Sie sind hier: Home / Weltweit / Arbeitsgebiete / Frankreich
Frankreich

Ansprechpartnerin bei Fragen

Bettina Heckh

Tel.: 07052 17-128

E-Mail: bettina.heckh@liebenzell.org

Die Liebenzeller Mission in Frankreich: Aus Überzeugung

Ein persönlicher Glaube, der ins Leben hineinreicht – das ist für viele Menschen in Frankreich unvorstellbar. Glaube wird als Privatsache angesehen. Dass Jesus Christus ein sinnvolles, hoffnungsvolles und ewiges Leben möglich macht, ist vielen Menschen nicht bekannt. Es braucht Vertrauen, bis man in Frankreich über tiefgehende Themen ins Gespräch kommt.

Deshalb schlägt das Herz der Mitarbeiter der Liebenzeller Mission in Frankreich dafür, Beziehungen aufzubauen – zu Menschen in ihrer Nachbarschaft, ihrem Ort und in ihrer Umgebung. Mit großer Liebe begegnen sie den Menschen auf vielseitige und kreative Weise: bei Missionscamps für Teenager, durch Einsätze auf dem Wochenmarkt, in missionarischen Hauskreisen, bei Frauentreffs und in Freundschaftsclubs.

Die Liebenzeller Missionare arbeiten in der Normandie. In dieser ländlichen und traditionell geprägten Gegend erfordert Missionsarbeit viel Mut und einen langen Atem. Auf rund 30.000 Einwohner kommt nur etwa eine Gemeinde, die bis zu 50 Kilometer von der nächsten entfernt liegt. Mittlerweile sind durch die Arbeit von Liebenzeller Missionaren mehrere Gemeinden entstanden: in Saint-Lô, Coutances, Avranches, Carentan, Alençon und Mortagne-au-Perche. Die Anfänge waren mühsam. Doch heute versammeln sich Christen an den verschiedenen Orten zu einladenden Gottesdiensten, Haus- und Jugendkreisen. Die kleinen Gemeinden strukturieren sich und sind am Wachsen.
Im Sommer 2015 startete die Liebenzeller Mission Frankreich eine neue Gemeindegründungsarbeit in der Hafenstadt Cherbourg.

Noch ist viel zu tun. Doch wo die Gute Nachricht von Jesus Christus weitergegeben wird, werden Menschen verändert.


Vielen Dank, wenn Sie die Arbeit in Frankreich unterstützen!