbeit, die Menschen für Gott begeistert.

Dass es diese „Musikbibelschule“ gibt, ist das Ergebnis einer bewegenden internationalen Zusammenarbeit. In Teamarbeit haben Einheimische und Helfer aus Deutschland eine Mehrzweckhalle gebaut. Die Baumaterialien wurden von Menschen aus Papua-Neuguinea gesponsert, die Musikinstrumente von Missionsfreunden aus Deutschland. Pauken, Trompeten und Keyboards haben sich dafür auf eine lange Reise von Europa nach Ozeanien gemacht. Damit Menschen am anderen Ende der Welt Musik machen können – zur Ehre Gottes.